Anzeige
"Werde niemals vergessen, wie wichtig Christina ist"

"Grey's Anatomy"-Star Sandra Oh: Das sagt sie über ihre Rolle als Dr. Cristina Yang

  • Aktualisiert: 16.07.2024
  • 17:12 Uhr
  • teleschau
Sandra Oh erinnert sich an ihre Zeit bei "Grey's Anatomy" zurück.
Sandra Oh erinnert sich an ihre Zeit bei "Grey's Anatomy" zurück.© picture alliance / Charles Sykes/Invision/AP | Charles Sykes

Dass die Zuschauer noch immer gern an ihre Lieblingsfiguren der Krankenhaus-Kultserie "Grey's Anatomy" denken, ist Sandra Oh bewusst. Dennoch hat die Schauspielerin schon mehrfach betont, dass sie ihre ikonische Rolle der Dr. Cristina Yang nicht erneut übernehmen würde, wenn man sie anfragen würde. Dr. Yang hat das Krankenhausgebäude nach der zehnten Staffel für immer verlassen.

Anzeige

Lust auf "Grey's Anatomy"?
Schau dir die beliebte Krankenhaus-Serie jetzt auf Joyn an.

Nun, mit 52 Jahren, sprach sie mit dem Branchenblatt "The Hollywood Reporter" über ihre wohl bekannteste Rolle - und darüber, wie sie mittlerweile von ihr hält. Es ist vor allem das Feedback der Fans, was sie bestärkt: "Ich liebe es, wenn ein 15-jähriges Mädchen zu mir kommt und sagt 'Ich bin in der medizinischen Fakultät wegen Cristina.'"

Sandra Oh bekräftigt: "Ich werde niemals vergessen, wie wichtig Cristina ist. Und zwar, weil diese 15-jährigen Mädels mich finden und ich heute, zehn Jahre später, ihre Bewunderung viel mehr wertschätze."

Auch spannend:
"Grey's Anatomy"
News

Alle Infos

"Grey's Anatomy": Wird es eine neue Staffel der Krankenhaus-Serie geben?

Anfang Juli startet auf ProSieben und Joyn die 20. Staffel von "Grey's Anatomy", deren zehnte und letzte Folge erst am 30. Mai in Amerika Premiere hatte. Doch schon rätseln die Fans, wie es mit der erfolgreichsten Krankenhausserie der Welt weitergeht.

  • 20.06.2024
  • 06:58 Uhr
Anzeige
Anzeige

Mit dem Golden Globe ausgezeichnet

Sandra Ohs schauspielerische Leistung in "Grey's Anatomy" wurde nicht nur von den Zuschauer:innen gewürdigt, sondern brachte ihr auch einen der wichtigsten Preise der Branche ein - den Golden Globe. Außerdem war sie fünfmal für den Emmy nominiert.

Auch wenn die Schauspielerin immer wieder beteuert hat, dass sie nie wieder in den Arztkittel steigen würde - einer ihrer größten Fans ist ein Kollege aus der alten Zeit. Und der hofft noch immer auf ein Comeback. Gegenüber "People" sagte Kevin McKidd, der in "Grey's Anatomy" Dr. Owen Hunt mimte, eine Rückkehr von Dr. Cristina Yang wäre "großartiges Fernsehen." Sandra Oh spielte in der Serie die Frau des Doktors.

"Ich habe erst vor kurzem darüber gesprochen, nach dem Motto: 'Ich finde, wir sollten versuchen, Cristina zurückzuholen'", verriet McKidd. Das fiktive Paar hätte nie einen standesgemäßen Abschied bekommen, argumentierte er weiter. "Ich glaube, es wäre eine fantastische Episode." Ob das reicht, um Sandra Oh zum Umdenken zu bewegen?

Mehr News und Videos
Kim Kardashian und Emma Roberts in "American Horror Story"
News

Lady Gaga in "American Horror Story": Auch diese Stars haben schon mitgespielt

  • 17.07.2024
  • 17:02 Uhr

© 2024 Seven.One Entertainment Group