Anzeige
Wird Daphne Bridgerton zurückkommen?

"Bridgerton": Phoebe Dynevor spricht über ihr Comeback!

  • Aktualisiert: 17.07.2024
  • 12:52 Uhr
  • teleschau - Jürgen Winzer
"Bridgerton"-Star Phoebe Dynevor lässt die Fans der Serie auf ein mögliches Comeback hoffen.
"Bridgerton"-Star Phoebe Dynevor lässt die Fans der Serie auf ein mögliches Comeback hoffen.© 2024 Getty Images / Dia Dipasupil

Die Liebesgeschichte zwischen Daphne Bridgerton (Phoebe Dynevor) und Simon Bassett (Regé-Jean Page) war einer der Gründe für den Erfolg der historischen Netflix-Serie "Bridgerton". Obwohl beide Schauspieler:innen momentan nicht in der aktuellen Staffel zu sehen sind, lässt Dynevor ihre Fans auf ein mögliches Comeback hoffen. 

Anzeige

Lust, den Film zu sehen, auf der die US-Serie "Snatch" mit Phoebe Dynevor basiert?
➡ Sieh dir die Tragikomödie "Snatch - Schweine und Diamanten" jetzt auf Joyn an.

Hoffnung auf ein Daphne-Comeback?

Schon in Staffel zwei fiel, wohl auch verbunden mit dem Ausstieg von Regé-Jean Page, die Rolle von Phoebe Dynevor als Daphne kleiner aus. Nur in fünf der acht Folgen tauchte sie auf - als Nebendarstellerin. In Staffel drei, die seit rund einem Monat komplett bei Netflix zu sehen ist, spielt Dynevor nicht mehr mit. In einem Interview mit "ScreenRant" ließ die Schauspielerin allerdings dezent auf ein Comeback ihrer Figur hoffen. Auf die Frage, welche Abenteuer ihre Figur Daphne zu bestehen habe, meinte Dynevor: "In der dritten Staffel leider keine. Möglicherweise aber in der Zukunft."

In der gibt es aber auch einige Dinge, die ein Daphne-Comeback erschweren könnten: der Erfolg und die Liebe.

Im Clip: Nach "Bridgerton"-Hype: Regé-Jean Page soll der neue Bond werden

Anzeige
Anzeige

Phoebe Dynevors Mutter ist eine TV-Soap-Legende

Phoebe wurden Talent und Filmbegeisterung in die Wiege gelegt. Ihre Mutter Sally Dynevor (61) spielt in der britischen Endlos-TV-Soap "Coronation Street" seit 1986 die Rolle der Sally Webster, ihr Vater Tim Dynevor ist Drehbuchautor. Phoebe war schon früh schauspielbegeistert, agierte in Schulaufführungen an ihrer Privatschule und bekam schon mit 14 Jahren ihre erste Rolle in der Serie "Waterloo Road".

2009 hatte sie ihr US-Debüt in der Comedy-Serie "Snatch", 2017 folgte "Younger". Dabei muss sie Agent:innen und Scouts aufgefallen sein, die für den Produzenten Chris Van Dusen nach Talenten für seine erste eigene Serie suchten. Van Dusen hatte für die "Grey's Anatomy"-Erfinderin Shonda Rhimes als Assistent gearbeitet und sollte jetzt für Rhimes' Firma "Shondaland" einen Seriencoup für Netflix landen.

Es fügte sich alles: Van Dusen engagierte Phoebe Dynevor, "Bridgerton" wurde zu einem Serienlaunch, der sämtliche Rekorde brach.

Aussehen, wie die Stars von Bridgerton: Hier siehst du, wie du die Botticelli-Waves von Bridgerton-Beauty Simone Ashley nachstylen kannst. Du willst Bridgerton Make-up-Styles nachschminken: Hier findest du die Make-up-Kollektion, die Pat McGrath der Serie widmet. Und So schminkst du die bezaubernden Looks aus "Bridgerton" Staffel 2 nach.

Externer Inhalt

Dieser Inhalt stammt von externen Anbietern wie Facebook, Instagram oder Youtube. Aktiviere bitte Personalisierte Anzeigen und Inhalte sowie Anbieter außerhalb des CMP Standards, um diese Inhalte anzuzeigen.

Verhindert privates Glück das "Bridgerton"-Comeback?

Durch "Bridgerton" wurden aber auch andere Leute auf Phoebe Dynevor aufmerksam - und machten attraktive Angebote. Seit 2021 drehte sie pro Jahr einen großen Film, überzeugte in "The Colour Room" (2021), "Fair Play" (2022) und "Bank of Dave" (2023). Als sie für den Spionage-Thriller "The Inheritance" unterschrieb, der dieser Tage erscheinen soll, kam es zu Terminüberschneidungen - und "Bridgerton"-Daphne musste sich hinten anstellen.

In der Vorproduktion und/oder Planung befindet sich der Familien-Thriller "Anniversary" sowie der Psycho-Thriller "Wichita Libra", außerdem wird Phoebe Dynevor als Hauptdarstellerin für ein tierisches Abenteuer von Regisseur Tommy Wirkola gehandelt. Dabei gäbe es nur noch einen größeren Star am Set: einen Hai!

Das ist noch Zukunftsmusik. Sehr gegenwärtig ist allerdings das private Glück der Schauspielerin. Nachdem sie 2021 rund ein halbes Jahr mit Comedian Pete Davidson liiert war, der vorher die Herzen von Ariana Grande und Kate Beckinsale gebrochen hatte und anschließend mit Kim Kardashian anbandelte, fand Dynevor nun ihr Glück. Seit 2023 ist sie mit dem amerikanischen Schauspieler Cameron Fuller zusammen. Und die beiden scheinen bereit für mehr: Bei der Met Gala im Mai in New York zeigte sich Dynevor mit einem wunderschönen Verlobungsring.

Lust auf Thriller bekommen? Hier findest du sechs super spannende Psycho-Thriller mit OMG-Ende. Und hier erklären wir dir das Ende von "Split": Warum taucht da eigentlich plötzlich Bruce Willis auf?

Externer Inhalt

Dieser Inhalt stammt von externen Anbietern wie Facebook, Instagram oder Youtube. Aktiviere bitte Personalisierte Anzeigen und Inhalte sowie Anbieter außerhalb des CMP Standards, um diese Inhalte anzuzeigen.
Anzeige
Anzeige
Lust auf mehr Serien, Filme und Bücher wie "Bridgerton"?
"Die geliebten Schwestern"; "The Young Victoria" und "Chéri – Eine Komödie der Eitelkeiten" - diese und weitere historische Serien und Filme gibt's auf Joyn.
News

Jetzt wird's romantisch

Die romantischsten historischen Serien und Filme auf Joyn

Die Wartezeit auf die dritte "Bridgerton"-Staffel kannst du dir mit unserer Auswahl an historischen Serien, Filmen und Animationen auf Joyn versüßen.

  • 16.07.2024
  • 11:49 Uhr
Mehr News und Videos
"Monster Worms", "Big Ass Spider" & Co. auf Joyn
Artikel

"Monster Worms" und "Big Ass Spider": Die besten Monster-Trashfilme auf Joyn

  • 18.07.2024
  • 06:00 Uhr

© 2024 Seven.One Entertainment Group