VornameNick
NachnameCannon
LandUSA
Alter39
Geburtstag08.10.1980
GeburtsortSan Diego, USA
SternzeichenWaage
Geschlechtmännlich
Haarfarbeschwarz

Schon der Beruf seines Vaters ließ den späteren Steckbrief von Nick Cannon erahnen - er war Tele-Evangelist im US-Fernsehen. Mit elf Jahren holte ihn sein Vater zu seinem Kabelfernsehsender, wo er im Gegensatz zu seinem ernsten Vater als jugendlicher Stand-up-Comedian startete. Der schrille Humor, die wilde Gestik und die Schlagfertigkeit machten ihn bald zu einem gefragten Komiker.

Im US-Fernsehen moderierte Nick Cannon ab 1998 populäre Sendungen wie "All That" bei Nickelodeon, "Wild 'N Out" bei MTV und "America's Got Talent" bei NBC. Dazu startete der Komiker seine Karriere als Sänger und brachte 2003 sein selbst betiteltes Debütalbum heraus, dem 2011 "Mr. Showbiz" sowie mehrere Singles folgten. Mit seinen RundB- und Rapsongs trat die Frohnatur im Vorprogramm von Will Smith und LFO auf und sang ein Duett mit R. Kelly. Dazu moderiert er seit 2010 seine eigene Radioshow in New York und führt sein eigenes Musiklabel N'Credible Records. Seine schrillen Auftritte verschafften Nick Cannon ein weiteres Standbein in Hollywood. Seit 2000 spielte er in über 20 Filmen wie "Men in Black II", "Day of the Dead" und 2009 in "Experiment Killing Room". Dazu lieh er seine Stimme Animationsfilmen wie "Garfield - Der Film" und "Monster House".

Seit 2008 ist Nick Cannon mit Popsängerin Mariah Carey verheiratet, mit der er seit 2011 Vater von Zwillingen ist. Mit dem Rapper Eminem, der ihn als "Mr. Mariah Carey" verspottete, lieferte er sich lange Zeit eine Schlacht in Form von Songtexten, Interviews und Twitter-Postings.