Anzeige
Ein letztes Mal?

Richard "Mörtel" Lugner will mit 91 Jahren zum sechsten Mal heiraten

  • Aktualisiert: 29.04.2024
  • 07:30 Uhr
  • teleschau
Richard Lugner hat große Pläne. 
Richard Lugner hat große Pläne. © picture alliance / Karl Schöndorfer / picturedesk.com | Karl

Schwebt Richard Lugner (91) ein letztes Mal ins Eheglück? Der österreichische Bauunternehmer, der mit seinen Stargästen beim Wiener Opernball alljährlich für Schlagzeilen sorgt, plant im Juni zu heiraten. Es wäre seine sechste Hochzeit. Die Braut, Simone Reiländer, nennt er zärtlich "Bienchen".

Anzeige

Im Clip: Richard Lugner verrät den Hochzeitstermin

Aller guten Dinge sind sechs? Richard Lugner, genannt "Mörtel", weil er im Bau-Business reich wurde, will noch einmal heiraten. "Es wird meine letzte Ehe sein", teilte er der österreichischen Nachrichtenagentur APA mit. Am 1. Juni, so gab er bekannt, will er seiner Braut Simone Reiländer das Ja-Wort geben. Damit feiern die beiden ein Liebes-Comeback, denn sie waren 2021 schon einmal mehrere Monate liiert und von Oktober bis Dezember 2021 sogar verlobt. Statt zur Hochzeit kam es zur Trennung wegen "zu unterschiedlicher Charaktere", wie Lugner damals laut "NTV" bedauernd gemeint hatte.

Jetzt steht doch noch das Hochzeits-Happy-End bevor. Reiländer ist laut "NTV" gut 50 Jahre jünger als ihr künftiger Gatte.

Richard Lugner: Fünfmal verheiratet, aber nur zweimal verliebt

Richard Lugner, Rechtsanwaltssohn aus Wien, fasste als Bauunternehmer mit der Errichtung von Tankstellen Fuß und stieg dann mit der Renovierung von Altbauten zum größten Bauunternehmer Wiens auf. 1990 eröffnete er Lugner City, das bis heute bekannteste Einkaufszentrum Wiens.

Lugner, der sich auch als Schauspieler, Sänger und Bundespräsidentschafts-Kandidat versuchte, ist Fan des Wiener Opernballs. Seit 1992 verpflichtet er alljährlich eine Stargästin und nimmt diese mit in seine Loge. Für den Wiener Boulevard ist das alljährlich ein Schlagzeilenfest. Beim Ball glänzte Lugner schon an der Seite von Oscarpreisträgerinnen (Faye Dunaway, Jane Fonda, Goldie Hawn), hatte "Denver"-Biest Joan Collins ebenso zu Gast wie Beach-Baby Pamela Anderson oder Hotelerbin Paris Hilton und It-Girl Kim Kardashian. 2024 wurde er von Priscilla Presley, der Ex-Frau von Elvis Presley, in die Wiener Staatsoper begleitet.

Anzeige
Anzeige
Priscilla Presley und Richard Lugner während eines Fototermins im Rahmen des Wiener Opernballs.
News

Am 8. Februar fand das Event statt

Wiener Opernball: Diese Promis waren neben Priscilla Presley dabei

Am 8. Februar hat der 66. Wiener Opernball wieder einmal zahlreiche Promis in die österreichische Hauptstadt gelockt - allen voran Priscilla Presley (78). Die Ex-Frau von Elvis Presley (1935-1977) war als diesjährige Begleitung von Richard "Mörtel" Lugner (91) angereist.

  • 22.02.2024
  • 10:51 Uhr

Richard Lugner gibt seinen Herzensdamen Tiernamen

Seine sechste Ehefrau hat von "Mörtel" Lugner einen "tierischen" Spitznamen bekommen. Lugner nennt seine Simone zärtlich "Bienchen". Das mit den Tiernamen ist eine Marotte von Lugner. Seit seiner vierten Ehefrau haben alle Herzensdamen einen Tiernamen erhalten: Christina (verheiratet 1991 bis 2007) nannte er "Mausi". Danach folgten Bettina "Hasi" Kofler (2008), Sonja "Käfer" Schönanger (2008-2009), Nina "Bambi" Bruckner (2009), Anastasia "Katzi" Sokol (2009-2013) und Bahati "Kolibri" Venus (2013-2014), die aber alle nicht den Status der Lugner-Ehefrau erreichten. Das gelang 2014 erst wieder Cathy "Spatzi" Schmitz, die 57 Jahre jünger als Lugner ist. "Spatzi" flatterte aber schnell wieder davon: Die Scheidung erfolgte 2016.

Jetzt meint es Lugner also noch einmal ernst. Das hat er nach eigenen Angaben wohl nicht immer getan. Mit Ausnahme seiner derzeitigen Lebenspartnerin Simone habe er von all seinen Frauen nur zwei geliebt, verriet er der APA.

  • Verwendete Quellen:
Mehr News und Videos
Playboy Cover - Teaser
News

"Playboy"-Cover-Stars: Diese Stars haben sich nackt ablichten lassen

  • 14.06.2024
  • 19:24 Uhr

© 2024 Seven.One Entertainment Group