VornameBeatrice
NachnameEgli
LandSchweiz
Alter30
Geburtstag21.06.1988
GeburtsortLachen, Kanton Schwyz
SternzeichenZwillinge
Geschlechtweiblich
Haarfarbeblond

Biographie zu Beatrice Egli

Geboren wurde die fröhliche Beatrice Egli 1988 in Lachen in der Schweiz. Schon als junges Mädchen entdeckte sie ihre Leidenschaft als Sängerin, sodass Egli bereits mit 14 Jahren Gesangsunterricht bekam. Diese Investition sollte sich lohnen: Beatrice sang so gut, dass sie nur kurze Zeit später schon auf diversen Volksfesten trällern durfte.

Da die Musik zu diesem Zeitpunkt aber eher nebenbei lief, absolvierte Beatrice Egli zunächst eine Ausbildung als Friseurin. Im Anschluss arbeitete sie zwar ein Jahr in diesem Beruf, ergänzte ihre Vita 2011 aber noch um eine Schauspielausbildung an der Schule für Schauspiel in Hamburg. 

Beatrice Egli als Jugend-Star der Volksmusik

Beatrice Egli interessierte sich währenddessen aber auch immer für die Musik. Schon 2007 zeigte sie ihr Können als Sängerin, als sie gemeinsam mit Lys Assia das Duo Beatrice und Lys Assia bildete und mit dem gemeinsamen Song "Sag mir wo die Engel wohnen" im April 2007 sogar den schweizerischen Vorentscheid des "Grand Prix der Volksmusik" gewann.

Im gleichen Jahr beim Herbstfest der Volksmusik, moderiert von Florian Silbereisen, und 2009 im Musikantenstadl zeigte Beatrice Egli erneut, dass in ihr eine echte Sängerin steckt.

Deutschland suchte den Superstar und fand die Schweizerin Beatrice Egli 

Endgültig geschafft hat es die Schweizerin aber erst in der RTL-Castingshow Deutschland sucht den Superstar. Dort überzeugte die Musikerin 2013 mit ihrer Schlageraffinität die gesamte Jury rund um Dieter Bohlen sowie die TV-Zuschauer und so stand sie am Ende als Siegerin der zehnten Staffel von DSDS fest. Ihr erster Song "Mein Herz" wurde von Dieter Bohlen komponiert und schaffte es bereits in der ersten Verkaufswoche an die Spitze der deutschen Single-Charts. Eglis erstes Album "Glücksgefühle" erschien im Mai 2013, das erste von bislang vier Studio-Alben.

Vor allem in der Schweiz wird Beatrice Egli für ihre Erfolge regelrecht überhäuft, aber auch in Deutschland gewann sie 2014 bereits einen Echo als Beste Newcomerin. Privat ist Beatice Egli seit 2009 mit ihrem Freund liiert.

Die beliebtesten Videos aus red! im TV