Anzeige
Er packt über die Zusammenarbeit aus

Ist Henry Cavill ausgebrannt? "The Witcher"-Regisseur Marc Jobst nennt Gründe für den Ausstieg

  • Aktualisiert: 29.08.2023
  • 10:43 Uhr
  • teleschau - Carmen Schnitzer
Article Image Media
© IMAGO/Everett Collection

Kreative Differenzen, neue Rollen? Die Ankündigung von Henry Cavills Ausstieg bei der Erfolgsserie "The Witcher" zog viele Spekulationen nach sich. Offenbar soll jedoch der extreme Perfektionismus des britischen Schauspielers der Grund sein. Das jedenfalls deutete nun Marc Jobst (62) an, der in zwei Episoden der ersten Staffel Regie geführt hatte...

Anzeige

Kontrolle über jede einzelne Szene

"Henry hat drei Staffeln gedreht, und diese Serie ist sehr herausfordernd. Sie ist riesig", sagt Marc Jobst nun in einem Interview.

Henry Cavill ist bekannt für seine enorme Disziplin und Arbeitsmoral und gilt überdies als großer Kenner der Romanvorlage des polnischen Schriftstellers Andrzej Sapkowski sowie der Computer-Games, die darauf fußen. Wenn er filmt, dann überlässt er nichts dem Zufall und achtet auf jedes Detail. Das ist Marc Jobst bei der Zusammenarbeit aufgefallen: "Henry macht jeden einzelnen Schlag seiner Stunts selbst, er lässt nicht einmal ein Hand-Double zu. Wenn man zum Beispiel die Nahaufnahme einer Hand dreht, die ein Schwert ergreift, muss es seine Hand sein."

Normalerweise würden Stars einer Serie nicht mit solchen Kleinigkeiten belangt werden, sondern längst eine andere Szene drehen, während die Hand-Nahaufnahmen mit einem Double gedreht werden. Diese Detailversessenheit sei einer der Gründe, warum die Dreh-Ergebnisse so außergewöhnlich seien, erklärte der Regisseur der Infotainment-Website "Screen Rant".

Anzeige
Anzeige

Mehr als andere: Henry Cavill geht für seine Rollen ans Limit

Und natürlich gibt es körperlich noch deutlich aufwendigere Szenen, die Henry Cavill ebenfalls alle selbst bestreitet, so Jobst weiter: "Man arbeitet vor allem mit einem unglaublichen Athleten zusammen, der auch vor und nach einem zwölfstündigen Dreh noch stundenlang trainiert und dem seine Arbeit extrem am Herzen liegt."

Gut sei für Cavill niemals gut genug. Das Ergebnis müsse stets fantastisch sein. Er selbst habe seine Folgen in der ersten Staffel in vier verschiedenen Ländern gedreht, erinnert sich der Regisseur. Ein enormer logistischer Aufwand für das gesamte Team. Und sogar der Kameramann habe wochenlang eine Tanzchoreografie trainiert, um eine Gemetzel-Szene in einer einzigen Einstellung ohne Schnitt einfangen zu können.

In diesen Filmen kannst du Henry Cavill bald sehen.

Henry Cavill
News

Neue Filmprojekte für Henry Cavill

Henry Cavill nach "The Witcher"-Aus: In DIESEN Filmen kannst du ihn bald sehen

Wie geht es für Henry Cavill nach seinem "The Witcher"-Aus weiter? Der Hollywoodstar hat viele neue Projekte geplant. Alle Infos dazu gibt es hier!

  • 29.08.2023
  • 15:49 Uhr
Anzeige
Anzeige

"Er hat alles gegeben"

Wenn jeder einzelne Mitarbeiter am Set an seine Grenzen geht, kann man sich vorstellen, was ein solcher Dreh erst für den Hauptdarsteller bedeutet. Es sei ein großes Geschenk, mit Henry Cavill arbeiten zu dürfen. Wenn dieser aber das Gefühl habe, alles gegeben zu haben, dann vertraue er ihm, erklärte Marc Jobst. Er verstehe, dass Henry Cavill eine Pause brauche.

Wie geht es mit der Serie weiter?

In Staffel 4 wird Liam Hemsworth (33) die Rolle des Hexers Geralt von Riva übernehmen. Das veränderte Aussehen des Hauptdarstellers soll offenbar durch einen viele hundert Jahre nach der Haupthandlung spielenden Handlungsstrang erklärt werden, angelehnt an Band 5 der Romanreihe: "Die Dame vom See". Darin studiert eine Zauberin namens Nimue, gemeinsam mit ihrer Schülerin Condwiramurs Tilly die Legende von Geralt und Ciri. Die beiden sollen sich uneinig über die Optik von Geralt und Ciri sein.

Als neuer Hexer dürfte Liam Hemsworth allerdings einen schweren Stand haben. In der Fan-Bewertung ist die Serie nämlich auf dem absteigenden Ast: Die letzten Folgen der dritten Staffel schnitten auf dem Filmportal IMDB so schlecht ab wie keine der vorigen Episoden - was nicht nur am Frust über Cavills Weggang liegt.

Das könnte dich auch interessieren:
The Race Titelbild
News

Fesselnd bis zum Schluss: So spannend ist das "The Race"-Staffel-Finale!

  • 24.07.2024
  • 16:47 Uhr

© 2024 Seven.One Entertainment Group