Anzeige

DIY Naturkosmetik für Anfänger: Das sind die besten Rezepte für eine nachhaltige Beauty-Routine

  • Veröffentlicht: 02.09.2021
  • 08:41 Uhr
Article Image Media
© GettyImages/DenisKomarov

Du liebst es deine Haut zu pflegen oder dich zu schminken? Dir fällt aber immer wieder auf, dass die Produkte die du verwendest gar nicht so umweltfreundlich sind? Können wir nachvollziehen, bei all den vermeintlichen Naturkosmetik-Marken verliert man schnell den Überblick. Wir haben für dich tolle DIY Rezepte für deine nachhaltige Beauty-Routine. Probier sie doch direkt mal aus!

Anzeige

Diese Zutaten brauchst du für die nachhaltige Beauty-Routine

Wir haben dir vorab eine Liste mit den Zutaten zusammengestellt, die du für die Zubereitung brauchst. Meist gibt es die Lebensmittel nicht in den Mengenangaben die du gerade brauchst. Häufig kannst du nur größere Mengen kaufen. Das ist jedoch kein Problem, die Zutaten kannst du danach auch super easy zum Kochen verwenden oder du fertigst für deine besten Freunde:innen auch gleich ein nachhaltiges Set für deren Beauty-Routine an. 

  • destilliertes Wasser
  • Natron
  • Jojobaöl
  • Sheabutter
  • Grüner Tee - Teebeutel
  • Bienenwachs
  • Rapsöl
  • Kokosöl
Einfache DIY-Rezepte zum Selbermachen: Mit unseren Tipps und Tricks an einfachen Beauty-Rezepten zum Nachmachen kreierst du mit fast jedem Hausmittel eine nachhaltiges Beauty-Mittel. Finde dein Lieblings-Rezept im Beauty-Artikel. 
Einfache DIY-Rezepte zum Selbermachen: Mit unseren Tipps und Tricks an einfachen Beauty-Rezepten zum Nachmachen kreierst du mit fast jedem Hausmittel eine nachhaltiges Beauty-Mittel. Finde dein Lieblings-Rezept im Beauty-Artikel. 
Anzeige
Anzeige

Nachhaltige Rezepte

Wir haben für dich tolle nachhaltige Rezepte zusammengestellt, wie du Kosmetik selber machen kannst. Welche das sind und wie es funktioniert, all das erfährst du hier. 

Gesichtswasser selber machen

Gesichtswasser eignet sich besonder gut, um Schmutz und Schweiß von deiner Haut zu entfernen. Gleichzeitig erfrischt es dein Gesicht. Wir haben für dich ein tolles Rezept, wie du dir Gesichtswasser selber machen kannst. 

Dafür brauchst du lediglich: 

  • 2 Beutel grünen Tee
  • 50 ml destilliertes Wasser

Die Anwendung ist total easy und perfekt geeignet, wenn es mal schnell gehen muss. Gebe die Teebeutel einfach in kaltes Wasser und lasse sie kurz einwirken. Schon kannst du das Ganze mit einem wiederverwendbaren Wattepad auf deinem Gesicht auftragen. Falls du gerne noch Weitere Gesichtswasser selber herstellen möchtest kannst du noch unsere weiteren Rezepte zu nachhaltigem Gesichtswasser ausprobieren. 

Welche Vorteile haben wiederverwendbare Wattepads für dich und die Umwelt? Wir haben einfache Beauty-Rezepte zum Selbermachen für dich im Beauty-Artikel gelistet.
Welche Vorteile haben wiederverwendbare Wattepads für dich und die Umwelt? Wir haben einfache Beauty-Rezepte zum Selbermachen für dich im Beauty-Artikel gelistet.© GettyImages/Lordn
Anzeige

Deo selber machen

Deo sorgt für einen frischen und angenehmen Duft. Doch vom Deo selber herstellen hast du noch nie was gehört? Nicht schlimm - wir zeigen dir hier, wie du dein Deo ganz einfach nachhaltig selber machen kannst. Good-to-know: das Rezept ist vegan und das Deo am Ende frei von Aluminiumsalzen. 

Du brauchst dafür: 

  • 90ml Wasser
  • 1 TL Natron 
  • eine Sprühflasche oder ein leeres Parfum (letzteres ist natürlich umweltfreundlicher, da es aus Glas ist und zudem sozusagen von dir recycelt wird)
  • Ätherische Öle: Empfehlen können wir dir besonders Lavendel 

Zuerst nimmst du das Wasser und bringst es zum kochen. Als nächstes solltest du es gut abkühlen lassen und anschließend das Natron darin auflösen. Achte darauf, dass es sich wirklich komplett auflöst, ansonsten ist nachher die Sprühflasche verstopft und somit, das selbstgemachte Deo nicht mehr zu gebrauchen. Als letztes kannst du bei Bedarf das ätherische Öl hinzugeben, alles gut schütteln und voilà fertig ist dein nachhaltiges Deo. Viel Spaß beim Ausprobieren. 

Handcreme selber machen

Wer träumt nicht von geschmeidigen und zarten Händen? Um das zu verwirklichen haben wir ein klasse Rezept für dich mit dem du garantiert in Rekordzeit an babyweiche Hände gelangst. 

Alles was du dafür brauchst: 

  • 40ml Kokosöl
  • 10ml Jojobaöl
  • 50gr Kakaobutter

Im ersten Schritt kannst du die Kakaobutter zusammen mit dem Kokosöl in einem Wasserbad schmelzen. Wenn alles geschmolzen ist, kannst du das Jojobaöl hinzugeben. Bei Belieben kannst du an dieser Stelle auch ein ätherisches Öl hinzugeben. Lasse die ganze Mixtur ordentlich abkühlen und fülle sie anschließend in ein verschließbaren Behälter. Unser Tipp: Ein altes Marmeladenglas. Nun stehen zarten Händen nichts mehr im Wege. 

