Anzeige

Fixing- und Setting Spray: Die Make-up Routine perfektionieren

  • Veröffentlicht: 24.11.2021
  • 16:58 Uhr
Article Image Media
© GettyImages | FluxFactory

Fixing und Setting Sprays in unserer Schmink-Routine mit aufzunehmen wird unser Leben leichter machen. Einfach für das perfekte Finish und lange Haltbarkeit aufsprühen und den Effekt wirken lassen. Wichtig hierbei ist es den Unterschied und die jeweilige Wirkung der Sprays zu kennen. Alle Infos von der Anwendung über die Differenzierung bis hin zum DIY-Rezept der Beauty-Sprays findet ihr hier.

Anzeige

Fix and go Spray- was ist das?

Ein Make-up Fixierspray verrät im Namen schon, wofür es gedacht ist: zum Fixieren des Make-ups. Wir kennen das Vorgehen schon beim Haare machen oder Nägel lackieren. Dabei nutzen wir Haarspray und Top Coats für lange Haltbarkeit. Deshalb werden Fixing Sprays auch als Haarspray für das Make-up bezeichnet, denn der Effekt ist im Grunde der gleiche.

Für alle Schmink-Fans ist das Fixierspray ein absolutes Must-have, denn wer eine Stunde im Bad verbringt, um einen perfekten Make-up Look zu kreieren, möchte auch, dass die Schminke den ganzen Tag übersteht. Verlaufene Mascara, verschmierter Lidschatten oder fleckiges Make-up sind absoluter Albtraum. Das Fixing Spray ist die Lösung, um den Alltag, durchfeierte Nächte oder besondere Anlässe makellos zu überstehen.

Simple aber sehr effektiv – wir haben die Fakten zu Fixing- und Setting-Sprays. Tools, die deine Make-up Routine revolutionieren werden!
Simple aber sehr effektiv – wir haben die Fakten zu Fixing- und Setting-Sprays. Tools, die deine Make-up Routine revolutionieren werden!© GettyImages | FluxFactory

Gutes Fixing Spray lässt euer Make-up am Abend noch wie frisch aufgetragen aussehen. Die Frage ist: Wann und wie wird das Fixing Spray aufgetragen? Die Nutzung könnte einfacher nicht sein. Nach dem Schminken einmal auf das ganze Gesicht sprühen, kurz einwirken lassen und fertig! Beim Sprühen solltet ihr jedoch auf folgende Aspekte achten:

1. Die Entfernung von 30 cm zum Gesicht sollte eingehalten werden
2. Ihr solltet die Menge so dosieren, dass nur ein sanfter Sprühnebel entsteht.

Und was ist jetzt nun das beste Fixing Spray? Da die Meinungen so unterschiedlich sind, sollte man sich am besten selbst eine bilden. Es gibt eine große Auswahl an Make-up Fixiersprays von großen Marken bis hin zu Produkten in Drogerie-Märkten. Die Qualität und Preise können je nach Marke stark variieren. Oder ihr macht euch ganz einfach euer eigenes Fixing Spray und entscheidet selbst über die Inhaltsstoffe.

Anzeige
Anzeige

Setting Sprays - Wofür werden sie verwendet?

Wer gerne und viel Make-up trägt, kennt das Problem vom pudrigen oder schwer wirkenden Ergebnis. Denn bei Foundation, Concealer, Bronzer, Lidschatten und Highlighter kommen viele unterschiedliche Schichten und Konsistenzen zusammen. Für ein ebenmäßiges Finish kommt das Setting Spray ins Spiel.

Es wird, nachdem wir alle Produkte, abgesehen von der Wimperntusche, aufgetragen haben, auf das Gesicht gesprüht. Die Schminke wirkt dadurch natürlicher und der Look wird perfektioniert. Es gibt auch Make-up Setting Sprays für zusätzlichen Schimmer, diese sind im Sommer sehr beliebt. Die Produkte haben gleichzeitig eine pflegende Komponente und spenden der Haut Feuchtigkeit. Ein weiterer Vorteil von den Sprays: Sie sind super erfrischend. Diesen Effekt könnt ihr durch die Aufbewahrung im Kühlschrank verstärken.

Egal ob Fashion-, Bühnen- oder Filmset – das Make-up muss lange halten! Mit Fixing- und Setting-Sprays ist das kein Problem. 
Egal ob Fashion-, Bühnen- oder Filmset – das Make-up muss lange halten! Mit Fixing- und Setting-Sprays ist das kein Problem. © GettyImages | FluxFactory

Fixing und Setting Spray: Das sind die Unterschiede

Fixing und Setting Sprays werden oft miteinander verwechselt. Viele glauben sogar, dass die Sprays den gleichen Nutzen haben. Dies ist jedoch nicht der Fall. Beim Setting Spray steht der optische und pflegende Effekt im Fokus. Man sprüht es nach dem Auftragen des Make-ups auf das Gesicht, wodurch der Make-up-Look ebenmäßiger erscheint. Das Fixing Spray hingegen hat einen praktischen Nutzen. Es ist dafür gedacht, das Make-up zu fixieren und verspricht lange Haltbarkeit von Foundation, Concealer und Co. Eines haben die beiden Sprays jedoch gemein: Man wendet Fixing Spray und Setting Spray absolut gleich bzw. identisch an.

