Anzeige
Freundschaft gekündigt!

Familie Beckham kündigt Prinz Harry und Meghan die Freundschaft - Der traurige Grund!

  • Aktualisiert: 01.09.2023
  • 06:58 Uhr
  • Laura Weismantel
Herzogin Meghan, Prinz Harry, David und Victoria Beckham
Herzogin Meghan, Prinz Harry, David und Victoria Beckham© picture alliance / ZUMAPRESS.com | Nancy Kaszerman; picture alliance / Captital Pictures | Steve Ross

Einst waren sie enge Vertraute, nun gehen sie getrennte Wege: David und Victoria Beckham haben Prinz Harry und Herzogin Meghan die Freundschaft gekündigt. 

Anzeige

Erfahre im Video mehr zum Streit zwischen den Beckhams und den Sussexes

Nächste Schlappe für Harry & Meghan: Die Beckhams kündigen ihnen die Freundschaft

Anzeige
Anzeige

Schwere Vorwürfe: David und Victoria Beckham kündigen Harry und Meghan die Freundschaft

Stehen Prinz Harry und Herzogin Meghan bald ganz alleine da? Das einst so beliebte Paar sorgt seit Wochen für Schlagzeilen. Neben den Streitereien mit der Royal Family kursieren derzeit auch Gerüchte um eine schwere Ehekrise der beiden. Jetzt kommt es noch dicker: Harry und Meghan haben weitere enge Vertraute verloren - und daran sind sie offenbar selbst schuld! 

David und Victoria Beckham galten bislang als gute Freunde des Sussex-Paares. Bis jetzt! Denn wie "The Mail on Sunday" berichtet, haben der Fußballer und die Mode-Ikone dem ehemaligen Royal-Paar die Freundschaft gekündigt. Der Grund: Harry und Meghan sollen die Vierfach-Eltern beschuldigt haben, der Presse Geschichten über sie zu verkaufen und brisante Details aus ihrem Leben zu veröffentlichen. Für die Beckhams ein unhaltbarer Vorwurf, insbesondere David soll laut "Daily Mail" rasend vor Wut sein. Dass sich die vier versöhnen, scheint nicht in Sicht. So beteuerte ein Insider in Hinsicht auf Harry und Meghans Verhalten gegenüber "Daily Mail", es sei "sehr unwahrscheinlich, dass man das wieder gut macht".

Prinz Harry und Herzogin Meghan: Wird ihnen alles zu viel?

Die Schlagzeilen um den Freundschafts-Bruch kommen inmitten einer Reihe von Gerüchten um eine schwere Ehekrise von Prinz Harry und Herzogin Meghan. Zuletzt berichteten mehrere englischsprachige Medien sogar, Harry habe bereits mehrere Scheidungsanwälte engagiert und Meghan sei aus dem gemeinsamen Haus in eine Hotel-Suite gezogen.

Weder der Sohn von König Charles III. noch die ehemalige Schauspielerin haben sich bislang jedoch zu den Schlagzeilen geäußert. Dass sie in den vergangenen Monaten aber so einiges einstecken mussten, ist nichts Neues. Nicht nur dürfte der anhaltende familiäre Streit des Paares mit der Royal Family weiterhin für miese Stimmung sorgen, auch geschäftlich mussten Harry und Meghan zuletzt einige Pleiten einstecken. Ob sie über die schweren Monate gemeinsam hinweg kommen, oder ob dem Paar alles über den Kopf wächst, wird sich zeigen. Fakt ist aber: Auf die Unterstützung von David und Victoria Beckham müssen die beiden in Zukunft verzichten. 

Apropos Beckahm's: Brooklyn Beckham und Nicola Peltz wurden von einem Pariser Nachtclub abgewiesen und dieses Video geht nun viral. Hier kannst du es sehen. Außerdem spricht Victoria öffentlich über die angebliche Affäre ihres Mannes David und offenbart intime Details.

Das könnte dir auch gefallen
MotoGP Of Germany - Race
News

Keanu Reeves gesteht bei seinem Deutschland-Besuch: Er hat sich in München verliebt

  • 23.07.2024
  • 10:06 Uhr

© 2024 Seven.One Entertainment Group