- Bildquelle: GettyImages | Marina Veretennikova © GettyImages | Marina Veretennikova

Was ist ein Kabuki Pinsel?

Der Kabuki Pinsel ist ein ganz besonderer Make-up Pinsel, der sich mit seinem außergewöhnlichen Schminkkopf, den dichten Borsten und dem kurzen Griff ideal zum nahtlosen Auftragen einer perfekten Foundation eignet. Es ist eine bestimmte Eigenschaft, die den auch als “Buffer” oder “Buffer Brush” bezeichneten Schminkpinsel so beliebt macht: Er kann große Mengen pudriger oder flüssiger Foundation aufnehmen und gleichmäßig auf die Haut abgeben.

Der Ursprung des Kabuki Pinsels

Der Puderpinsel stammt ursprünglich aus Japan. Dort erhielten die Schauspieler am Kabuki-Theater ein maskenhaftes Make-up aus einer dicken, weißen Puderschicht, aufgetragen mit besagtem Kabuki Pinsel. Seit den 1950er-Jahren findet der Buffer Pinsel immer mehr Anhänger und begeistert Beauty-Fans auf der ganzen Welt.

Die Merkmale des Kabuki Pinsels

Es sind mehrere charakteristische Merkmale, die den Puderpinsel so beliebt machen:

  • die besondere Kopfform: flach, rund und extrem voluminös
  • Pinselhaare aus Echthaar oder synthetischen Fasern
  • stabile, dicht zusammenstehende Pinselhaare
  • flache, abgerundete, abgewinkelte oder zur Spitze hin leicht verjüngte Borsten
  • ein kurzer und breiter Stiel
Eine flache Kopfform, synthetische Borstenfasern und ein kurzer Stiel - der K...
Eine flache Kopfform, synthetische Borstenfasern und ein kurzer Stiel – was den Kabuki-Pinsel so einzigartig unter den Make-up Pinseln macht, lest Ihr hier. © GettyImages | Anastasiia Korotkova

Die besonderen Eigenschaften des Kabuki Pinsels

Die charakteristischen Merkmale des guten Make-up Pinsels sorgen dafür, dass der Kabuki Pinsel große Mengen an losem, gepresstem oder flüssigem Puder aufnehmen und gleichmäßig auf der Haut abgeben kann. Dadurch wird die Haut besonders gleichmäßig und perfekt grundiert und erhält einen natürlichen Make-up Look. 

Wofür eignet sich ein Kabuki Pinsel?

Der Foundation Pinsel eignet sich perfekt zum großflächigen Auftragen von Make-up Produkten im Gesicht. Kabuki Pinsel mit langen, voluminösen Borsten eignen sich gut für trockene Puder-Texturen, kürzere Borsten für cremige und flüssige Produkte. 

Hierfür könnt ihr den Kabuki Pinsel einsetzen:

Wann lässt sich der Kabuki Pinsel einsetzen?
Puder, Rouge, Concealer oder Bronzer – wir verraten dir, wann du den Kabuki Make-up Pinsel einsetzen kannst. © GettyImages | pavlyukv

Welche Pinselform eignet sich wofür am besten?

Klassisch abgeflacht oder die abgeschrägte Variante? Wir verraten, welche Form sich wofür am besten eignet.

Klassisch abgeflachte Make-up Pinsel

Der klassische Buffer Brush ist rund, abgeflacht und voluminös. Er eignet sich perfekt für ein großflächiges Auftragen und Verblenden. Lose Foundation oder Puder werden mit dem Foundation Pinsel gleichmäßig deckend und sparsam aufgetragen und sorgen für einen ebenmäßigen, natürlichen Teint. 

Abgeschrägte Schminkpinsel

Mit abgeschrägten Modellen könnt ihr kleine Details bearbeiten. Mit dieser Form der Puderpinsel könnt ihr beispielsweise perfekt arbeiten, wenn ihr den Concealer unter den Augen auftragen wollt oder um entlang der Konturen präzise abzudecken.

Abgerundete Make-up Pinsel

Der abgerundete Pinsel ist vor allem zum Auftragen und Verblenden von kompakten und losen Pudern da. Mit den weichen Borsten wird die perfekte Pudermenge entnommen und gleichmäßig im Gesicht aufgetragen. Wenn ihr in Sachen Schminkutensilien noch nicht so gut ausgestattet seid, lohnt sich die Anschaffung eines Make-up Pinsel Sets. Diese enthalten oft einen oder mehrere Kabuki Pinsel. Damit habt ihr für jede Anwendung den perfekten Pinsel.

