VornameWilliam
NachnameShatner
LandKanada
Alter87
Geburtstag22.03.1931
GeburtsortMontréal / Quebec (Kanada)
SternzeichenWidder
Geschlechtmännlich
Haarfarbedunkelblond

Biographie zu William Shatner 

Dass in ihm ein schauspielerisches Talent schlummerte, entdeckte der in Montreal geborene William Shatner zum ersten Mal in einem Ferienlager. Dort übernahm er im zarten Alter von sechs Jahren eine Rolle in einem Kindertheater. Anschließend führte sein Wirken ihn mit zehn Jahren zum kanadischen Radiosender CBC. Dort war er als Hörspielsprecher aktiv, während er parallel auch das Theaterschauspiel weiter aktiv betrieb.

Nach der Schule studierte William Shatner Wirtschaftswissenschaften, bevor es ihn im Jahr 1956 nach New York zog. Erste Engagements beim Fernsehen sowie auch am berühmten Broadway folgten, bevor William Shatner dann auch für größere Produktionen entdeckt wurde. Nach diversen Film- und Fernsehproduktionen kam es im Jahr 1966 zu seinem ersten Karrierehöhepunkt, als er die Rolle des Captain Kirk in der Serie Raumschiff Enterprise übernahm.

William Shatner wird Captain Kirk

Auch wenn Raumschiff Enterprise (1966 bis 1969) als Serie nur drei Staffeln umspannte, genügte der anschließende Hype um das Format, um William Shatner internationale Bekanntheit zu verschaffen. Die Serie sowie alle mitwirkenden Schauspieler, zu denen neben Shatner unter anderem auch Leonard Nimoy gehörte, erreichten Kultstatus.

Dabei war der kommerzielle Erfolg der Serie zunächst nicht abzusehen, denn die Zuschauerzahlen waren so gering, dass die Serie schon nach kurzer Zeit eingestampft wurde. Das hatte unter anderem zur Folge, dass William Shatner eine Zeitlang in einem PKW wohnen musste. Doch der wachsende Kultstatus des Formats führte dazu, dass zehn Jahre später zahlreiche Filme unter dem ursprünglichen Namen Star Trek (1979 bis 1994) entstanden, bei denen William Shatner nicht nur eine Hauptrolle übernahm, sondern teilweise auch Regie führte. Ein weiterer Karrierehöhepunkt für William Shatner war die Hauptrolle in der von Aaron Spelling produzierten Krimiserie T.J. Hooker (1982 bis 1986), in der auch Heather Locklear zu sehen war. Für seine Leistung in der Serie Boston Legal (2004 bis 2008) wurde William Shatner außerdem mit einem Emmy sowie einem Golden Globe ausgezeichnet.

William Shatner als Buchautor, Musiker und Tierzüchter

William Shatners persönliche Interessen kreuzten sich im Laufe seiner Karriere immer wieder mit seinen beruflichen Ambitionen. Das gilt insbesondere für seine Erfolge als Buchautor, die er nicht zuletzt seiner großen Fanbase in Science Fiction-Kreisen verdanken konnte. So entwickelte er gemeinsam mit Ron Goulart eine Buchreihe mit dem Namen Tek War, die nicht nur in Buchform erfolgreich war, sondern die später auch als Fernsehformat Beachtung fand. In dieser TV-Serie war William Shatner schließlich sowohl als Schauspieler als auch als Produzent tätig.

Seit den 1960er Jahren ist der Schauspieler zudem als Musiker aktiv und adaptierte unter anderem Songs großer Künstler wie Elton John oder den Beatles. Das Besondere an den musikalischen Darbietungen Shatners ist sein extravaganter Gesangsstil, der eine Form des Sprechgesangs darstellt. Privat lebt William Shatner heute mit seiner Familie im südlichen Kalifornien und engagiert sich neben seiner schauspielerischen Karriere für weitere Hobbys. So züchtet er unter anderem Pferde und Dobermänner. Darüber hinaus richtet er jährlich ein Charity-Event, die Hollywood Charity Horse Show, aus und wurde von der NASA 2014 mit einer Verdienstmedaille ausgezeichnet.

Die beliebtesten Videos aus dem Stars Bereich

Die beliebtesten Videos aus red! im TV