Anzeige
Nach Trennung von Shawn Mendes

Camila Cabello gesteht: Ohne Shawn Mendes fühlt sie sich "einsam und klein"

  • Aktualisiert: 01.03.2024
  • 09:15 Uhr
  • teleschau - Jürgen Winzer
Camila Cabello hat die Trennung von Shawn Mendes noch nicht verarbeitet. Alle Infos dazu gibt es hier.
Camila Cabello hat die Trennung von Shawn Mendes noch nicht verarbeitet. Alle Infos dazu gibt es hier.© picture alliance / Chris Pizzello/Invision/AP | Chris Pizzello

Camila Cabello und Shawn Mendes - diese Liebe war etwas ganz Besonderes. Das spürt die Sängerin (26) bis heute, denn sie leidet noch immer unter der Trennung: Im Interview gestand sie nun, ohne Mendes (25) fühle sie sich "einsam und klein und seltsam".

Anzeige

Camila und Shawn. Das war für die Pop-Fans ein Traumpaar wie Britney Spears und Justin Timberlake, Selena Gomez und Justin Bieber und Taylor Swift und Harry Styles. Und wie bei den anderen drei Promi-Pärchen ging es auch bei Cabello und Mendes schief. Gleich zweimal. Nachdem ihre Liebe im Sommer 2019 erblühte und im Herbst 2021 erstarb, fanden sie für eine kurze zweite Sommerliebe 2023 erneut zueinander. Im Juni 2023 kam das endgültige Aus.

Endgültig? Nein, denn Camila Cabello leidet nach eigenen Angaben noch immer unter der Trennung. Dem englischen "Puss Puss Magazin", einem Magazin für Kultur, Kunst und Katzenliebhaber, gestand sie: "Ich ringe immer noch mit meinen Emotionen."

Auch die Fans trauern der Liebe zwischen Camila Cabello und Shawn Mendes noch nach

Die Liebesbeziehung zwischen den beiden Chartbreakern Mendes ("Treat You Better") und Cabello ("Havana") wurde von der Außenwelt stets misstrauisch beäugt. Es könne sich um eine "Fake Love" im Dienste gegenseitiger Promotion handeln, wurde geunkt.

Aber die Liebe hallt nicht nur bei Cabello nach. Auf ihrem Instagram-Account gibt es kaum einen Post, der ohne einen Fan-Kommentar oder gar ein Gif mit Bezug auf Shawn Mendes auskommt. Und Cabello gestand im Interview nun auch: "Ich sitze da und erkenne, dass ich wirklich verwirrt bin, weil ich das Gefühl habe, in diese Person verliebt zu sein." Weiter sagte sie: "Jetzt fühle ich mich irgendwie einsam und klein und seltsam, aber gleichzeitig bin ich erwachsen. Und Ich fühle mich in anderen Bereichen meines Lebens auch so stark - aber nicht in diesem."

Anzeige
Anzeige

Blond und sexy: Camila Cabello erfindet sich neu

Camila Cabello arbeitet gerade an ihrem vierten Album und im Interview räumte sie ein, dass die Trennung von Shawn auch ihre Musik beeinflusst habe. "Ich kämpfe einfach mit diesen Gefühlen und habe das Gefühl, dass das bei vielen Songs auf dem Album der Fall ist."

Cabello, die bisher lange braune Locken trug, präsentierte sich auf ihrem Instagram-Kanal als Blondschopf. Ein optisches Zeichen ihrer "Neuerfindung", wie sie im Interview meinte. "Ich fühlte, dass ich ein anderes Erscheinungsbild brauchte, etwas anderes, das mir hilft, meine Energie besser zu kanalisieren."

Ihre Energie schöpfe sie aus ihrer Heimat Miami, das in der Zeit nach der Trennung von Mendes "definitiv ein sicherer Hafen" gewesen sei. Ihre neuen Songs sehe sie als "Liebesbriefe an meine Stadt". Miami, auch wegen seiner Nähe zu Kuba, wo noch immer Familienmitglieder von Cabello lebten, halte sie "real und geerdet".

Shawn Mendes lebt weit entfernt. Entweder in Los Angeles oder in Pickering, Kanada. Dort, am Ontariosee, unweit von Toronto, wurde er geboren. Dort ist es auch schön. Nur kälter. Wie offenbar die Welt von Camila und Shawn ohne einander.

  • Verwendete Quellen:
Mehr News und Videos
J. K. Rowling würde Daniel Radcliffe offenbar nicht verzeihen, selbst wenn dieser sich entschuldigen würde.
News

J.K. Rowling teilt gegen Daniel Radcliffe und Emma Watson aus: "Können sich ihre Entschuldigung sparen!"

  • 16.04.2024
  • 12:32 Uhr

© 2024 Seven.One Entertainment Group