Ein Make-up Pinsel mit einem ganz besonderem Schminkkopf – der Kabuki Pinsel...
Ein Make-up Pinsel mit einem ganz besonderem Schminkkopf – der Kabuki Pinsel hat dichte Pinselfasern, aus synthetischen Borsten, die ein einzigartiges Schminkerlebnis versprechen! © GettyImages | nortonrsx
  1. Kabuki Pinsel - die richtige Anwendung Step-by-Step erklärt.
  2. Der Kabuki Pinsel kann sehr viel Puder aufnehmen, deshalb solltet ihr ihn nur leicht eintauchen. Am einfachsten geht’s, wenn ihr etwas Puder in den Deckel oder auf eine flache Platte gebt und anschließend den Pinsel darin dreht. Bei flüssigen oder cremigen Produkten taucht ihr den Pinsel direkt ein. 
  3. Jetzt klopft ihr überschüssiges Puder sowie cremige oder flüssige Reste von eurem Pinsel ab.
  4. Nun tragt ihr das Puder oder das flüssige oder cremige Produkt im Gesicht auf indem ihr den Make-up Pinsel in kreisenden Bewegungen über Nase, Wangen, Stirn und Kinn führt und alles gut verblendet.

Den Kabuki Pinsel richtig reinigen

Der Make-up Pinsel lässt sich mit einem einfachen, milden Baby-Shampoo ganz einfach reinigen. So geht's:

  • Zuerst gebt ihr eine kleine Portion Babyshampoo in warmes Wasser.
  • Dann taucht ihr die Haare des Kabuki Pinsels in die Seifenlauge und schäumt sie auf.
  • Anschließend spült ihr die Bürste mit klarem Wasser aus, achtet dabei darauf, dass der Griff nicht nass wird.
  • Diesen Vorgang wiederholt ihr, bis das Spülwasser klar ist.
  • Nun streicht ihr das verbleibende Wasser sanft aus dem Bürstenkopf.
  • Anschließend wickelt ihr den sauberen Pinsel in ein trockenes Handtuch und drückt die Borsten sanft aus. 
  • Vor der nächsten Verwendung sollte euer Kabuki Pinsel komplett getrocknet sein.

Kabuki Pinsel kaufen: so erkennst du gute Qualität

Wie bei fast allen Schminkprodukten lohnt sich beim Kabuki Pinsel der Kauf qualitativ hochwertiger Produkte. Darauf solltet ihr beim Kauf eines Buffer Pinsels achten:

Pinselhaare

Nur mit hochwertigen Borsten lässt sich ein perfektes Schminkerlebnis erreichen. Während früher für gute Make-up Pinsel nur Echthaar von Tieren verwendet wurden, setzen heute die meisten Hersteller auf die vegane Alternative, was der Qualität jedoch keine Abbruch tut. Synthetische Borsten sind robust und leicht zu reinigen. Dicht gesetzte Pinselborsten sorgen für einen gleichmäßigen und großzügigen Produktauftrag.

Pinselstiel

Der traditionelle Kabuki Pinsel hat einen sehr kurzen Stiel, mittlerweile gibt es viele Varianten mit längerem Stiel. Wichtig ist, dass er euch in der Hand liegt und aus rostfreien Materialien gefertigt ist. 

Pinselform

Je nach Form des Bürstenkopfes eignet sich der Pinsel besser für großflächiges Auftragen oder für präzise Arbeiten. Achtet bei der Auswahl eures Kabuki Pinsel darauf, den richtigen Pinsel für die gewünschte Anwendung zu wählen.

Was kostet ein Kabuki Pinsel?

Wie bei allen Make-up Produkten gibt es auch bei den Puderpinseln eine breite Preisspanne. Ihr bekommt bereits für unter 10 Euro einen Kabuki Pinsel, für einen guten Make-up Pinsel kannst du aber auch bis zu 50 Euro auf den Tisch legen.

Unser Fazit: Wie gut ist der Kabuki Pinsel?

Schminkpinsel gibt es wie Sand am Meer, für jede Anwendung den perfekten Pinsel. Der Kabuki Pinsel zum großflächigen Auftragen einer Foundation verleiht euch einen besonders natürlichen Make-up Look. Ein Must-have für dein Beautycase!

Die neuesten Artikel aus dem Bereich Make up