Anzeige

Infusionstherapie: Diese Methoden gibt es und so wirken die Therapien mit dem Beauty Booster

  • Veröffentlicht: 12.01.2022
  • 10:05 Uhr
Article Image Media
© Shavel Ludmila

Wir cremen Anti-Aging-Wirkstoffe von außen auf unsere Haut, trinken Detox-Juice und Immunbooster, um unseren Körper von innen zu stärken und zu reinigen. Nun soll eine neue Therapietechnik neue Möglichkeiten bieten den Body mit hochwertigen, hochkonzentrierten Vitaminen und Nährstoffen zu versorgen. Infusionstherapie verspricht glatte, straffe Haut, ein gestärktes Immunsystem und effiziente Entgiftung. Mit dem richtigen Vitamin-Booster-Cocktail kann man Cellulite behandeln und Dehnungsstreifen loswerden. Die Infusionstherapie kombiniert verschiedene Vitamine, Mikronährstoffe und Elektrolyte zu hoch konzentrierten Boostern, die schließlich ihre Detox- oder Anti-Aging-Wirkung zeigen sollen. Und dies wiederum dient der Hautstraffung, Entgiftung oder Stärkung des Immunsystems. Wie genau diese Art der Therapie wirkt, für wen sie geeignet ist und wie sie sich von der Mesotherapie unterscheidet, erklären wir hier. 

Anzeige

Infusionstherapie: Der Infusions-Cocktail 

Welche Vitamine sind Beauty-Booster zur Hautstraffung, zur Cellulite-Behandlung oder Bekämpfung von Dehnungsstreifen? Welche Nährstoffe braucht der Körper zum Entgiften oder um das Immunsystem zu stärken? Egal ob zur Stärkung, für eine Detox-Kur oder Schönheitsbehandlung und gesunde Haut: Für alles gibt es den richtigen Booster-Shot und die passende Infusionstherapie.

Infusionstherapie für die körperliche Fitness

Für mehr Energie und Leistungsfähigkeit braucht der Körper genügend und vor allem die richtigen Nährstoffe, um Workouts und Trainingspläne durchzustehen. Ohne angepasste Ernährung könnt ihr eure Fitnessziele nur schwer bis kaum erreichen.

Die Fitness-Infusion liefert eurem Körper daher ausgewählte Aminosäuren und Nährstoffe, die die Regeneration beschleunigen und das Muskelwachstum fördern sollen. Für eine optimale Energiegewinnung, einen aktiven Stoffwechsel und eine bessere Fettverbrennung.

Anzeige
Anzeige

Infusionstherapie für das Immunsystem

Das Immunsystem ist eine hochkomplexe, aber umso wichtigere körpereigene Funktion, die der Abwehr von Krankheitserregern und Schadstoffen dient. Jeden Tag und jede Nacht schützt das Abwehrsystem pausenlos vor Bakterien, Viren, Pilzen und Parasiten. Wird es durch Stress, Schlaf- und Nährstoffmangel geschwächt, wird gleichzeitig der Körper anfälliger für Krankheiten. Dann kann eine gezielte Kur zur Stärkung der Abwehrkräfte vor Krankheiten und Infektionen schützen.

Eine Immun-Infusion aus hochkonzentrierten Wirkstoffen wie B-Vitaminen, Selen, Eisen, Kupfer, Vitamin A und Vitamin D, aber vor allem Vitamin C baut ein geschwächtes Immunsystem wieder auf, stärkt die körpereigenen Abwehrkräfte und beugt Infektionen vor. Auch freie Radikale, welche die Hautalterung durch oxidativen Stress bedingen, können besser abgewehrt werden.

Der Infusions-Cocktail verspricht einen Vitamin-Booster für die Haut und gilt als Detox-Kur – aber für wen eignet sich die Beauty-Behandlung eigentlich?
Der Infusions-Cocktail verspricht einen Vitamin-Booster für die Haut und gilt als Detox-Kur – aber für wen eignet sich die Beauty-Behandlung eigentlich?© Delmaine Donson

Infusionstherapie für die Entgiftung des Körpers

Selbst wer sich gesund und bewusst ernährt, wer sich regelmäßig bewegt und auf seinen Körper achtet, der wird täglich belastenden Schadstoffen ausgesetzt. Eine Detox-Kur in regelmäßigen Abständen unterstützt euren Körper dabei, den angesammelten Ballast wieder loszuwerden.

