Anzeige
"War sehr verärgert"

Adele erklärt ihr virales Meme: "Ich mag es nicht, berühmt zu sein"

  • Aktualisiert: 28.02.2024
  • 08:46 Uhr
  • (hub/spot)
Adele ging vor wenigen Wochen mit einem Meme im Netz viral. Jetzt äußert sich der Superstar dazu.
Adele ging vor wenigen Wochen mit einem Meme im Netz viral. Jetzt äußert sich der Superstar dazu.© Fred Duval/Shutterstock.com

Adele (35) gehört zu den größten Superstars im Musikbusiness. Dass sie damit auch abseits ihrer Auftritte im Rampenlicht steht, ist ihr allerdings ein Dorn im Auge. Damit erklärt die Sängerin nun auch ihren genervten Gesichtsausdruck bei einem NBA-Spiel, der viral ging.

Anzeige

Bei einem ihrer Auftritte in Las Vegas hat sie laut "People"-Magazin nun erzählt, wie es zu dem Meme kam. "Erinnert ihr euch an das virale Meme von mir, in dem ich so aussehe, als würde mich alles einen Dreck interessieren? Ich würde gerne etwas Kontext zu diesem Meme geben", sagte Adele demnach. Sie fügte hinzu:

Ich weiß, es klingt verrückt, aber ich mag es wirklich nicht, berühmt zu sein, okay?

Adele,, 2024

Über die Situation damals erzählte sie dem Bericht zufolge weiter, sie habe bei dem Basketballspiel am Spielfeldrand gesessen, während ihr Partner, Sportagent Rich Paul (42), mit anderen Leuten gesprochen habe. "Mir ging es gut. Es hat mir nichts ausgemacht. Ich war einfach nur da und habe nach Michael Jordan Ausschau gehalten, um ehrlich zu sein", verriet Adele dem Publikum.

Externer Inhalt

Dieser Inhalt stammt von externen Anbietern wie Facebook, Instagram oder Youtube. Aktiviere bitte Personalisierte Anzeigen und Inhalte sowie Anbieter außerhalb des CMP Standards, um diese Inhalte anzuzeigen.

"Sie filmen mich gegen meinen Willen"

Sie berichtete laut "People" dann, dass Leute mit einer Kamera zu ihr kamen und fragten, ob sie sie filmen dürften. "Ich sagte: 'bitte nicht.'" Offenbar vergebens: "Sie kamen zurück und haben mich gefilmt", so die Sängerin, die nebenbei auch erklärte, wie die Gerüchte um ihre angeblich aufgespritzten Lippen zustande kamen. "Ich habe von Natur aus große Lippen ... ich brauche keine Filler", sagte sie. "Der Grund, warum ich wie eine andere Person aussah, war, dass ich schmollte. Weil ich dachte: 'Diese Idioten sind wieder da und filmen mich gegen meinen Willen.'"

Dass die Aufnahmen von ihr im Fernsehen ausgestrahlt werden, habe sie nicht geahnt. "Ich war einfach sehr verärgert, weil ich darum gebeten hatte, nicht gefilmt zu werden. Außerdem ist mein Gesicht sehr witzig. Ich kann nicht anders", scherzte sie.

Mit der Show "Weekends With Adele" wird der Superstar noch bis Juni in Las Vegas auftreten. Danach können sich die deutschen Fans an Adeles Mimik erfreuen. Die Ausnahmekünstlerin wird im kommenden Sommer für mehrere Konzerte nach München kommen.

Das könnte dich auch interessieren: Adele verschiebt alle März Konzerte in Las Vegas, hier erfährst du den Grund dafür.

Mehr News und Videos
Paris Hilton würde gerne selbst eine Schwangerschaft erleben.
News

Paris Hilton: Darum hat die Reality-Queen auch ihr zweites Kind per Leihmutter bekommen

  • 23.04.2024
  • 13:47 Uhr

© 2024 Seven.One Entertainment Group