Star Datenbank

Gülcan Kamps

sd

Starprofil

  • Vorname Gülcan
  • Nachname Kamps
  • Geburtsdatum 20.9.1982
  • Geburtsort Lübeck, Schleswig-Holstein
  • Land Deutschland
  • Sternzeichen Jungfrau
  • Haarfarbe brünett
  • Geschlecht weiblich

Kurzbiografie

Gülcan Kamps Steckbrief ist stark mit ihrer jahrelangen Tätigkeit als Moderatorin beim Musik-TV-Sender VIVA verbunden. Hier moderierte sie sieben Jahre lang und war auch als Frontfrau bei populären Sendungen wie Bravo TV und The Dome zu sehen. Dazu ließ die türkischstämmige Teilzeit-Schauspielerin die Öffentlichkeit an ihrer Hochzeit mit Sebastian Kamps teilnehmen.

Biographie zu Gülcan Kamps

Nach ihrem Abitur in Lübeck 2002 wollte Gülcan Kamps ursprünglich Betriebswirtschaftslehre in Berlin oder Hamburg studieren. Da sie aber keinen Studienplatz bekam, bewarb sie sich bei einem Casting als Moderatorin für den Musikkanal VIVA. Sie setzte sich gegen 500 Bewerber durch und bekam die Position. 

Mit ihrem Umzug nach Köln sah man Gülcan Kamps von 2003 bis 2010 als schlagfertige, hübsche Moderatorin von Sendungen wie VIVA Live!, VIVA News und VIVA Spezial. Dazu moderierte sie kurzzeitig 2006/07 die Musiksendungen Bravo TV auf ProSieben und 2011 The Dome auf RTL II. Nebenbei wurde sie zum gern gesehenen Gast in Reality-TV-Formaten wie Big Brother, Der Promi-Pauker und die eigens auf sie zugeschnittenen Trash-TV-Sendung Gülcan und Collien ziehen aufs Land (2008) mit Collien Fernandes

Gülcan Kamps heiratet ihren Bäcker im Fernsehen

2007 heiratete die Moderatorin Sebastian Kamps, Sohn des Günders der Bäckereikette Kamps. Ihre Hochzeit samt Vorbereitungen ließ sie auf ProSieben mit acht Episoden der Doku-Soap Gülcans Traumhochzeit begleiten. Dazu versuchte sie sich als Schauspielerin in Filmen wie Andersrum (2005; mit Heiner Lauterbach, Heinz Hoenig und Erol Sander) und Groupies bleiben nicht zum Frühstück (2010; mit Anna Fischer und Kostja Ullmann). Mit dem Türkpop-Sänger Mustafa Sandal nahm sie 2003 die zweisprachige Single Aya Benzer / Moonlight auf, die es in die deutschen Top-Ten-Charts schaffte. 

Ehrungen für Gülcan Kamps

Gülcan Kamps ließ sich zweimal für das Männermagazin „Maxim“ fotografieren, das sie 2005 zur „Woman of the Year“ wählte. Dazu erhielt sie 2005 und 2007 den „Bravo Otto in Gold“ als bester weiblicher Fernsehstar. Heute lebt sie in Düsseldorf-Niederkassel und engagiert sich nebenher sozial für UNICEF. Seit 2015 moderiert sie auf dem deutschen Teleshopping-Sender Channel 21, einer ihrer Kollegen dort ist der ehemalige Dschungelcamp-Bewohner Walter Freiwald. 

News zu Gülcan Kamps

22.09.2014 15:18
"Oktoberfest 2014" mit Micaela Schäfer und Co.:

Das waren die heißesten Wiesn-Küsse

Auf den Wiesn wird geknutscht, was das Zeug hält: Beim "Oktoberfest 2014" gingen die Promis von Micaela Schäfer über Claudia Effenberg bis Lily Becker fröhlich miteinander auf Tuchfühlung.

Mehr lesen

Die beliebtesten Videos aus dem Stars Bereich

Die beliebtesten Videos aus red! im TV