Abgase und Feinstaub aus der Luft, Schwermetalle, Konservierungsstoffe, Duftstoffe und Farbstoffe in Lebensmitteln sowie Rückstände von Pflanzenschutz- und Reinigungsmitteln belasten den Körper. Wenn dieser sich durch die eigenen Entgiftungs-, Reinigungs- und Stoffwechselfunktionen nicht mehr selbst helfen kann, braucht er Unterstützung.

Die Detox-Infusion mit Aminosäuren, Mineralien, B-Vitaminen, Mangan, Kupfer und Magnesium, Alpha-Liponsäure und Glutathion regt den mitochondrialen Stoffwechsel an und hilft dem Körper Giftstoffe abzubauen und auszuscheiden.

Infusionstherapie: Was steckt dahinter? Welche Methoden gibt es? Hält der Beauty-Trend wirklich das, was er verspricht? Wir haben die Fakten im Beauty-Artikel.
Infusionstherapie: Was steckt dahinter? Welche Methoden gibt es? Hält der Beauty-Trend wirklich das, was er verspricht? Wir haben die Fakten im Beauty-Artikel.© svetikd
Anzeige
Anzeige

Infusion Elektro-Mesotherapie

Vitamin-Boost ganz ohne Nadeln? Dafür aber mit Sofort-Effekt? Geht auch. Die Infusion Elektro-Mesotherapie schleust hochkonzentrierte Wirkstoffe mithilfe elektrischer Impulse tief in die Haut ein. Die Haut wirkt danach sofort frischer, glatter und straffer.

Man kann auch bei der Mesotherapie zwischen verschiedenen Infusions-Boostern und unterschiedlichen Behandlungen wählen. So zum Beispiel eine Anti-Aging-Behandlung, eine spezielle Faltenbehandlung, gezielte Rehydration der Haut, Hautstraffung und Toning, aber auch Körperformung und Cellulite-Behandlung oder Reduktion von Dehnungsstreifen.

Infusion Elektro-Mesotherapie gegen Cellulite

Kurze, elektrische Impulse machen die Zellmembranen kurzfristig durchlässig, wodurch die ausgewählten, feinen Wirkstoffe Gelegenheit haben in die Haut vorzudringen. So können gewebestärkende Wirkstoffe zur Behandlung und Vorbeugung von Cellulite eingesetzt werden. Die kleinen Dellen lösen sich auf, die Haut gewinnt an Straffheit und man beugt zudem der Neubildung von Orangenhaut vor.

Strafft die Haut und hilft auch bei Cellulite – wir haben den Beauty-Trend "Infusionstherapie" genauer unter die Lupe genommen.
Strafft die Haut und hilft auch bei Cellulite – wir haben den Beauty-Trend "Infusionstherapie" genauer unter die Lupe genommen.© brizmaker
Anzeige
Anzeige

Infusion Elektro-Mesotherapie gegen Dehnungsstreifen

Die nadelfreie Mesotherapie kann allein durch schmerzfreie elektrische Impulse sogar Narben und Dehnungsstreifen behandeln. Ein stärkender, regenerierender Wirkstoff-Cocktail unterstützt die Haut bei der Regeneration und Tiefenreparatur der gedehnten Stellen.

Infusion Elektro-Mesotherapie als Anti-Aging-Methode

Nach der Anti-Aging-Behandlung durch die elektronische Mesotherapie wirkt das Hautbild zwar sofort frischer und glatter, aber Ziel ist es vor allem weitere Faltenbildung vorzubeugen. Durch die Anti-Aging-Infusion soll die Haut besser vor freien Radikalen geschützt sein, fester und elastischer bleiben und Feuchtigkeit besser binden.

Was ist eine Infusionstherapie?

