Anzeige
Bei einem Promo-Auftritt in Baltimore

Nach der Trennung: Will Smith macht Jada ein Liebesgeständnis in aller Öffentlichkeit

  • Aktualisiert: 25.10.2023
  • 12:05 Uhr
  • eee/spot
Trotz Trennung halten Will Smith und Jada Pinkett Smith zusammen. Er überraschte sie jetzt mit einer Liebeserklärung. Alle Infos gibt es hier.
Trotz Trennung halten Will Smith und Jada Pinkett Smith zusammen. Er überraschte sie jetzt mit einer Liebeserklärung. Alle Infos gibt es hier.© picture alliance / ZUMAPRESS.com | Billy Bennight

Will Smith überrascht seine Ehefrau Jada inmitten der aktuellen Trennungsschlagzeilen mit einer öffentlichen Liebeserklärung. Während eines Promo-Auftritts in Baltimore ist der Schauspieler zu ihr auf die Bühne gekommen - ein emotionaler Moment für die beiden und alle Anwesenden.

Anzeige

Liebevolle Geste von Will Smith (55): Inmitten der verwirrenden Trennungsschlagzeilen hat er seiner Ehefrau Jada Pinkett Smith (52) auf der Bühne in der Enoch Pratt Free Bibliothek in Baltimore nun eine Überraschung bereitet, als diese dort am Mittwochabend ihre Biografie "Worthy" promotete. Laut der US-Seite "The Baltimore Banner" soll er einfach zur ihr hochgegangen und eine Liebeserklärung gemacht haben.

Im Clip: Darum hielten Will Smith und Jada die Trennung so lange geheim

Darum hielt Jada Pinkett Smith die Trennung von Will Smith so lange privat

Anzeige
Anzeige

Will Smith über seine Frau: "Jada ist meine beste Freundin"

"Ich wollte einfach kommen und einfach hier sein", sagte Will Smith demnach und umarmte seine Frau daraufhin. "Wir hatten eine sehr, sehr lange und turbulente Beziehung [...] Es war brutal und schön zugleich", wird Smith zitiert. Jada Pinkett Smith soll auf seinen Auftritt überrascht und gerührt reagiert haben.

Bilder in den sozialen Medien zeigen die beiden strahlend und Arm in Arm während des Auftritts in der Bibliothek. Abschließend sagte er: "Jada ist die beste Freundin, die ich je auf diesem Planeten hatte und ich werde immer für sie da sein und sie für den Rest meines Lebens unterstützen." Es folgte tosender Applaus im Saal.

Externer Inhalt

Dieser Inhalt stammt von externen Anbietern wie Facebook, Instagram oder Youtube. Aktiviere bitte Personalisierte Anzeigen und Inhalte sowie Anbieter außerhalb des CMP Standards, um diese Inhalte anzuzeigen.

Obwohl Jada Pinkett Smith unlängst in einem Interview zu ihrem Buch "Worthy" enthüllt hat, dass sie und Will Smith bereits seit 2016 getrennt seien, traten sie, ihr Noch-Ehemann und die gemeinsamen Kinder Jaden (25) und Willow Smith (22) am Mittwoch in Baltimore zusammen als Familie auf.

Will Smith und Jada arbeiten "hart" an ihrer Ehe

Der aktuelle Beziehungsstatus der beiden Hollywoodstars, die seit 1997 verheiratet sind, sorgt seit einigen Tagen für viele Schlagzeilen - und Verwirrung. Denn in der "Today"-Show erklärte die Talkmasterin noch einmal konkret, dass sie weiterhin "hart arbeiten" würden, um ihre Beziehung zu retten.

"Es gibt keine andere große Liebe, und ich denke, das ist der Punkt", sagte sie. Sie und ihr Mann seien an einem Ort, an dem sie sich "in einem tiefen, heilenden Raum" befänden. Beide würden sich derzeit darauf konzentrieren, die Ehe irgendwie noch zu retten. "Es gibt keine Scheidung auf dem Papier. Wir haben wirklich hart gearbeitet. Das ist das Wichtigste", so Smith. Ihr Ziel sei es, zurück zu einer Lebenspartnerschaft zu gelangen.

Mehr News und Videos

"Big Bang Theory"-Star und US-Komiker Bob Newhart gestorben

  • Video
  • 01:04 Min
  • Ab 12

© 2024 Seven.One Entertainment Group