Anzeige

Marble Nails - So machst du den Nagellack-Trend Marmor Nägel selber

  • Veröffentlicht: 06.09.2021
  • 10:27
© GettyImages/Dariia-Chernenko

Du hast Lust auf ein neues Muster auf deinen Nägeln? Wir kennen alle den struggle: Es gibt unfassbar viele Nageldesigns. Doch oftmals sind wir auf der Suche nach einfachen Nagellack Mustern … oder? Dann sind die Marble Nails das Richtige für dich! Mit diesem Look auf deinen Fingernägeln wirst du garantiert auffallen. Das Nageldesign geht super easy und schnell. Ganz leicht kannst du es Zuhause selbst ausprobieren! Von Water Marbling bis hin zu Marmor Nails mit Hilfe von Frischhaltefolie ist alles mit dabei. On top gibt es noch Inspiration für deine eigenen Marble Nageldesigns, mit dabei: Schwarze Marmor Nägel. Mit unseren Tipps und Tricks werden deine Nägel zum Hingucker - versprochen!

Anzeige

Was sind Marble Nails?

Vielleicht hast du schon einmal etwas von Marble Nails gehört. Doch was genau macht den Trend aus? Der Trend Marble Nails steht für eine Technik, mit der du ganz einfach ein Muster auf deine Nägel zaubern kannst. Doch hier geht es nicht um irgendein Muster! Der Look zeichnet sich dadurch aus, dass ein Marmor-Muster entsteht. Daher sind diese auch unter Marmor-Nägeln bekannt. Das Design sieht ehrlich gesagt gar nicht so einfach aus. Doch das Beste ist: Mit etwas Übung ist der Trend auch garantiert etwas für Anfänger:innen! 

Marble Nails: Wir haben die besten Tipps und Tricks, wie Ihr euch die Marmor Nägel im Handumdrehen ganz einfach selbst stylen könnt – mehr dazu im Beauty-Artikel. 
Marble Nails: Wir haben die besten Tipps und Tricks, wie Ihr euch die Marmor Nägel im Handumdrehen ganz einfach selbst stylen könnt – mehr dazu im Beauty-Artikel. © GettyImages/Kateryna Medetbayeva

Step by step: Marble Nails Anleitung

Wir verraten dir, wie das Design auch auf deinen Nägeln gelingt!  Es fängt mit der Frage an: Welche Variante möchtest du bei den Marmor Nails ausprobieren? Im Folgenden kannst du eine Idee von den verschiedenen Varianten bekommen. Einmal gibt es die Variante mit Wasser, Frischhaltefolie und für die ganz Mutigen per Hand. Die optimale Basis für deine Marmor Nägel sind natürlich top gepflegte Fingernägel. Und wie so oft heißt es: Vorbereitung ist das A und O. Daher kannst du hier ganz easy und fix einen Überblick über die benötigten Utensilien der ersten beiden Varianten erhalten:

Anzeige
Anzeige
  • Zahnstocher
  • Basecoat
  • Nagellacke: Helle Nagellackfarbe (z.B. weiß), zusätzlich kannst du dir noch bis zu drei andere Farben aussuchen - vielleicht kannst du ja Trendfarben, wie Pastelltöne mit einbringen für deinen Nagellack Trend 2021. Extra Tipp: Probiere doch mal die Clean Manicure. Topcoat
  • Nagellackentferner, zum Beispiel in Form eines Stiftes
  • Wattepads und Stäbchen
Zahnstocher, Basecoat, Stäbchen und verschiedene Nagellacke – wir verraten euch welche Tool Ihr benötigt, um die angesagten Marble Nails zu lackieren. 
Zahnstocher, Basecoat, Stäbchen und verschiedene Nagellacke – wir verraten euch welche Tool Ihr benötigt, um die angesagten Marble Nails zu lackieren. © GettyImages/Iprogressman

1. Variante - Water Marbling: Marmor Nails mit Wasser

Für die erste Variante brauchst du zusätzlich zu den bereits aufgelisteten Utensilien ein Glas Wasser. Das Wasser sollte am besten Zimmertemperatur haben. Lauwarmes Wasser ist aber auch in Ordnung. 