Anzeige

DIY Lipgloss

In deiner Beauty-Routine darf ein Lipgloss natürlich auch nicht fehlen. Daher haben wir dir hier zusammengestellt, wie du deinen eigenen nachhaltigen Lipgloss kreieren kannst. 

Du brauchst: 

  • 1 TL Jojobaöl
  • 1 TL Sheabutter
  • 1 TL Bienenwachs
  • 1 TL Rapsöl

Zuerst kannst du die Zutaten in einer plastik freien Schüssel vermischen. Als nächstes kannst du die Mixtur in einem Wasserbad erhitzen. Wichtig ist, dass du das Ganze vor dem abkühlen nochmal ordentlich durchrührst. Damit wir den nachhaltigen Effekt beibehalten kannst du die Lipgloss-Masse in ein kleines Glasgefäß füllen.  Sobald du fertig bist, kannst du den Lipgloss mit deinen Fingern auf den Lippen auftragen. Er verleiht deinen Lippen einen tollen Glanz und pflegt sie zugleich. Die Sheabutter spendet deinen Lippen Feuchtigkeit und das Jojobaöl wirkt entzündungshemmend.

DIY-Naturkosmetik für Anfänger – von Hautpflege bis hin zu Make-up und Schminke, wir haben die besten Rezepte für nachhaltige Naturkosmetik zum Selbermachen. 
DIY-Naturkosmetik für Anfänger – von Hautpflege bis hin zu Make-up und Schminke, wir haben die besten Rezepte für nachhaltige Naturkosmetik zum Selbermachen. © GettyImages/Geber86

So bringst du die Rezepte in deine Beauty-Routine ein

Die DIY-Rezepte hast du bereits kennengelernt, jetzt zeigen wir dir, wie du die Endergebnisse optimal in deine Beauty-Routine integrieren kannst. 

  1. Schritt: Verwende als erstes dein selbstgemachtes Gesichtswasser, um es von Dreck und Schmutz zu befreien. 
  2. Schritt: Anschließend kannst du noch den umweltfreundlichen Lipgloss auftragen, um deinem Gesicht den letzten Schliff zu verleihen und deine Lippen mit etwas Glanz zum Strahlen zu bringen. 
  3. Schritt: Jetzt nur noch schnell mit der reichhaltigen Handcreme die Hände eincremen und schon kann es eigentlich losgehen oder? Fast .. 
  4. Schritt: Bevor es aus dem Haus geht, kannst du noch schnell das Deo auftragen. Das sorgt für den ultimativen Frischekick und rundet deine nachhaltige Beauty-Routine perfekt ab. 
Nachhaltige Naturkosmetik-Produkte bekommen immer mehr Zuspruch – von wiederverwendbaren Wattepads, feuchtigkeitsspendenden Peelings und plastikfreien Kosmetikprodukten – wir haben die Tipps und Tricks für dich, wie du dir ganz einfach deine Beauty-Produkte selbst zaubern kannst. 
Nachhaltige Naturkosmetik-Produkte bekommen immer mehr Zuspruch – von wiederverwendbaren Wattepads, feuchtigkeitsspendenden Peelings und plastikfreien Kosmetikprodukten – wir haben die Tipps und Tricks für dich, wie du dir ganz einfach deine Beauty-Produkte selbst zaubern kannst. © GettyImages/Photographe

Auch interessant: Royale Beauty-Routine - Hier erfahrt ihr mehr über Prinzessin Dianas tierversuchsfreie Pflege und DIY-Naturkosmetik

Anzeige

Unser Fazit zu den DIY-Rezepten

Wir sind total begeistert von den DIY-Rezepten für deine nachhaltige Beauty-Routine. Die Rezepte sind nicht nur super easy, sondern auch umweltfreundlich. Die übriggebliebenen Hausmittel kannst du danach noch gut zum Kochen verwenden oder du wendest einfach wieder eines von unseren Rezepten an. Deiner Haut kannst du einfach etwas Gutes tun und dabei brauchst du nicht einmal ein schlechtes Gewissen haben, denn an die Umwelt ist gleich mitgedacht. Falls du jedoch mal keine Lust auf's Produkte selber machen oder Zeitdruck hast, haben wir eine Lösung für dich. Nämlich eine ebenfalls tolle Variante zu den herkömmlichen Produkten: plastikfreie Verpackungen und natürliche Inhaltsstoffe. Brands wie puremetics und verpackmeinnicht machen es bereits vor. Beide Marken verzichten komplett auf Plastikverpackungen und gleichzeitig arbeiten sie mit natürlichen Inhaltsstoffen. Wenn du es dir also lieber etwas einfacher machen möchtest oder du die restlichen Lebensmittel gar nicht schaffst alleine aufzubrauchen, dann greife doch einfach auf solche Produkte zurück. 

Von Gesichtscreme, Deo, Peelings und Wattepads – wir haben die besten Rezepte für nachhaltige Beauty-Kosmetik für euch. Finde heraus, wie du deine Pflege- und Schmink-Routine nachhaltiger gestalten kannst und schenke dir und der Umwelt Freude damit. 
Von Gesichtscreme, Deo, Peelings und Wattepads – wir haben die besten Rezepte für nachhaltige Beauty-Kosmetik für euch. Finde heraus, wie du deine Pflege- und Schmink-Routine nachhaltiger gestalten kannst und schenke dir und der Umwelt Freude damit. 
Mehr News
ddp_6.46924227
News

GNTM-Finale 2024: So machst du den Sleek-Look von Sängerin Sophie Hawley-Welds nach

  • 23.06.2024
  • 13:00 Uhr

© 2024 Seven.One Entertainment Group