VornameDagi
NachnameBee
LandDeutschland
Alter24
Geburtstag21.09.1994
GeburtsortDüsseldorf / Nordrhein-Westfalen
SternzeichenJungfrau
Geschlechtmännlich
Haarfarbeblond

Biographie zu Dagi Bee

Dagi Bee kommt als Dagmara Nicole Ochmanczyk am 21. September 1994 zur Welt. Sie wächst in Düsseldorf auf, macht das Fachabitur und beginnt eine Ausbildung als Industriekauffrau. In dieser Zeit lernt sie den YouTuber Liont kennen und lieben. Von 2011 bis 2015 sind sie ein Paar – und Dagi bekommt vielfältige Einblicke in das Leben eines Webvideoproduzenten. Davon angetan dreht sie im Oktober 2012 ihr erstes eigenes Video, das sie auf ihrem YouTube-Kanal hochlädt. Dem Debüt NO-GOs bei Jungs! folgen zahlreiche weitere Clips, die sich vorwiegend mit den Themen Mode und Kosmetik beschäftigen.

Dagi Bee: von der Industriekauffrau zum gehypten YouTube-Star

Als Dagi Bee findet Dagmara zahlreiche Anhänger. Nicht einmal ein Jahr nach Gründung ihres Channels soll sie gemeinsam mit Liont und Kayef auf dem Hamburger Rathausmarkt auftreten – doch das Event platzt, weil der Andrang schlichtweg zu groß ist. 2014 folgen zahlreiche Highlights in der Karriere von Dagi Bee: Sie tritt bei Stefan Raab und seiner Show TV total auf und wenige Monate später knackt sie die Millionenmarke bei ihren YouTube-Abonnenten. Mittlerweile folgen ihr über 3,5 Millionen Fans auf dem Hauptkanal. 2015 und 2016 gewinnt die Beauty- und Lifestyle-Expertin außerdem den "Nickelodeon Kids' Choice Award" in der Kategorie "Lieblings-Videoblogger: Deutschland, Österreich und Schweiz".

Dagi Bee macht Karriere beim Film

Ihr Erfolg spricht sich schnell im Film-Business herum. 2015 kann sich die Düsseldorferin eine ganze Reihe deutscher Kinofilme in ihre Vita schreiben. So ist Dagi Bee in Kartoffelsalat – Nicht fragen! (2015; mit Torge Oelrich und Otto Waalkes) und in Fack ju Göhte 2 (2015; mit Elyas M'Barek, Jella Haase und Max von Groeben) zu sehen. In Er ist wieder da (2015; mit Oliver Masucci, Katja Riemann und Christoph Maria Herbst) darf sie sich selbst spielen – diese Rolle beherrscht sie einfach am besten und genau dafür ist die YouTuberin bei den Fans so beliebt. Größere Rollen bekommt sie zudem in der Teenie-Komödie Bruder von Luder (2015) sowie in der Webserie Wishlist (2016).

Fazit: Dagi Bee ist von YouTube nicht mehr wegzudenken. Mittlerweile hat sie eine so breite Followerschaft, die sich regelmäßig die neuen Clips anschaut. Daneben ist die Webvideoproduzentin bei zahlreichen Events anwesend und lockt mitunter so viele Fans an, dass das Sicherheitspersonal ins Straucheln gerät.

Die beliebtesten Videos aus dem Stars Bereich

Die beliebtesten Videos aus red! im TV