Anzeige
Schicksalsschläge, Schwangerschaft und Selbstfindung

Anna Adamyan: SO sieht das Leben der Ex-GNTM-Kandidatin heute aus

  • Aktualisiert: 27.07.2023
  • 12:31 Uhr
  • Philipp Taubert

Das Wichtigste in Kürze

  • Anna Adamyan, ehemals Wilken, nahm 2014 an Heidi Klums Erfolgsformat "Germany's Next Top Model" teil.

  • Damals belegte sie den zehnten Platz und machte sich danach als Model, Influencerin und Autorin einen Namen.

  • Auf Instagram nimmt sie ihre Fans durch ihren Alltag mit und lässt dabei auch schwierige Themen wie Krankheiten oder Fehlgeburt nicht aus.

Anzeige

Ganz gleich, ob es um berufliche Erfolge oder persönliche Rückschläge geht, gewährt uns Anna Adamyan auf ihrem Instagram-Profil einen Einblick in ihr Leben. Seit ihrer Teilnahme bei "Germany's Next Top Model" hat sich im Leben der ehemaligen Kandidatin vieles verändert - und das nicht nur äußerlich.

Zehnter Platz bei GNTM 2014: War sie damals noch zu jung?

Im zarten Alter von 17 Jahren trat Anna Adamyan, damals noch mit dem Nachnamen Wilken, zum ersten Mal auf die Bildfläche. Mit ihrer Bewerbung bei Heidi Klums Castingshow "Germany's Next Top Model" legte sie den Grundstein für eine bemerkenswerte Karriere. Während sie es in der neunten Staffel der Fernsehsendung bis in die Top 10 schaffte und beliebt bei Juror:innen und Zuschauer:innen war, musste der Teenager von damals einen notwendigen Schlussstrich ziehen. Sprich: Freiwilliger Ausstieg!

Der Schock saß nicht nur bei ihren Fans tief. Doch für das Nachwuchsmodel sei der Abgang die einzig richtige Entscheidung gewesen, da ist sich Anna Adamyan auch heute noch sicher. Wie sie in einer Fragerunde auf Instagram verriet, war nicht nur der Druck, der auf den Schultern ihres jüngeren Ichs lastete, Grund für den Abbruch des Projektes. "Ich war 17! Ich glaube, ich war damals einfach zu jung", erzählte die heute 27-Jährige. Außerdem ergänzte sie: "Dazu ging es mir gesundheitlich nicht gut, was schon damals an meiner Endometriose lag."

Mit ihrer Krankheit Endometriose geht sie schon seit langem offen um und möchte vor allem eines: Aufklären. Bei Endometriose handelt es sich um krankhafte Wucherungen der Gebärmutterschleimhaut, die außerhalb der Gebärmutterhöhle im Beckenbereich auftreten können. Die Wüchse können unfassbare Schmerzen bei betroffenen Frauen auslösen, bei manchen treten allerdings auch gar keine oder unklare Symptome auf. Daher ist eine entsprechende Diagnose schwierig.

Anzeige
Anzeige

Schwangerschaft nach Fehlgeburt geglückt

Und auch auf die Reise zur werdenden Mutter nimmt sie ihre Followergemeinde mit. Nach einer Fehlgeburt, die sie im Dezember 2021 öffentlich machte, habe Ende 2022 endlich die künstliche Befruchtung geklappt. Zusammen mit ihrem Ehemann, dem Fußballprofi Sargis Adamyan, erwartet die Influencerin nun ihr erstes Kind. "Das allerschönste Weihnachtswunder, welches wir uns nur hätten wünschen können, ist in Erfüllung gegangen", verkündete Anna Adamyan damals auf Instagram.

Im Moment scheint die 27-Jährige die Schwangerschaft in vollen Zügen zu genießen und sich auf die bevorstehende Aufgabe des Elternseins ordentlich zu freuen. Zum Muttertag richtete sie emotionale Worte an ihre Fans auf Instagram. "Heute bin ich mindestens genauso emotional, voller Dankbarkeit, Vorfreude aber auch Wehmut. Ein paar Tränen habe ich schon vergossen, denn so sehr ich diese Liebe in meinem Bauch spüre, ist da irgendwo auch eine leere der letzten Jahre", schrieb sie im Hinblick auf die erlittene Fehlgeburt.

Externer Inhalt

Dieser Inhalt stammt von externen Anbietern wie Facebook, Instagram oder Youtube. Aktiviere bitte Personalisierte Anzeigen und Inhalte sowie Anbieter außerhalb des CMP Standards, um diese Inhalte anzuzeigen.

Im August 2023 ist es soweit: Dann soll der ganze Stolz von Anna Adamyan das Licht der Welt erblicken. Seit ihrer GNTM-Teilnahme 2014 hat sich also einiges im Leben der ehemaligen Kandidatin verändert. Sie selbst hat ihre Follower:innen immer zu an ihrem Reifeprozess teilhaben lassen. Sie hat öffentlich getrauert, Erfolge gefeiert und ihre Reichweite zur Aufklärung genutzt, um anderen Frauen Mut zu machen. Ihre Fans können sich sicher sein: Diesen Weg wird Anna Adamyan auch in Zukunft weitergehen. 

Auch andere Ex-GNTM-Kandidatinnen haben sich weiterentwickelt: So sieht Sophie Dräger heute aus!

Mehr News und Videos
Heidi Klum
News

Bei "Hot Ones": Heidi Klum stellt sich der Schärfe-Challenge

  • 16.07.2024
  • 15:10 Uhr

© 2024 Seven.One Entertainment Group