Anzeige
Interview mit taff

Matthew Perry: Privater Dating-Coach verrät pikante Details über sein Liebesleben

  • Aktualisiert: 10.11.2023
  • 10:49 Uhr
  • teleschau - Jürgen Winzer
Article Image Media
© IMAGO/ABACAPRESS

Nach dem tragischen Tod des Schauspielers Matthew Perry meldeten sich Freunde, Kollegen und Weggefährten zu Wort. So auch Simona Fusco (40). Sie war seit Jahren Matthew Perrys Dating-Coach. Sie sagt: "Matthew war auf der Suche nach der Liebe seines Lebens."

Anzeige

Im Clip: Dating-Coach verrät: So sehr wünschte sich Matthew Perry jemanden an seiner Seite

"Er wollte die wahre Liebe finden": Dating-Coach über verstorbenen Matthew Perry

"Friends", die TV-Serie, die Matthew Perry, zum Superstar machte, lief in Amerika zwischen 1994 und 2004. In dieser Zeit war Matthew Perry einer der beliebtesten und begehrtesten Männer Amerikas. Es gab Hunderttausende von weiblichen Fans, die ihrem TV-Liebling gerne das Herz zu Füßen gelegt hätten. Am Ende aber starb Matthew Perry alleine, einsam und als Single. Simona Fusco, "Celebrity Matchmakerin", sieht das als eine besondere Tragödie in Perrys Leben: "Es ist traurig, er wollte wirklich die wahre Liebe finden", sagte Fusco im Exklusiv-Beitrag von "taff" (ProSieben), "aber leider hat es nicht funktioniert."

Anzeige
Anzeige
friends cast
News

"Zutiefst am Boden zerstört"

Emotionales Statement nach Tod von Matthew Perry: "Friends"-Stars melden sich erstmals zu Wort

Jennifer Aniston, Courteney Cox, Lisa Kudrow, Matt LeBlanc und David Schwimmer trauern um ihren Kollegen und Freund Matthew Perry.

  • 13.11.2023
  • 11:34 Uhr

Simona Fusco: "Matthew ist immer wieder zu mir zurückgekommen"

Simona Fusco ist als Gründerin und Chefin von "Perfect12" eine der erfolgreichsten Kupplerinnen Amerikas. Das US-Magazin "Forbes" lobte ihre Dating-Firma als "Gold-Standard für Elite-Dating". Auf riesigen Plakatwänden am Times Square von New York oder am Sunset Boulevard in Los Angeles wirbt Fusco für "Perfect12" und deren Dienste: "Lasst uns gemeinsamen deinen Mensch für die Ewigkeit finden."

"Perfect12" nannte Fusco ihren Dating-Service, weil: "Auf einer Skala von eins bis zehn sind unsere Frauen eine 12." Und eine Frau fürs Leben suchte wohl auch Matthew Perry. Fusco erzählt bei "taff": "Er hat nie aufgegeben, die wahre Liebe zu finden." Und das über Jahre hinweg. Perry, so berichtet Fusco, sei "immer wieder zu mir zurückgekommen".

Anzeige
Anzeige

Matthew Perrys Ex-Verlobte: "Er verursachte Leid"

Natürlich hatte Matthew Perry Freundinnen. 1995 war er mit Yasemin Bleth liiert, die in der fünften und sechsten "Baywatch"-Staffel mitspielte. Über ein Jahr lang hielt die Liaison mit Superstar Julia Roberts, der Perry über ihre Scheidung von Musiker Lyle Lovett (1995) hinweghalf. Während ihrer Romanze hatte Roberts in der "Superbowl"-Doppelfolge der zweiten Staffel 2 sogar einen Gastauftritt bei "Friends". Am längsten war Perry mit Lizzy Caplan zusammen; die Beziehung mit der Schauspielerin ("Cloverfield") hielt sechs Jahre und endete 2012.

Einmal schien Perry sein Happy End gefunden zu haben: Im November 2020 verlobte er sich mit der Literaturagentin Molly Hurwitz (32), mit der er seit 2018 zusammen war. Dem "People"-Magazin sagte Perry voller Freude: "Zum Glück war ich zu diesem Zeitpunkt zufällig mit der tollsten Frau auf diesem Planeten zusammen." Aber die Beziehung war schwierig, wie Hurwitz nun in einem bewegenden Instagram-Beitrag offenbarte. "Obwohl ich ihn tiefer liebte, als ich verstehen konnte, war er kompliziert und er verursachte Leid, das ich nie gekannt hatte." Hurwitz schloss ihren Abschiedsbeitrag an Perry mit den Worten: "Ich bin enorm dankbar für alles, was ich aus unserer Beziehung gelernt habe. Matty, ich fühle mich erleichtert, dass du Frieden gefunden hast."

Matthew Perry: Viel Kummer hinter der lustigen Fassade

Auch Simona Fusco hat den "schwierigen" Matthew Perry kennengelernt. Er habe viel Kummer hinter einer lustigen Fassade verborgen. "Ich war mir immer bewusst, dass er ein irrsinnig sensibler Mann war. Er war auch scheu und hat das manchmal mit Witz versteckt", so die Date-Expertin.

Warum Perrys bei seiner Suche nach der absoluten Liebe seines Lebens nicht fündig wurde? Fusco in "taff": "Leider war er nicht zuverlässig. Er ist verschwunden, für Tage, manchmal für Wochen. Und so kann man keine Beziehung führen."

Das könnte dich auch interessieren
SAT.1-Frühstücksfernsehen
News

"SAT.1 Frühstücksfernsehen": Karen Heinrichs moderiert trotz gebrochenem Fuß

  • 25.07.2024
  • 12:01 Uhr

© 2024 Seven.One Entertainment Group