Anzeige
Private Einblicke 

Bradley Cooper: Deshalb läuft der Hollywoodstar zu Hause nackt rum

  • Aktualisiert: 06.03.2024
  • 10:45 Uhr
  • (ae/spot)
Schauspieler Bradley Cooper gewährt private Eindrücke in sein Leben. 
Schauspieler Bradley Cooper gewährt private Eindrücke in sein Leben. © carrie-nelson/ImageCollect

Nackte Tatsachen: "Maestro"-Star Bradley Cooper (49) hat offenbart, dass er daheim am liebsten so herumläuft, wie Gott ihn schuf. Auch den Grund für diese besondere Leidenschaft verriet er in einem Podcast.

Anzeige

Nie allein auf der Toilette

Im Gespräch mit seinem Kollegen Dax Shepard (49) erzählte er, dass er sich nackt "absolut" wohlfühle. Das Thema kam im "Armchair Expert"-Podcast auf, als Co-Moderator Shepard seine Morgenroutine erklärte und erwähnte, dass seine Töchter mit ihm reden, während er auf die Toilette geht. Wenn er auf dem eigentlich stillen Örtchen sitze, "fangen die Mädchen an, sich zu melden, sie fangen an, mit mir zu plaudern, und es ist erstaunlich, dass es ihnen egal ist", so Shepard, der mit Schauspielerin Kristen Bell (43) die Töchter Delta (9) und Lincoln (10) hat. Er fragte, ob es bei Coopers Tochter Lea (6) ähnlich sei.

Lea stammt aus der früheren Beziehung zu Model Irina Shayk (38). Cooper erläuterte daraufhin, dass seine Wohnung in New York City speziell geschnitten sei: So befänden sich sein Schlafzimmer und das Bad in einem Raum: "Es ist 24/7, Alter! Es gibt keine Türen. Die Treppe geht nach oben und es ist alles eine Etage." Deshalb nehme auch seine Tochter an allem teil: "Wir reden dort, wenn ich auf der Toilette bin, sie ist in der Badewanne, das ist sozusagen die Anlaufstelle."

Anzeige
Anzeige

Bradley Cooper hat kein Problem mit Nacktheit

Das Interessante sei, dass er selbst "nicht so aufgewachsen" sei. "Überhaupt nicht. Ich glaube nicht, dass ich meinen Vater jemals auf der Toilette gesehen habe, bis er krank wurde. Sozusagen noch nie in meinem Leben." Coopers Vater ist 2011 an Krebs gestorben. Anders sei es jedoch mit dem Thema Nacktheit. Nachdem Shepard gestanden hatte, seine Familie lebe "auf schwedische Art" und sei die ganze Zeit nackt, bestätigte Cooper: "Ich auch. Und übrigens, ich war auch so. Nicht bei meiner Mutter, sondern bei meinem Vater. Mein Vater war immer nackt, ich habe immer mit ihm geduscht." Auf die Feststellung von Shepard, dass Cooper sich nackt anscheinend sehr wohlfühle, antwortete der: "absolut."

Gewinnt er im März endlich den Oscar?

Bradley Cooper kann sich in diesem Jahr wieder einmal Oscar-Hoffnungen machen. Für "Maestro" ist er als bester Hauptdarsteller im Rennen. Er war schon häufiger nominiert, konnte die begehrte Trophäe bisher allerdings nicht ergattern. Seinen Durchbruch feierte er im Jahr 2009 mit der Las-Vegas-Komödie "Hangover". Sein Regiedebüt gab er 2018 mit "A Star Is Born", in dem er neben Lady Gaga (37) auch die Hauptrolle spielte. Der Film war 2019 bei den Oscars als bester Film nominiert, Cooper als bester Hauptdarsteller.

  • Verwendete Quellen:
  • Armchair-Expert-Podcast: Bradley Cooper Returns
Das könnte dich auch interessieren
Sophie Kinsella befindet sich aktuell in Krebsbehandlung.
News

Schock: Bei der "Shopaholic"-Autorin Sophie Kinsella wurde ein bösartiger Hirntumor diagnostiziert

  • 19.04.2024
  • 13:52 Uhr

© 2024 Seven.One Entertainment Group