Anzeige
Nachdem er 500.000 € verloren hat

Pietro Lombardi: So viel Geld hat er auf seinem Girokonto

  • Aktualisiert: 15.03.2024
  • 14:27 Uhr
  • teleschau
Wie viel Geld verdient Pietro Lombardi wirklich? Jetzt enthüllt der Musiker seinen Kontostand. 
Wie viel Geld verdient Pietro Lombardi wirklich? Jetzt enthüllt der Musiker seinen Kontostand. © picture alliance/dpa | Karl-Josef Hildenbrand

Über Geld spricht man nicht? Gilt nicht für Pietro Lombardi (31). Auf Anfrage eines Fans verriet der Sänger den Stand seines Giro-Kontos.

Anzeige

"Wie viel Geld ist auf deinem Konto? Mal ganz offen und ehrlich." So fragte ein Fan und Follower von Pietro Lombardi während der letzten Fragerunde auf dem Instagram-Kanal des DSDS-Stars. Und der gab unverblümt in seiner Instagram-Story Antwort. So erfuhren Lombardis zwei Millionen Follower den aktuellen Kontostand des ehemaligen Maler- und Lackierer-Lehrlings.

15 Riesen: Pietro Lombardi verrät seinen Kontostand

"Giro Konto: denke 15.000 Euro aktuell ganz ehrlich", lautete Lombardis Antwort. Während die meisten Menschen gern über finanzielle Angelegenheiten schweigen, ging der DSDS-Sieger von 2011 damit schon immer recht offen um. Vor Monaten gestand er, dass er Opfer von Kreditbetrügern geworden sei und dabei "500.000 Euro verloren" habe, wie "t-online.de" berichtete.

Übrigens: Auch die Söhne von Pietro und Dieter Bohlen sind beste Freunde.

Auch in der Dokumentation "Pietro Lombardi: Familie, Glaube, Liebe" machte Lombardi deutliche "finanzielle Geständnisse" und räumt ein, dass er im Umgang mit Geld nicht immer besonnen agierte - vorsichtig ausgedrückt. "Ich habe Geld verdient und ausgegeben. Wenn ich 5000 Euro verdient habe, dann waren sie am nächsten Tag auch weg." Rückblickend meinte er über sich und sein finanzielles Gebaren: "Ich war so kaputt im Kopf. Ich habe so viel Geld verprasst, dass ich heute sage: Da hätte ich mir noch drei Häuser kaufen können."

Anzeige
Anzeige
ProSieben, Senderlogo
ProSieben.de

Pietro Lombardi und das Geld: "Ich war so dumm"

Nach dem DSDS-Sieg, der Lombardi mit 500.000 Euro Siegprämie vergütet wurde, wurde er als Sänger zum Gutverdiener. Ab 2019 wurde er dank etlicher Hits ("Phänomenal", "Señorita") zum Großverdiener - und Größtausgeber: "Ich habe es geschafft, eine Million Euro in neun Monaten auszugeben", schilderte Lombardi in der Doku und zog das Fazit: "Ich war so dumm."

Dank weiterer Chartserfolge und TV-Verpflichtungen - auch als DSDS-Juror verdient er natürlich Geld - sowie der Vermarktung eigener Produkte (Mode, Cola, Eis) und Instagram-Kooperationen muss man sich um Pietro keine Sorgen machen. Die 15.000 Euro auf dem Giro-Konto sind ziemlich sicher nicht sein einziges Vermögen.

  • Verwendete Quellen:
  • Instagram: Pietro Lombardi
Mehr News und Videos
Katharina Hirschberg
News

Katharina Hirschberg: Das musst du über die "Landarztpraxis"-Schauspielerin wissen

  • 23.06.2024
  • 16:32 Uhr

© 2024 Seven.One Entertainment Group