So gehst du dabei vor:

  1. Optional: Trage einen Basecoat auf.
  2. Lackiere deine Fingernägel in zwei Schichten mit einer hellen Nagellackfarbe - weißer Nagellack ist hier eine gute Grundlage.
  3. Gib einen Tropfen von dem Nagellack deiner Wahl in das Glas Wasser.
  4. Gib einen Tropfen einer anderen Nagellackfarbe in das Wasserglas.
  5. Es folgt ein Tropfen der dritten Nagellackfarbe.
  6. Wiederhole den Vorgang mit den Tropfen bis du an der Wasseroberfläche mehrere Nagellackschichten erkennen kannst.
  7. Ziehe mit dem Zahnstocher Muster auf der Wasseroberfläche.
  8. Führe dies durch, bis du ein Marmor-Muster erkennst.
  9. Nun tauche jeden Fingernagel einzeln nacheinander in das Wasserglas.
  10. Let's clean it: Zugegeben, diese Variante ist nicht gerade die Sauberste! Denn nicht nur deine Fingernägel tragen das Marmor-Muster. Schnappe dir den Nagellackentferner deiner Wahl, sowie Wattepads & Co. und befreie deine Hände von den Marble Nails. So bleibt in Nullkommanix nur noch das Design auf deinen Nägeln übrig!
  11. Trage einen Topcoat für den ultimativen Halt auf.
Ein Wasserbad für die Fingernägel ist pflegend und essentiell für die Vorbereitung zum Nagellackieren. Mehr über das Stylen von Marble Nails und die benötigten Tools, lest Ihr im Beauty-Artikel. 
Ein Wasserbad für die Fingernägel ist pflegend und essentiell für die Vorbereitung zum Nagellackieren. Mehr über das Stylen von Marble Nails und die benötigten Tools, lest Ihr im Beauty-Artikel. © GettyImages/Natalya Sambulova

2. Variante: Marble Nails mit Frischhaltefolie

Frischhaltefolie wird nur zur Aufbewahrung von Lebensmitteln & Co. verwendet? Von wegen! Auch bei deinen Marmor Nails kannst du Frischhaltefolie gut gebrauchen. Zu den anfangs angegebenen Utensilien wird jetzt also der entscheidende Unterschied zur ersten Variante klar. Hier benötigst du noch Frischhaltefolie - ein kleines Stück reicht bereits vollkommen aus!

Anzeige

So gelingen dir die Marble Nails:

  1. Optional: Basecoat auftragen
  2. Trage 2 Schichten (von dem helleren Lack) auf deine Fingernägel auf
  3. Knülle die Frischhaltefolie zusammen
  4. Trage eine weitere Nagellackfarbe auf die Frischhaltefolie auf
  5. Tupfe nun mit der Folie die dunklere Nagellackfarbe auf die hellere auf deinen Nägeln auf
  6. Jetzt kommt der Zahnstocher zum Einsatz: Ziehe ganz Locker Linien auf deinem Fingernagel
  7. Ziehe solange Linien, bis ein Marmor-Muster erkennbar ist
  8. Für einen längeren Halt: Trage einen Topcoat auf
Traumhafte Marmor Nägel: Wir geben euch eine Schritt-für-Schritt Anleitung zum Nachstylen von Marble Nails. Mehr dazu findet Ihr im Beauty-Artikel. 
Traumhafte Marmor Nägel: Wir geben euch eine Schritt-für-Schritt Anleitung zum Nachstylen von Marble Nails. Mehr dazu findet Ihr im Beauty-Artikel. © GettyImages/Dariia Chernenko

3. Variante: Marmor Nägel per Hand

Du bist neugierig, ob dir die Marmor Nails auch ohne Hilfsmittel, wie Wasser oder Frischhaltefolie gelingen? Dann probiere es einfach mal aus - und zwar per Hand. Hier brauchst du auch gar nicht alle von den Utensilien. Wichtig sind: Nagellacke und Produkte zur Reinigung - falls etwas daneben geht. Achte bei dieser Variante darauf, dass die Linien unperfekt aussehen. Denn das macht den Look ja gerade aus. Auch die Dicke der Linien können sich gerne unterscheiden. Du kannst also ganz wie du möchtest die Linien auf deine Nägel auftragen. Anschließend kannst du mit einem Klarlack dafür sorgen, dass die Linien verwischt aussehen. 

