Anzeige
Ihre Pläne nach der Scheidung

Iris Klein: Nach dem Liebes-Drama mit Peter will sie einen radikalen Schlussstrich ziehen!

  • Aktualisiert: 16.10.2023
  • 10:23 Uhr
  • teleschau
Iris und Peter Klein lassen sich gerade scheiden: Sobald die Scheidung ist, möchte Iris noch einen Schritt weiter gehen
Iris und Peter Klein lassen sich gerade scheiden: Sobald die Scheidung ist, möchte Iris noch einen Schritt weiter gehen© 2013 Getty Images/Thomas Lohnes

Noch ist Iris Klein (56) verheiratet. Aber die Scheidung von Peter (56) läuft. Um die tiefen Wunden aus der Beziehung zu heilen, will Iris Klein einen radikalen Schlussstrich ziehen.

Anzeige

Anfang September jährte sich die Eheschließung von Iris und Peter zum 18. Mal. Eine Feier des Hochzeitstages gab es nicht. Eher wartet vor allem Iris Klein darauf, dass die Scheidungspapiere endlich unterzeichnet werden und die endgültige Trennung vollzogen ist. Danach aber will die Mutter von Daniela "Katze" Katzenberger noch einen Schritt weitergehen, wie sie jetzt auf Instagram andeutete.

Iris und Peter Klein kümmerten sich um sieben Kinder

Von der Liebe der einstigen Schulkameraden, die erst 2003 nach jahrelangen Umwegen zueinander fanden und als Patchwork-Eltern insgesamt sieben Kinder großzogen, scheint nichts mehr übrig.

In einer Instagram-Fragerunde mit ihren rund 550.000 Followern antwortete Iris auf die Frage "Wirst du den Namen Klein behalten, wenn ihr geschieden seid?" eindeutig: "Nein, den will ich nicht behalten. Entweder ich nehme meinen Mädchennamen wieder an oder ich heirate wieder oder ich lasse mich von einem Prinzen adoptieren." Sie beschließt die Antwort mit einem Tränen-lach-Smiley.

Anzeige
Anzeige

Bimmeln für Iris Klein und Mr. T bald die Hochzeitsglocken?

Iris denkt nicht mehr in Klein-Dimensionen. Vielleicht zeichnet sie bald wieder mit "Iris Kruschwitz", dem Namen, unter dem sie vor 56 Jahren in Altrip (Rheinland-Pfalz) zur Welt kam. Als künftiger Ehemann scheint derzeit nur der geheimnisvolle "Mr. T" infrage zu kommen, mit dem sich Iris nach anfänglicher Scheu nun immer offensiver in der Öffentlichkeit zeigt. Zuletzt auf dem Münchner Oktoberfest, wo sich beide im farblichen Partnerlook zeigten. Und heftig "busselnd", wie es auf der Münchner Wiesn eben Tradition ist.

"Man muss alles mal mitgemacht haben im Leben", schreibt Iris in der Bildunterschrift unter ihre Oktoberfest-Bilder. "Wiederholungen gefallen nicht", soll einst Julius Cäsar gesagt haben. Aber in Sachen Ehe wäre es für die Ex-"Big Brother"- und Dschungelcamp-Teilnehmerin bereits das fünfte Mal. Iris ist nicht nur bald geschiedene Frau Klein, sondern auch geschiedene Ahmadi, geschiedene Frankhauser, geschiedene Katzenberger, geborene Kruschwitz.

Update vom 9. November 2023: "Das große Promi-Büßen" Yvonne Woelke trifft heute zum ersten Mal auf Iris Klein. Das sind die 12 Kandidaten von "Das große Promi-Büßen" 2023. Und: Alle Informationen zu Start, Sendezeiten und Sendeterminen von Staffel 2.

  • Verwendete Quellen
Das könnte dich auch interessieren
Jens "Knossi" Knossalla
News

Knossi plant gefährliches Projekt: "Etwas, bei dem jedes Jahr Menschen ums Leben kommen"

  • 15.07.2024
  • 11:02 Uhr

© 2024 Seven.One Entertainment Group