Anzeige
emma watson über ihre erfahrungen mit alkohol

Emma Watson mit Alkohol-Beichte: Der "Harry Potter"-Star hat schon als Kind Wein getrunken

  • Aktualisiert: 02.05.2023
  • 08:31 Uhr
  • Anna-Maria Hock
Alle Infos zu Emma Watsons Alkohol-Beichte bekommst du hier.
Alle Infos zu Emma Watsons Alkohol-Beichte bekommst du hier.© picture alliance / abaca | Marechal Aurore/ABACA

Das Wichtigste in Kürze

  • Emma Watson wurde durch ihre Rolle der Hermine Granger in den "Harry Potter"-Filmen weltberühmt.

  • In den vergangenen Monaten ließ die Schauspielerin aber immer weniger von sich hören. 

  • Nun meldet sie sich mit einem neuen Projekt zurück: Sie bringt mit ihrem Bruder einen Luxus-Gin raus.  Im Zuge dessen spricht Emma ganz offen über ihre ersten Erfahrungen mit Alkohol. Alle Infos dazu bekommst du hier.

Anzeige

Emma Watson steht aktuell nur noch selten für Filmproduktionen vor der Kamera. In den vergangenen Jahren zog sich die Schauspielerin immer mehr zurück. Doch nun baut sie sich zusammen mit ihrem Bruder ein neues Standbein auf: Die beiden verkaufen Luxus-Gin. Im Zuge dessen erinnert sich Emma Watson nun an ihre ersten Erfahrungen mit Alkohol zurück - und verrät dabei: Sie ist den Umgang mit Alkohol schon seit ihrer Kindheit gewöhnt.

Emma Watson bekam als Kind Alkohol zu trinken

Im Interview mit dem Luxusmagazin "How To Spend It" der "Finanical Times" verkündet die "Harry Potter"-Darstellerin jetzt, dass sie zusammen mit ihrem Bruder Alex Watson einen Premium-Gin auf den Markt bringt. "Mein Bruder und ich haben herausgefunden, wie man einen Gin aus recycelten Weintrauben herstellt", erzählt sie stolz. 

Im Rahmen des Interviews kommt Emma Watson auch auf ihre eigenen Erfahrungen mit Alkohol zu sprechen: 

Seit ich ein Kind war, gab mir mein Vater zum Mittagessen immer Wasser mit Wein.

Emma Watson,, 2023

Damals sei sie erst sieben Jahre alt gewesen. Umso überraschender war es für Emma Watson, als im Teenageralter ihre Freund:innen plötzlich "ganz begeistert von der Idee waren, an Alkohol heranzukommen." Für sie sei der Umgang mit Alkohol zu diesem Zeitpunkt längst normal gewesen. "Ich war also ziemlich verwirrt, als ich ein Teenager war und alle Alkohol als diese verbotene Frucht betrachteten", gibt sie ehrlich zu. 

Die frühen Erfahrungen mit Alkohol behalte die 33-Jährige aber nicht negativ in Erinnerung - im Gegenteil: Im Interview mit der "Sunday Times" erzählte sie einst, dass sie dadurch als Teenager davon abgehalten wurde, über die Stränge zu schlagen und zu viel zu trinken.

Anzeige
Anzeige

Emma Watson nahm sich eine längere Auszeit

Emma Watson ist momentan nur noch selten auf der Leinwand zu sehen - zuletzt 2019 im Film "Little Women". Stattdessen engagiert sie sich viel für Frauen- und Mädchenrechte als UN-Sonderbotschafterin. Auch bei Instagram ließ die Schauspielerin in den vergangenen Monaten immer weniger von sich hören. An ihrem 30. Geburtstag meldete sie sich im April aber zurück und sprach dabei offen über die Erlebnisse, die sie während ihrer langen Auszeit sammeln durfte. "Ich habe mein Leben hinter mir gelassen - ich habe surfen gelernt (schlecht), ich bin geritten (das hat besser funktioniert), ich habe viel Therapie gemacht", schrieb sie zu einem Foto auf ihrem Instagram-Kanal. 

Externer Inhalt

Dieser Inhalt stammt von externen Anbietern wie Facebook, Instagram oder Youtube. Aktiviere bitte Personalisierte Anzeigen und Inhalte sowie Anbieter außerhalb des CMP Standards, um diese Inhalte anzuzeigen.
Mehr News und Videos
427410817
News

"Harry Potter"-Star: Emma Watson trägt diese romantischen Parfums auf der Haut

  • 23.07.2024
  • 11:30 Uhr

© 2024 Seven.One Entertainment Group