Anzeige
Es geht ihm "den Umständen entsprechend gut"

Heinz Hoenig erholt sich nach Speiseröhren-OP: Seine Frau gibt ein Gesundheits-Update

  • Aktualisiert: 29.05.2024
  • 12:33 Uhr
  • (eyn/spot)
Der "Das Boot"-Star Heinz Hoenig liegt nach seiner Speiseröhren-Operation auf der Intensivstation in Berlin.
Der "Das Boot"-Star Heinz Hoenig liegt nach seiner Speiseröhren-Operation auf der Intensivstation in Berlin.© ddp images

"Das Boot"-Star Heinz Hoenig (72) erholt sich von seiner Speiseröhren-OP in Berlin. Seine Frau Annika Kärsten-Hoenig (39) gibt nun ein Gesundheitsupdate. Wie es ihm geht, erfährst du hier.

Anzeige

Lust auf mehr von Heinz Hoenig?
➡ Schau ihn dir in der ersten Staffel "The Masked Singer" jetzt auf Joyn an.

Heinz Hoenig erholt sich aktuell auf der Intensivstation im Krankenhaus in Berlin von einer Speiseröhren-Operation. Der "Bild" gab seine Frau Annika Kärsten-Hoenig (39) jetzt erneut ein Interview zu seinem aktuellen Gesundheitszustand. "Heinz geht es den Umständen entsprechend gut. Trotz des hohen Risikos hat Heinz die OP, dank der fantastischen Ärzte, gut überstanden", erklärte sie.

Im Clip: Nach OP: Familie von Heinz Hoenig gibt Gesundheits-Update

Nach OP: Familie von Heinz Hoenig gibt Gesundheits-Update

Anzeige
Anzeige

Heinz Hoenigs Speisenröhren-OP

Bei ihrem Mann wurde eine Ösophagektomie vorgenommen, seine Speiseröhre wurde also entfernt. Seitdem wird der Schauspieler über eine Sonde ernährt. "Ob und wann man den Magen 'hochziehen' und daraus eine Nahrungspassage herstellen kann, entscheidet sich in den nächsten Monaten", erläuterte Kärsten-Hoenig. Zeitnah steht dem "Das Boot"-Star noch eine Operation an der Aorta bevor.

Heinz Hoenig kann wieder sprechen

Heinz Hoenig bekomme Unterstützung von einem Logopäden, um seine Sprechfähigkeiten wieder herzustellen und könne bereits leise kommunizieren. "Zusätzlich wird er durch Physiotherapeuten Schritt für Schritt mobilisiert", führte Kärsten-Hoenig aus. Ihr Mann könne "an der Bettkante sitzen und mit Hilfe kurzzeitig stehen." Hoenig ist laut seiner Frau, mit der er zwei Söhne im Alter von drei und einem Jahr hat, zwar ungeduldig, aber optimistisch. Er habe sein Schicksal "gut angenommen und sich mit allem arrangiert".

Anzeige
Heinz Hoenig und seine Ehefrau Annika Kärsten-Hoenig bangen derzeit um seine Gesundheit.
News

Seine Ehefrau gibt ein Update

Heinz Hoenig: Aus diesem Grund flossen im Krankenhaus Tränen

Schauspieler Heinz Hoenig (72) liegt seit Mitte Mai im Krankenhaus. Nach einer ersten Operation an der Speiseröhre hat nun seine Ehefrau Annika Kärsten-Hoenig (39) ein Update zu seinem Gesundheitszustand gegeben und von einem emotionalen Wiedersehen berichtet.

  • 29.05.2024
  • 09:37 Uhr

Fans finanzieren Heinz Hoenigs Behandlung

Möglich ist die langwierige Behandlung auf der Intensivstation für den 72-Jährigen, der über keine Krankenversicherung verfügt, nur durch die großzügige Unterstützung seiner Fans. Das Spendenziel bei der Kampagne auf der Crowdfunding-Plattform GoFundMe, die seinen Krankenhausaufenthalt finanzieren soll, wurde angesichts der Kosten inzwischen von den ursprünglichen 150.000 Euro auf 500.000 Euro erhöht.

  • Verwendete Quellen:
Mehr News und Videos
Katharina Hirschberg
News

Katharina Hirschberg: Das musst du über die "Landarztpraxis"-Schauspielerin wissen

  • 23.06.2024
  • 16:32 Uhr

© 2024 Seven.One Entertainment Group