Anzeige
Steht er eines Tages wieder auf der Bühne?

Jürgen Drews: So steht es um seine Gesundheit - "Fühle mich ein bisschen schwächer"

  • Aktualisiert: 22.12.2023
  • 12:13 Uhr
  • teleschau
Wie ergeht es Jürgen Drews nach seinem Rückzug aus der Öffentlichkeit? Das erfährst du hier.
Wie ergeht es Jürgen Drews nach seinem Rückzug aus der Öffentlichkeit? Das erfährst du hier.© 2022 Getty Images/Gerald Matzka

Jürgen Drews (78) lässt sich nicht unterkriegen. "Ich fühle mich summa summarum wohl. Also meinem Alter entsprechend sehr wohl", meldete er sich bei seinen Fans und machte ihnen, die sich um ihren Schlagerkönig zuletzt sorgten, ein schönes Vorweihnachtsgeschenk.

Anzeige

Eigentlich galt Jürgen Drews als Bühnenrentner, seit er im Januar letztmals auf der TV-Bühne zu sehen war. Aber plötzlich war er wieder da, und wie: Bei "Die schönsten Weihnachts-Hits", der Live-Show mit Carmen Nebel, tauchte er vor wenigen Tagen unangekündigt auf - und sang mit seiner Tochter Joelina (28) ein wunderschönes Duett. "Mein größtes Geschenk", von Joelina geschrieben, wurde das emotionale Highlight des TV-Abends. Jürgen Drews weinte auf der Bühne, seine Frau und Joelinas Mutter Ramona (50) schluchzte in der ersten Reihe.

Anlässlich der Single-Veröffentlichung des Duetts veröffentlichte Joelina mit ihrem Vater auf ihrem TikTok-Kanal ein Video. Darin nahm der einstige "König von Mallorca" auch zu seinem Gesundheitszustand Stellung.

Es gab etliche Hiobsbotschaften um Jürgen Drews

Jürgen Drews leidet an der unheilbaren Nervenkrankheit Polyneuropathie, die ein Hauptmotiv für seinen Bühnenrücktritt war. In dem TikTok-Video mit seiner Tochter sagt er, er fühle sich wohl mit der Entscheidung, aufzuhören. "Weil es endlich mal eine Entscheidung war."

Viele Fans waren besorgt, weil es seit Januar still um ihr Idol geworden war. Auf seinem Instagram-Kanal gab es bis vor wenigen Tagen seit Januar keinerlei Lebenszeichen. Ein TikTok-Video seiner Tochter, das ihren Papa dank eines (ungeplanten) Filter-Einsatzes beinahe unkenntlich macht, verwirrte die Fans vor wenigen Wochen weiter.

Ihnen allen sagte Drews jetzt im Vater-Tochter-Video: "Nach den Hiobsbotschaften, die verbreitet wurden von mir, kann man bestimmt denken, dem geht es ganz schlecht, der kann kaum noch laufen, der liegt schon die ganze Zeit im Bett. Aber nein, das ist nicht so."

Anzeige
Anzeige

Jürgen Drews: Höchstens noch gelegentliche und einzelne Auftritte

Drews sagte in dem Videobeitrag weiter:

Ich fühle mich zwar älter, ich fühle mich auch ein bisschen schwächer als früher. Ich fühle mich aber summa summarum wohl.

Jürgen Drews, Dezember 2023

Ein großes Bühnen-Comeback, von vielen Fans noch immer heimlich ersehnt, schloss er allerdings aus: "Also meine Auftritte so wie früher in meiner Sturm- und Drangzeit, drei Auftritte am Abend, no way." Nicht ausschließen wollte er aber gelegentliche und einzelne Auftritte wie dem jetzt an der Seite seiner Tochter. "Da konnte ich nicht Nein sagen."

Joelina Drews feiert die Liebe zu ihren Eltern

Der Text von "Mein schönstes Geschenk" feiert die Liebe von Joelina zu ihren Eltern. Die Textzeilen "Niemand kann uns heute versprechen, dass wir diesen Tisch nächstes Jahr genauso decken" und "Wir treten an gegen die Zeit" führt die vor Augen, dass die Zeit des Miteinanders begrenzt ist. Kein Wunder, dass das Lied, gesungen von Joelina und Jürgen Drews, bei "Die schönsten Weihnachts-Hits" für Gänsehautschauer und feuchte Augen sorgte.

Wichtig schien Drews ("Der Song hat Potenzial für einen Evergreen") vor allem die Akzeptanz seiner Tochter Joelina, die er, wie er sagt, für ihre Gesangskarriere bewundert. "Ich bin schon noch akzeptiert, oder?", fragt er im Video, und Joelina nickte lachend. Drews lächelt glücklich: "Haust mich noch nicht auf den Scheiterhaufen."

Mehr News und Videos

Moderatorin Barbara Schöneberger: Das deutsche Allround-Talent wird 50

  • Video
  • 01:24 Min
  • Ab 0

© 2024 Seven.One Entertainment Group