Anzeige
"Fast X" seit dem 17. Mai im Kino

"Fast & Furious 10": Sind Vin Diesel und Dwayne "The Rock" Johnson wieder Freunde?

  • Aktualisiert: 02.06.2023
  • 13:01 Uhr
  • Anna-Maria Hock
Alle Infos zur "Fast & Furious"-Rückkehr von Dwayne "The Rock" Johnson gibt es hier.
Alle Infos zur "Fast & Furious"-Rückkehr von Dwayne "The Rock" Johnson gibt es hier.© IMAGO/Picturelux

Das Wichtigste in Kürze

  • Dwayne "The Rock" Johnson spielte jahrelang in den "Fast & Furious"-Filmen mit. 

  • Wegen eines Streits mit Vin Diesel verkündete er 2021 aber seinen Ausstieg aus der beliebten Filmreihe. 

  • Im zehnten Teil soll er nun wieder zurückkehren. Alle Infos dazu gibt es hier.

Anzeige

Eigentlich hatte Dwayne "The Rock" Johnson 2021 bekannt gegeben, wegen eines Streits mit Vin Diesel komplett bei "Fast & Furious" auszusteigen. Doch nun dürfen sich die Fans freuen: Im zehnten Teil der Erfolgsreihe, die ab dem 17. Mai in den Kinos läuft, soll der Schauspieler wieder dabei sein.

So haben sich Dwayne "The Rock" Johnson und Vin Diesel zerstritten

Schon seit den Dreharbeiten zu "Fast & Furious 8" im Jahr 2016 sollen Dwayne "The Rock" Johnson und Vin Diesel nicht mehr gut aufeinander zu sprechen sein. Der Grund? Die angeblichen Star-Allüren des "Fast & Furious"-Co-Produzenten. Die Streitigkeiten zwischen ihnen sollen sogar dazu geführt haben, dass Johnson keine gemeinsamen Szenen mehr mit Diesel drehen wollte. Auf Instagram schrieb der 51-Jährige damals: "Es gibt kein anderes Franchise, das mein Blut mehr zum Kochen bringt als dieses. Meine weiblichen Co-Stars sind immer großartig und ich liebe sie. Meine männlichen Co-Stars sind jedoch eine andere Geschichte."

Als Dwayne "The Rock" Johnson im Jahr 2021 daraufhin seinen "Fast & Furious"-Ausstieg bekannt gab, forderte Vin Diesel ihn in einem Statement bei Instagram sogar auf, wieder an der Erfolgsreihe mitzuwirken. Im Interview mit "CNN" bezog der Schauspieler danach Stellung:

Ich war sehr überrascht über Vins neuen Post. Im vergangenen Juni, als Vin und ich uns trafen und nicht über die sozialen Medien in Kontakt waren, habe ich ihm direkt - und privat - gesagt, dass ich nicht zum Franchise zurückkehren werde.

Dwayne "The Rock" Johnson,, 2021

Und tatsächlich: Im neunten Teil von "Fast & Furious" war der Schauspieler dann auch wirklich nicht mehr dabei.

Anzeige
Anzeige

Dwayne "The Rock" Johnson ist bei "Fast X" dabei

Umso überraschender ist es für viele Fans, dass Dwayne "The Rock" Johnson im zehnten Teil von "Fast & Furious" nun doch wieder zu sehen sein soll. Laut Informationen von "The Wrap" wird er in der "Post-Credit-Szene" einen kurzen Auftritt haben. Normalerweise werden in der Abspann-Sequenz wichtige Charaktere für künftige Teile einer Reihe angeteast. Da die Erfolgsreihe nach dem elften Film enden soll, könnte es durchaus sein, dass Dwayne "The Rock" Johnson im großen Finale wieder seine Rolle des Polizisten Luke Hobbs spielen wird. Offiziell bestätigt ist das aber noch nicht.

Am 18. Mai 2023 startet bei ProSieben MAXX die sechsteilige Dokureihe "Inside Fast & Furious", die einen Blick hinter die Kulissen der Erfolgsreihe gewährt. Dort bekommt ihr nicht nur alle Infos über Vin Diesels Streit mit Dwayne "The Rock" Johnson, sondern auch einen faszinierenden Einblick in das Making-Of der Franchise-Reihe. An drei Donnerstagen wird "Inside Fast & Furious" in Doppelfolgen zu sehen sein - ein Muss für alle "Fast & Furious"-Fans.

Mehr News und Videos
Vin Diesel und Michelle Rodriquez in "Fast & Furious"
News

"Fast & Furious" nach Teil 11: Wie geht es mit dem Franchise weiter?

  • 20.06.2024
  • 14:33 Uhr

© 2024 Seven.One Entertainment Group