Die Infusionstherapie kann den Körper also vor Infektionen und Schadstoffen schützen, die Haut straffen, Falten vorbeugen und Cellulite sowie Dehnungsstreifen bekämpfen. Aber wie?

Was genau ist eine Infusionstherapie? Und wie funktioniert sie?

Bei einer Infusionstherapie werden dem Körper hoch dosierte Infusionen mit Nährstoffen verabreicht. Wie bereits angesprochen sind die Nährstoff-Zusammensetzungen immer an das Ziel angepasst, das man damit erreichen will. Über einen vorher festgelegten Zeitraum erhält man im Rahmen einer Kur immer wieder und regelmäßig Infusionen mit Vitaminen, Vitalstoffen und Elektrolyten über die Blutgefäße.

Grundsätzlich kann man dem Körper natürlich auch über die Ernährung alle wichtigen Nährstoffe zuführen, doch nicht immer lassen es die Lebensumstände zu. Eine mangelhafte Ernährung, Bewegungsmangel sowie Stress führen dazu, dass der Körper, das Immunsystem, die Haut und der Energiespeicher nicht ausreichend versorgt sind.

Wer gegen Müdigkeit und Trägheit ankämpft und anfällig für Infekte ist, der kann die Symptome mit einer Vitalkur oder Infusionstherapie behandeln. Während die Haut zunächst weniger eindeutige Signale sendet, ist auch sie betroffen, da die Durchblutung und Sauerstoffversorgung gleichzeitig mit der Vitaminzufuhr abnimmt. Eine entsprechende Kur durch Infusionen bringt das Hautbild wieder ins Gleichgewicht und beugt Folgeschäden vor.

Durch eine Infusion kommen Vitamine und Vitalstoffe direkt und hoch dosiert dort an wo sie gebraucht werden.

Ähnlich, nämlich auch von außen, dafür aber nadelfrei, funktioniert die Elektro-Mesotherapie. Das Behandlungsgerät ist mit einem Serum gefüllt, das alle auf das Hautproblem zugeschnittenen Wirkstoffe enthält, und gibt diese durch elektromagnetische Impulse an die Haut ab. Die Impulse erzeugen feine Vibrationen, welche dafür sorgen, dass sich die Proteinkanäle innerhalb der Zellwand kurzzeitig öffnen. Nun können die Wirkstoffe des Serums direkt in die Zellen eindringen. Dabei bleiben die Zellen unbeschädigt und ganz ohne Spritzen, Nadeln oder Blut ist die Haut bis tief in die Lederhautschicht mit Vitalstoffen versorgt.

Auch diese Behandlungsmethode solltet ihr am besten regelmäßig über drei bis fünf Sitzungen wiederholen.

Anzeige

Wie wirkt die Infusionstherapie?

Bei der Infusionstherapie wird eine Infusionslösung mit hoch dosierten Vitaminen und Vitalstoffen über eine Vene in den Blutkreislauf geleitet. Während man die Nährstoffe in Nahrungsergänzungsmitteln, Säften, Smoothies, Tabletten oder Pulvern über den Verdauungstrakt aufnimmt und somit nur ein begrenztes Maß der Stoffe im Kreislauf ankommt, umgeht die Infusionstherapie diese Hürde. Durch die Infusion können Wirkstoffe genau dosiert und ganz gezielt eingesetzt werden. Im Blutkreislauf angekommen, kann der Körper sie sofort einsetzen. So sind Stoffe, die für die Zellregeneration gebraucht werden, beispielsweise super Beauty-Booster: durch die Infusionstherapie können sie Hautschäden besonders effizient reparieren. So enthalten die Infusionen immer die passenden Vitalstoffe in zugeschnittener Konzentration, um Haut, Immunsystem oder Fitness zu unterstützen.

Mehr News
Jennifer Aniston hat als Rachel Green nicht nur die Mode revolutioniert - ihre Frisur ist bis heute ein echter Kult!
News

"The Rachel": Die 90s-Frisur von Jennifer Aniston ist wieder da

  • 20.07.2024
  • 06:00 Uhr

© 2024 Seven.One Entertainment Group