Anzeige
Oscar-Gewinner in der Kategorie "Bester Hauptdarsteller"

 Oscars 2023: Brendan Fraser ist der beste Hauptdarsteller

  • Aktualisiert: 15.03.2023
  • 16:23 Uhr
  • Anna-Maria Hock
Brendan Fraser gewinnt den Oscar als bester Hauptdarsteller.
Brendan Fraser gewinnt den Oscar als bester Hauptdarsteller.© picture alliance / Jordan Strauss/Invision/AP | Jordan Strauss

Welcher Schauspieler konnte die Academy of Motion Picture Arts and Sciences am meisten von sich überzeugen und darf sich über einen Oscar in der Kategorie "Bester Hauptdarsteller" freuen? 

Anzeige

Update: Brendan Fraser hat das Hollywood-Comeback des Jahres hingelegt! Nach jahrelanger Jobflaute gewann Fraser den Oscar als bester Hauptdarsteller für seine bewegende Performance in "The Whale". Auf der Bühne dankte er den anderen Nominierten und nannte es eine Ehre, an ihrer Seite nominiert gewesen zu sein. Die emotionale Rede rührte einige Schauspieler:innen im Publikum zu Tränen. Auch Fraser musste mit den Tränen kämpfen, vor allem als er seinen Söhnen dankte.

Auch dieses Jahr wurden wieder einige SchauspielerInnen ausgezeichnet. Wer in den Kategorien beste Hauptdarstellerin, beste Nebendarstellerin und bester Nebendarsteller einen Oscar gewonnen hat, erfährst du hier.

Einen Überblick über alle Gewinner der 95. Academy-Awards findest du hier.

Oscar® Gewinner
News

Überblick der Sendezeiten

Oscars 2023: Wiederholung - die ganze Show im Stream heute in der ProSieben Mediathek ansehen

Gestern liefen die Oscars 2023. So könnt ihr die Wiederholung in der ProSieben Mediathek ansehen.

  • 13.03.2023
  • 09:06 Uhr

Anzeige
Anzeige

Bester Hauptdarsteller: Diese Schauspieler waren bei den Oscars 2023 nominiert

  • Austin Butler (Elvis)
  • Colin Farrell (The Banshees of Inisherin)
  • Brendan Fraser (The Whale)
  • Paul Mescal (Aftersun)
  • Bill Nighy (Living)

Im Clip: Die größten Oscar-Skandale

Anzeige

Bester Hauptdarsteller: Das sind die Favoriten bei den Oscars 2023

Welcher Schauspieler wird für seine Darbietung mit einem Oscar belohnt? Austin Butler gilt mit seiner Darstellung im Film "Elvis" als absoluter Favorit bei den 95. Academy Awards. Für seine schauspielerische Leistung in dem biografischen Film sahnte er bereits bei den Golden Globes ab. Zudem scheint die Academy of Motion Picture Art and Sciences ein Faible für Biopics zu haben: Bereits 2019 und 2022 bekamen Rami Malek und Will Smith den Oscar in der Kategorie "Bester Hauptdarsteller" für ihre Rollen in den Biopics "Bohemian Rhapsody" und "King Richard". Deshalb stehen die Chancen auf einen ersten Oscar ziemlich gut für Austin Butler. 

Austin Butler, "Elvis"-Darsteller
Austin Butler, "Elvis"-Darsteller© picture alliance / Chris Pizzello/Invision/AP | Chris Pizzello

Wie "Variety" berichtet, wird auch Colin Farrell als Favorit gehandelt. Er spielt in der Tragikomödie  "The Banshees of Inisherin" die Rolle des gutmütigen Iren Pádraic Súilleabháin. Für seine Darbietung in dem Film erhielt er bereits zahlreiche Auszeichnungen - darunter einen Golden Globe.

Colin Farrell, "The Banshees of Inisherin"-Darsteller
Colin Farrell, "The Banshees of Inisherin"-Darsteller© picture alliance / Chris Pizzello/Invision/AP | Chris Pizzello

Ein weiterer großer Konkurrent dürfte wohl Brendan Fraser sein, der im Film "The Whale" einen übergewichtigen schwulen Mann im Rollstuhl spielt. Für seine Darbietung in dem Drama wurde er unter anderem bereits mit dem Critics' Choice Movie Award in der Kategorie "Bester Hauptdarsteller" ausgezeichnet. 

Schauspieler Brendan Fraser
Schauspieler Brendan Fraser© picture alliance / ZUMAPRESS.com | Amy Katz

Darum geht es in der Oscar-Kategorie "Bester Hauptdarsteller"

Die Oscar-Kategorie "Bester Hauptdarsteller" ist eine Auszeichnung, die jedes Jahr im Rahmen der Academy Awards (auch bekannt als Oscars) vergeben wird. Der Preis wird für die beste schauspielerische Leistung in einer Hauptrolle in einem Film verliehen, der im Vorjahr in den USA veröffentlicht wurde.

Der Gewinner des Oscars für den besten Hauptdarsteller wird von Mitgliedern der Academy of Motion Picture Arts and Sciences gewählt, die aus verschiedenen Branchen der Filmindustrie stammen. Die Kategorie "Bester Hauptdarsteller" ist eine der wichtigsten Auszeichnungen der Nacht und wird oft als Höhepunkt der Zeremonie angesehen.

Die Auswahlkriterien für den besten Hauptdarsteller basieren hauptsächlich auf der schauspielerischen Leistung und dem Gesamteindruck, den der Schauspieler auf das Publikum und die Kritiker macht. Der Schauspieler muss eine überzeugende und nuancierte Darstellung der Rolle liefern und das Publikum in die Handlung des Films ziehen können.

In der Regel konkurrieren mehrere Schauspieler um den Preis, und der Gewinner wird oft als Anerkennung für seine (manchmal schon langjährige) Karriere und seinen Beitrag zur Filmkunst angesehen.

Insgesamt gibt es bei den Oscars fünfzehn Kategorien, darunter auch "Beste Regie", "Bester Film" und "Beste Schauspielerin". Der Gewinn des Oscars für den besten Hauptdarsteller ist jedoch eine der angesehensten Auszeichnungen, die ein Schauspieler erhalten kann, und kann seine Karriere und sein Ansehen in der Filmbranche erheblich verbessern.

Übrigens: Nach seiner Ohrfeige gegen Moderator Chris Rock ist Will Smith, der im vergangenen Jahr die Trophäe als bester Hauptdarsteller gewonnen hat, für 10 Jahre bei den Oscars gesperrt.

Anzeige

Oscars 2023: Weitere Nominierungen und Favoriten

Auch interessant: Diese Filme haben die meisten Oscars gewonnen. Diese Schauspieler haben die meisten Oscars gewonnen. Und: Diese Schauspieler haben noch keinen Oscar gewonnen. Diese Schauspielerinnen haben noch keinen Oscar gewonnen. Diese deutschen Filme haben schon einen Oscar gewonnen. Und: Wie viele Oscars haben die Marvel-Filme gewonnen?

Update: Wir fassen die wichtigsten Informationen zu den Oscars 2023 zusammen. Wir zeigen alle Nominierungen und Oscar-Favoriten. Wir zeigen, wie man die Red-Carpet-Übertragung live im TV und im Livestream sehen kann. Darum finden die Oscars 2023 ohne roten Teppich statt. Und: Das ist Oscar-Moderator Jimmy Kimmel.

Mehr News und Videos
Oscar® Gewinner
News

Oscars: Hier kannst du die Award-Verleihung live ansehen

  • 20.02.2024
  • 12:15 Uhr

© 2024 Seven.One Entertainment Group