Anzeige
Prinz Harry sorgt wieder für Schlagzeilen

Prinz Harry: Ignorierte er Brooklyn Beckham etwa absichtlich?

  • Aktualisiert: 15.09.2023
  • 10:51 Uhr
  • Anna-Maria Hock
Prinz Harry sorgt bei einem Fußballspiel nun für Aufsehen. Die Gründe dafür erfährst du hier.
Prinz Harry sorgt bei einem Fußballspiel nun für Aufsehen. Die Gründe dafür erfährst du hier.© imago images/Parsons Media

Vor wenigen Wochen wurde publik, dass Victoria und David Beckham angeblich ihre langjährige Freundschaft zu Prinz Harry und Herzogin Meghan beendet haben. Ignorierte der Royal deshalb nun etwa auch Brooklyn Beckham, als er ein Fußballspiel in Los Angeles besuchte?

Anzeige

Deshalb haben die Beckhams und die Sussexes angeblich keinen Kontakt mehr

Angeblich sollen David und Victoria Beckham wegen eines Telefonanrufs ihre langjährige Freundschaft zu den Sussexes gekündigt haben. Wie "The Sun" berichtete, soll Harry dem ehemaligen Fußballer und der Designerin in einem Telefonat vorgeworfen haben, dass er und seine Ehefrau Gerüchte über die Sussexes in der britischen Klatschpresse verbreiten würden. Das sollen die Beckhams aber nicht auf sich sitzen gelassen haben.

Anzeige
Anzeige

Im Clip: Prinz Harry eskaliert beim Fußballspiel

Prinz Harry eskaliert bei Fußballspiel - und befeuert Trennungsgerüchte um Meghan

Tut Prinz Harry so, als würde er Brooklyn Beckham nicht kennen?

Am Montag fand das Fußballspiel zwischen dem Los Angeles FC und Inter Miami, dem auch Lionel Messi angehört, statt. Auch einige VIPs ließen sich das Spektakel nicht entgehen - darunter Prinz Harry höchstpersönlich. Doch als er sich auf den Weg zur VIP-Lounge machte, soll der Royal Brooklyn Beckham, dem ältesten Sohn von David und Victoria Beckham, in die Arme gelaufen sein.

Fotos, die "Daily Mail" vorliegen, zeigen, dass der 38-Jährige einfach an ihm und seiner Frau Nicola vorbeigeht, ohne das Paar auch nur eines Blickes zu würdigen. Ob Harry die beiden wohl einfach nicht gesehen hat oder sie wegen der angeblichen Streitigkeiten mit den Beckhams bewusst ignoriert hat? Bislang haben sich jedenfalls weder Brooklyn Beckham noch der Herzog von Sussex dazu geäußert. 

Externer Inhalt

Dieser Inhalt stammt von externen Anbietern wie Facebook, Instagram oder Youtube. Aktiviere bitte Personalisierte Anzeigen und Inhalte sowie Anbieter außerhalb des CMP Standards, um diese Inhalte anzuzeigen.
  • Verwendete Quellen:
Mehr News und Videos
"taff" Klatsch: Hochkarätiges Publikum beim Wimbledon-Finale in London

"taff" Klatsch: Hochkarätiges Publikum beim Wimbledon-Finale in London

  • Video
  • 01:28 Min
  • Ab 12

© 2024 Seven.One Entertainment Group