Tipps & Tricks für deine Marble Nails

Damit dir das Marmor Nageldesign garantiert gelingt, hier noch ein paar Tipps und Tricks:

Anzeige
Anzeige
  • Anstatt eines Zahnstochers kannst du auch einen Pinsel, der sehr fein ist, benutzen.
  • Achte darauf, dass bei der ersten Variante das Wasser nicht zu heiß ist
  • Extra Tipp für die Variante mit dem Wasser: Wenn du etwas Flüssig-Latex rund um deine Fingernägel aufträgst, kannst du sobald es getrocknet ist, dieses wieder ganz easy abziehen
  • Wenn du die unterschiedlichen Nagellackschichten aufträgst, versuche schnell vorzugehen - ansonsten besteht das Risiko, dass der Nagellack trocknet
  • Try again: Selbst, wenn die Marble Nails vielleicht nicht beim ersten Mal perfekt gelingen - probiere es noch einmal! Wir wissen doch alle: Übung macht den Meister
  • Versuche beide Varianten aus und finde die passende für dich
  • Kreiere Highlights: Marmorierte Fingernägel sehen besonders mit Glitzer oder auch jeglichen Steinchen super toll aus
Marmor Nägel klassisch in black and white sind der stylische Hingucker. Mit unserer Schritt-für-Schritt Anleitung kreiert Ihr euch den Marble Nail Look im ganz einfach im Handumdrehen direkt Zuhause. 
Marmor Nägel klassisch in black and white sind der stylische Hingucker. Mit unserer Schritt-für-Schritt Anleitung kreiert Ihr euch den Marble Nail Look im ganz einfach im Handumdrehen direkt Zuhause. © GettyImages/Anna Volobueva

Inspiration für deine Marmor Nails

Bei dem genauen Stil deiner Marble Nails gibt es keine Grenzen. Generell gilt: Je auffälliger du die Nägel tragen möchtest, desto mehr unterschiedliche Nagellackfarben solltest du mischen! Wenn du es lieber unauffälliger magst, greife zu zwei unauffälligen und unterschiedlichen Nagellacken deiner Wahl. 

Lasse dich inspirieren:

  • Klassischer Look: Wenn du es klassisch magst, sind bestimmt die schwarz-weiß Marmor Nägel etwas für dich! Doch auch Marmor Nägel in schwarz sind ein echtes Highlight!
  • Dezent: Nicht nur bei den Ballerina Nails sind rosafarbene Nagellacke toll - Rosatöne sind auch super bei Marble Nails! Dieser Look gelingt besonders gut mit Gelnägeln.
  • Knallig bunt: Wer es gerne knallig mag, kann die Marmor Nails mit ALLEN knalligen Farben ausprobieren! Egal ob gelb oder grün - dir sind hier keine Grenzen gesetzt. 
  • Trend Shellac Nails: Du kannst den Look auch mit dem angesagten  ausprobieren.
In unserem Beauty-Artikel findet Ihr eine Anleitung für ein trendiges Marble Nail Design – überzeugt euch jetzt von unserer step by step Anleitung. 
In unserem Beauty-Artikel findet Ihr eine Anleitung für ein trendiges Marble Nail Design – überzeugt euch jetzt von unserer step by step Anleitung. © GettyImages/Marina Migukova

Nun bist du bestens auf deinen Marmor-Look vorbereitet! Viel Spaß beim ausprobieren.

Mehr Informationen
Nagelöl, Handcreme & Co. » Die besten Tipps für gepflegte Nägel!
Artikel

Nagelöl, Handcreme & Co. » Die besten Tipps für gepflegte Nägel!

  • 23.08.2021
  • 13:12 Uhr

© 2023 Seven.One Entertainment Group