Anzeige
trotz acht nominierungen gab es keine trophäen

Oscars 2023: Dieser Favorit ging leer aus - trotz 8 Nominierungen

  • Aktualisiert: 12.05.2023
  • 13:50 Uhr
  • Jannah Fischer
Austin Butler auf dem roten Teppich der Oscars 2023.
Austin Butler auf dem roten Teppich der Oscars 2023.© picture alliance / Ashley Landis/Invision/AP | Ashley Landis

"Elvis" war einer der Top-Kandidaten der diesjährigen Oscar-Verleihung. Insgesamt war der Baz-Luhrman-Film acht Mal nominiert, darunter als Bester Film und Austin Butler als Bester Hauptdarsteller. Am Ende gab es keine Trophäe für den Film.

Anzeige

Austin Butler: Der Oscar-Favorit ging leer aus

Wie viele Wetten wohl darauf gesetzt wurden, dass Austin Butler den Award als bester Hauptdarsteller bei den Oscars 2023 gewinnt? Bestimmt einige. Denn der 31-Jährige galt als Favorit in der prestigeträchtigen Kategorie. Doch statt ihm gewann Brendan Fraser für seine Rolle in "The Whale" den Goldjungen. Austin lies sich keine Enttäuschung anmerken und zeigte sich als guter Verlierer.

Auch sonst floppte "Elvis" bei den Oscars. Von insgesamt acht Nominierungen - darunter in den Hauptkategorien Bester Film, Bester Hauptdarsteller und Beste Kamera konnte sich das Biopic über den Musiker Elvis Presley nicht durchsetzen. Überraschend, galt der Film bei Hollywood-Insidern als einer der großen Anwärter neben "Everything Everywhere All At Once". Letzterer konnte den Favoritenstatus aber beibehalten und schnappte sich sieben Trophäen - unter anderem die für den besten Film!

Unfassbar! Der Film "Everything Everywhere All At Once" konnte auch in den Kategorien bester Schnitt, bester Film, bestes Originaldrehbuch und beste Regie absahnen und holte sich in insgesamt sieben Kategorien einen Oscar. Hier erfährst du, was du alles über die Oscar-Statue wissen solltest.

Einen Überblick über alle Gewinner der 95. Academy-Awards findest du hier.

Mehr News und Videos
Oscar® Gewinner
News

Oscars 2024: Übertragung der Verleihung in Deutschland, live im TV und Livestream

  • 27.02.2024
  • 17:15 Uhr

© 2024 Seven.One Entertainment Group