Anzeige
Jobangebot im Buckingham-Palast 

Nach der Foto-Panne von Prinzessin Kate: Die königliche Familie sucht nach neuem Personal

  • Aktualisiert: 26.03.2024
  • 11:03 Uhr
  • (hub/spot)

Das britische Königshaus hat eine Stelle ausgeschrieben - ausgerechnet in der Kommunikationsabteilung. Ob das nach der Foto-Panne von Prinzessin Kate ein Zufall ist?

Anzeige

Zu den Aufgaben gehören demnach unter anderem das Beantworten von Medienanfragen über die Arbeit der Mitglieder der Royals und die Erstellung von Updates für die sozialen Medien. Genau dort sorgt die Stellenausschreibung für Wirbel …

Soll das neue Personal für Ruhe bei den Royals sorgen?

Die königliche Familie, allen voran Prinzessin Kate (42) und ihr Ehemann Prinz William (41), haben bekanntlich gerade Probleme damit, die Verschwörungstheorien über den Gesundheitszustand von Kate einzudämmen. Die 42-Jährige hatte im Januar eine Bauch-Operation und war daher in den vergangenen Wochen nicht öffentlich aufgetreten. Ein Bild zum britischen Muttertag Anfang März sollte die Gerüchte um sie beenden. Nachdem das Bild von bekannten Fotoagenturen zurückgerufen wurde, weil es digital verändert wurde, war der Schaden jedoch groß. Kate entschuldigte sich öffentlich, noch mehr Verschwörungstheorien sind seitdem im Umlauf.

Auf Social Media raten einige User:innen den Royals daher, keinen neuen Kommunikationsassistenten einzustellen, "sondern einen Krisenkommunikationsspezialisten". Einige scherzten, dass sie den Job unbezahlt machen würden, nur um herauszufinden, was wirklich hinter dem Wirbel um Prinzessin Kate steckt. Da die Stelle vom Buckingham Palast ausgeschrieben ist und nicht vom Kensington Palast, dem Haushalt von William und Kate, bezieht sich der Job wohl aber nicht direkt auf die Arbeit des Thronfolger-Paares.

Anzeige
Anzeige

Im Clip: Jetzt äußert sich der Palast zu Kates Gesundheitszustand

So viel zahlt das britische Königshaus

Der neue Mitarbeiter soll sich offenbar um die gesamte Königsfamilie kümmern. "Die Reaktionen auf unsere Arbeit sind immer sehr öffentlichkeitswirksam, sodass Reputation und Wirkung im Vordergrund Ihrer Arbeit stehen", heißt es zudem in der Stellenausschreibung. Interessierte können sich bis 7. April bewerben. Für 37,5 Stunden die Woche bietet der Palast umgerechnet etwa 30.000 Euro Gehalt pro Jahr an.

  • Verwendete Quellen:
  • The Royals Household: Communications Assistant
Das könnte dich auch interessieren 

Niederländisches Königspaar in den USA: Máxima wird mit ihrem Look zum Hingucker

  • Video
  • 01:29 Min
  • Ab 12

© 2024 Seven.One Entertainment Group