VornameIngrid
Nachnamevon Bergen
LandDeutschland
Alter87
Geburtstag15.06.1931
GeburtsortDanzig-Langfuhr (heute Polen)
SternzeichenZwillinge
Geschlechtweiblich
Haarfarbeblond

Biographie zu Ingrid van Bergen 

Ingrid van Bergens Kindheit war geprägt durch die Auswirkungen des zweiten Weltkriegs, unter denen sie und ihre Familie zu leiden hatten. Mehrmals musste sie sich gemeinsam mit ihren Geschwistern und ihrer Mutter auf die Flucht begeben und landete schließlich als Jugendliche in Reutlingen. Dort schloss Ingrid van Bergen ihre schulische Laufbahn mit dem Abitur ab und schrieb sich anschließend an der Staatlichen Hochschule für Musik in Hamburg ein. Dort studierte sie Schauspiel und genoss zudem eine Ausbildung als Sängerin.

Auf diese Weise konnte Ingrid van Bergen sich einen lang gehegten Traum erfüllen, denn bereits im Kindesalter liebte sie es auf der Bühne zu stehen. Nach Beendigung ihrer Ausbildung war Ingrid van Bergen zunächst vor allem auf deutschen Theaterbühnen unterwegs und engagierte sich stark für das politische Kabarett. Doch schon kurze Zeit später wurde sie während einer ihrer Aufführungen von Filmregisseur Helmut Käutner entdeckt und bekam ein Angebot für ihre erste Leinwandrolle.

Ingrid van Bergen wird zum Star der 1950er und 1960er

Aufgrund ihrer besonderen Ausstrahlung und ihrer bemerkenswert rauchigen Stimme avancierte Ingrid van Bergen schnell zu den bekanntesten und gefragtesten deutschen Schauspielerinnen ihrer Zeit. Internationale Filmproduktionen, bei denen sie an der Seite gefragter Hollywoodstars wie etwa Kirk Douglas und Robert Mitchum vor der Kamera stand, ließen nicht lange auf sich warten.

Besonders interessant war damals auch die Rollenauswahl, die Ingrid van Bergen traf: Nicht selten war sie beispielsweise als Bardame oder Prostituierte zu sehen, was für die damalige Zeit sehr gewagt war. Ihrer Karriere tat das jedoch keinen Abbruch. Denn nicht nur auf der Bühne und vor der Kamera, sondern auch musikalisch konnte Ingrid van Bergen einige Erfolge erzielen. Sie veröffentlichte diverse Platten in verschiedenen musikalischen Genres und schaffte es so ihre Fangemeinde stetig wachsen zu lassen.

Zum abrupten Karriereknick kam es erst in den späten 1970ern, als sie ihren damaligen Geliebten erschoss und wegen Totschlags verurteilt wurde. Ingrid van Bergen verbüßte anschließend bis in die frühen 1980er Jahre hinein eine Haftstrafe.

Ingrid van Bergen startet ihre Karriere neu

Nach der vorzeitigen Entlassung aus der Justizvollzugsanstalt wegen guter Führung ließen die Rollenangebote für Ingrid van Bergen zunächst noch auf sich warten. Erst nach einigen kleineren Auftritten in verschiedenen Serienformaten wurde die Nachfrage wieder größer. Spätestens als Ingrid van Bergen Mitte der 1990er Jahre ihre Autobiografie veröffentlichte, war die Schauspielerin wieder in aller Munde. Verschiedene Serienrollen und Auftritte in Produktionen am Theater waren die Folge.

Ingrid van Bergen spielte unter anderem mit Robert Atzorn in Unser Lehrer Doktor Specht oder auch in Doctor’s Diary an der Seite von Florian David Fitz und Diana Amft. Darüber hinaus nahm Ingrid van Bergen an diversen Reality-Formaten teil und wurde beispielsweise in der Show Shopping Queen zur Siegerin der entsprechenden Folge gekrönt. Noch prestigeträchtiger dürfte für Ingrid van Bergen aber die Krönung zur Dschungelkönigin im Jahr 2009 gewesen sein. In der Show Ich bin ein Star – Holt mich hier raus! konnte sie sich den Titel sichern, indem sie ihre Konkurrenten Nico Schwanz und Lorielle London in Bezug auf die Zuschauergunst überholte.

Die beliebtesten Videos aus dem Stars Bereich

Die beliebtesten Videos aus red! im TV