Anzeige
Nach Prinzessin Kate

Prostata-OP steht bevor: König Charles III. im Krankenhaus

  • Aktualisiert: 24.01.2024
  • 09:31 Uhr
  • Anna-Maria Hock
König Charles III. muss in eine Klinik, das bestätigt der Buckingham Palast. 
König Charles III. muss in eine Klinik, das bestätigt der Buckingham Palast. © picture alliance / empics | Jane Barlow

Erst vor wenigen Stunden wurde verkündet, dass Prinzessin Kate sich einer Operation unterziehen musste. Doch sie ist nicht das einzige Mitglied der Royal-Family, das mit seiner Gesundheit für Schlagzeilen sorgt. Jetzt wurde bekannt: Auch König Charles III. muss ins Krankenhaus.

Anzeige

Im Clip: Alle Infos zu Charles' Klinik-Aufenthalt

Anzeige
Anzeige

Darum muss König Charles III. in eine Klinik

Wie die Nachrichtenagentur "PA" unter Berufung auf ein Statement des Buckingham Palasts berichtet, müsse der Monarch in der kommenden Woche wegen einer vergrößerten Prostata im Krankenhaus behandelt werden. So heißt es in der Erklärung des Palasts: "Wie Tausende andere Männer jedes Jahr hat auch der König eine Behandlung wegen einer vergrößerten Prostata in Anspruch genommen."

Grund zur Sorge gebe es aber nicht: "Der Gesundheitszustand Ihrer Majestät ist gut und er wird nächste Woche für einen korrigierenden Eingriff ins Krankenhaus gehen."

Die öffentlichen Termine des 75-Jährigen, die für Donnerstag und Freitag angesetzt waren, seien auf Anraten seines Arztes verschoben worden. Nach einer "kurzen Erholungsphase" soll Charles aber schon bald wieder Termine wahrnehmen können.

Prinzessin Kate musste ebenfalls ihre Termine absagen

Auch auf Prinzessin Kate müssen die Royal-Fans bei kommenden öffentlichen Veranstaltungen erst einmal verzichten. Nach einer Operation am Unterbauch erholt sie sich derzeit in einer Londoner Privatklinik. Bis nach Ostern werde sie keine Termine wahrnehmen, heißt es in einem Instagram-Beitrag des Kensington-Palasts.

  • Verwendete Quellen:
Mehr News und Videos
Prinz Andrew und Sarah Ferguson treffen gemeinsam zur Gedenkfeier von Konstantin II. ein.
News

Prinz Andrew besucht mit Ex-Ehefrau Sarah Ferguson Gedenkfeier in Windsor

  • 27.02.2024
  • 16:55 Uhr

© 2024 Seven.One Entertainment Group