Externer Inhalt

Dieser Inhalt stammt von externen Anbietern wie Facebook, Instagram oder Youtube. Aktiviere bitte Personalisierte Anzeigen und Inhalte sowie Anbieter außerhalb des CMP Standards, um diese Inhalte anzuzeigen.
Anzeige

Für wen sind Fixing und Setting Sprays geeignet?

Fixing oder Setting Sprays sind prinzipiell für jeden Hauttypen geeignet. Wenn ihr trockene oder empfindliche Haut habt, sollten die Produkte keine Alkohole enthalten, dies ist vermehrt bei den Fixiersprays der Fall. Alkohole reizen die Haut und trocknen sie aus. Setting Sprays mit den richtigen Inhaltsstoffen wirken pflegend und sind gerade für trockene und gerötete Haut gut.

Fixing Spray oder Setting Spray? Der ultimative Test

Ihr seid euch unsicher, welchen Effekt euer Spray hat oder ob euer Setting Spray den versprochenen long-lasting-fix-Effekt auch hält? Die Produktnamen sind nicht immer aussagekräftig oder richtig. Als Lösung gibt es einen ganz einfachen Test für euch Zuhause. Tragt dafür einfach ein bisschen Lidschatten auf den Arm oder Handrücken auf und sprühe das Spray darüber. Nach kurzer Einwirkung kommt der Härtetest. Reibt nun über den Lidschatten und schaut was passiert. Hält der Lidschatten stand, handelt es sich um ein Fixierspray. Falls die Schminke verschmieren sollte, ist es nur ein Setting Spray.

Externer Inhalt

Dieser Inhalt stammt von externen Anbietern wie Facebook, Instagram oder Youtube. Aktiviere bitte Personalisierte Anzeigen und Inhalte sowie Anbieter außerhalb des CMP Standards, um diese Inhalte anzuzeigen.
Anzeige

Fixing Spray selber machen

Um Geld zu sparen oder auf unnötige Zusatzstoffe zu verzichten, könnt ihr euch euer Fixing Spray auch ganz einfach selber machen. So bestimmt ihr allein, welche Inhaltsstoffe in eurem Fixierspray enthalten sind. Ob ihr nun auf natürliche oder Bio-Zutaten zurückgreift oder eure Haut mit ein paar individuellen Inhalten pflegt – Ihr habt es bei eurem selbstgemachten Fixing Spray in der Hand. Im Grunde benötigt ihr nur zwei Zutaten und das Nachmachen ist kinderleicht.

Zutaten: Das benötigt ihr, um Fixing Spray selbst zu machen:

Um euch ein Make-up Fixierspray selber zu machen, braucht ihr diese Zutaten:

  • einen Behälter, um das Fixing Spray aufzubewahren (am besten eignet sich eine saubere Sprühflasche, zum Beispiel von alten, leeren Produkten)
  • gefiltertes oder destilliertes Wasser
  • pflanzliches Glycerin, in der Apotheke oder online erhältlich

Optional könnt ihr ätherische Öle für einen angenehmen Duft oder Rosenwasser gegen Rötungen hinzufügen.

DIY Long lasting Fix Spray: So funktioniert's

Füllt die bereits gesäuberte Sprühflasche ¼ mit dem Glycerin. Der Rest wird dann mit Wasser aufgefüllt. Wenn ihr zu öliger Haut neigt, solltet ihr lieber nur ⅕ des Behälters mit pflanzlichem Glycerin befüllen. Danach gut schütteln und fertig! Nun könnt ihr das gewählte ätherische Öl hinzufügen. Ein paar Tropfen genügen bereits. Nochmals kräftig schütteln und eure persönliche Note ist eingearbeitet. Tragt das Fixing Spray wie herkömmliche Sprays auf: Nach dem Auftragen des Make-ups auf das ganze Gesicht sprühen und einwirken lassen.

Mit diesem Spray hält euer Make-up extra lang! Wir haben die Fixing- und Setting-Spray Produkte unter die Lupe genommen.
Mit diesem Spray hält euer Make-up extra lang! Wir haben die Fixing- und Setting-Spray Produkte unter die Lupe genommen.© GettyImages | kostolom
Mehr Informationen
ddp_6.46924227
News

GNTM-Finale 2024: So machst du den Sleek-Look von Sängerin Sophie Hawley-Welds nach

  • 23.06.2024
  • 13:00 Uhr

© 2024 Seven.One Entertainment Group