VornameKai
NachnamePflaume
Geschlechtweiblich

Bei seinem allerersten Auftritt im Fernsehen war Kai Pflaume allerdings nicht Moderator, sondern Gast einer Show. 1991 nahm er als Kandidat in der ARD-Sendung „Herzblatt“ teil, die damals noch von Rudi Carrell präsentiert wurde. Länger als zwei Jahre sollte es aber nicht dauern, bevor Kai Pflaume selbst zum Moderator wurde. 1993 wurde er nach einem Casting für die Sendung „Nur die Liebe zählt“ engagiert, die seine Karriere prägen sollte. In Publikumsumfragen wurde er für seine Show des Öfteren zum beliebtesten Fernsehmoderator gewählt.

Doch eine Show reicht einem Moderator wie Kai Pflaume natürlich nicht. Für ProSieben moderierte er zusammen mit seinem Kollegen Stefan Raab zum Beispiel das „TV total Turmspringen“ und die ersten beiden „Wok-Weltmeisterschaften“. Auf Sat.1 war er regelmäßig in „Rich List - Jede Antwort zählt“ und „Yes we can Dance“ zu sehen. Im Jahr 2011 wechselte Kai Pflaume schließlich zum öffentlich-rechtlichen Fernsehen, nachdem seine Show „Nur die Liebe zählt“ ausgelaufen war. In der ARD moderierte er die verschiedensten Sendungen, darunter das „Star Quiz mit Kai Pflaume“ sowie „Klein gegen Groß - Das unglaubliche Duell“.

Sein privater Steckbrief zeigt den Moderator als wahren Familienmenschen. 1996 heiratete Kai Pflaume seine Partnerin Ilke. Gemeinsam haben sie zwei Söhne, Marvin und Leon. Auch einige Vorfahren von Kai Pflaume waren bekannte Zeitgenossen. So ist er zum Beispiel der Urenkel des Architekten Hermann Eberhard Pflaume und der Ururgroßneffe des Geheimen Baurats Hermann Otto Pflaume.

Die beliebtesten Videos aus dem Stars Bereich

Die beliebtesten Videos aus red! im TV