Anzeige
Update aus London 

König Charles möchte am Ostergottesdienst teilnehmen

  • Aktualisiert: 29.03.2024
  • 12:13 Uhr
  • (ae/spot)
Der Palast gab bekannt, dass König Charles III. am Ostergottesdienst teilnehmen wird.
Der Palast gab bekannt, dass König Charles III. am Ostergottesdienst teilnehmen wird.© 2022 I T S/Shutterstock.com

Lange war gerätselt worden, jetzt steht fest: König Charles III. (75) wird trotz seiner Krebs-Behandlung am traditionellen Ostersonntagsgottesdienst in der St.-Georgs-Kapelle auf Schloss Windsor teilnehmen.

Anzeige

William und Kate wohl nicht dabei

Das bestätigte der Buckingham Palast laut "Daily Mail" am Dienstag. Königin Camilla (76) wird ihren Mann begleiten.

Weiter sollen königliche Berater am Morgen bekannt gegeben haben, dass das Königspaar "von anderen Mitgliedern der königlichen Familie begleitet" werde. Thronfolger Prinz William (41) und seine Frau Kate (42) würden allerdings nicht an dem Gottesdienst teilnehmen, schrieb die "Daily Mail". Die Prinzessin hatte am 22. März ihre Krebs-Erkrankung öffentlich gemacht. Ursprünglich hieß es, sie werde ab Ostern wieder zu ihren royalen Pflichten zurückkehren. Doch angesichts ihrer Chemotherapie wird sie vermutlich erst in einigen Wochen oder sogar Monaten wieder Termine absolvieren.

Anzeige
Anzeige
Prinzessin Kate
News

Großer Schock für alle Royal-Fans

Prinzessin Kate bestätigt Krebs-Diagnose in einer emotionalen Videobotschaft

Seit Wochen spekulieren die Fans über den Gesundheitszustand von Prinzessin Kate. Jetzt meldet sie sich selbst mit einer Videobotschaft zu Wort und teilt mit: Sie ist an Krebs erkrankt.

  • 02.04.2024
  • 08:22 Uhr

Die Entscheidung für die Teilnahme von Charles bezeichnet die "Daily Mail" als "bedeutsam". Es sei ein gutes Zeichen, dass die Ärzte ihm trotz seiner Krankheit dazu raten. Der König befindet sich seit Anfang Februar in Behandlung wegen einer nicht näher mitgeteilten Form von Krebs, die im Zuge seiner Operation wegen einer vergrößerten Prostata festgestellt worden war. Auch seine Schwiegertochter Kate unterzog sich Mitte Januar einer Operation. Danach erhielt sie die Krebs-Diagnose. Seitdem tritt auch Prinz William kürzer, um seine Frau zu unterstützen und sich um die drei Kinder zu kümmern. Er soll nach dem Ende der Osterferien wieder öffentliche Aufgaben übernehmen.

Das könnte dich auch interessieren 

Sohn von Prinz Albert liebt Promi-Tochter

  • Video
  • 01:07 Min
  • Ab 12

© 2024 Seven.One Entertainment Group