Anzeige
Weitermachen ist "beste Medizin"

Simone Ballack erklärt: So geht sie mit dem Verlust ihres Sohnes Emilio um

  • Aktualisiert: 07.05.2024
  • 08:16 Uhr
  • (jom/spot)
2021 verstarb Simone Ballacks Sohn Emilio bei einem Quad-Unfall. Jetzt spricht sie über ihrer Trauer.
2021 verstarb Simone Ballacks Sohn Emilio bei einem Quad-Unfall. Jetzt spricht sie über ihrer Trauer.© imago images/STAR-MEDIA

Simone Ballack (48) öffnet sich in einem Interview zu ihrer Trauer um ihren Sohn Emilio, der im August 2021 bei einem Quad-Unfall in Portugal verstarb. Wie sie mit der Trauer heute umgeht.

Anzeige

Simone Ballack hat im Interview mit dem Magazin "Gala" über die Trauer um ihren Sohn Emilio gesprochen, der mit nur 18 Jahren im August 2021 bei einem Quad-Unfall in Portugal gestorben ist. "Ich versuche jeden Tag möglichst viel Positives für mich und meine Familie rauszuziehen, immer wieder Neues zu versuchen", erklärte die Ex-Frau von Michael Ballack (47).

Im Clip: So ging es Simone Ballack kurz nach dem Tod ihres Sohnes

"Schrecklicher Albtraum": Michael Ballacks-Ex trauert rührend um Emilio

Anzeige
Anzeige

So macht Simone Ballack weiter

Weiter fügte sie an: "Auf keinen Fall Stillstand. Es muss immer weitergehen." Sich ständig neue Aufgaben zu setzen, sei ihrer Meinung nach "die beste Medizin gegen Trauer", sagte Ballack, die ab Anfang Mai in Ralph Siegels (78) Musical "Ein bisschen Frieden - Summer of Love" im Deutschen Theater in München zu sehen sein wird. Zudem sei es wichtig, "sich von niemandem vorschreiben zu lassen, wie man zu leben hat", erklärte die 48-Jährige, die mit ihrem Ex-Mann Michael Ballack zwei weitere Söhne hat - Jordi (19) und Louis (22).

Auf keinen Fall Stillstand.

Simone Ballack, 2024

Dankbar "für die guten Dinge im Leben"

In den sozialen Medien erinnert Simone Ballack immer wieder an ihren Sohn. "Alles Gute zum Geburtstag in den Himmel, Emilio. Vermisse dich so sehr", schrieb sie im September 2023 in einem Instagram-Post, der zudem zwei Kinder-Fotos von Emilio zeigt. Eines davon zeigt Simone mit ihren Kindern in Tracht auf dem Oktoberfest, das andere Emilio als Baby auf ihrem Arm.

Externer Inhalt

Dieser Inhalt stammt von externen Anbietern wie Facebook, Instagram oder Youtube. Aktiviere bitte Personalisierte Anzeigen und Inhalte sowie Anbieter außerhalb des CMP Standards, um diese Inhalte anzuzeigen.

"Wie soll man solche Tage ertragen? Ich weiß es nicht … Es geht alles weiter … mit oder ohne uns! Ob man lacht oder weint - nichts fühlt sich richtig an. Heute wärst du 21 Jahre alt geworden", erklärte sie weiter. Sie versuche, dankbar zu sein "für die guten Dinge in meinem Leben, aber es klappt nicht immer", endete Simone Ballacks Post.

Anzeige

"Emilios Ugly Christmas Party"

Die 48-Jährige widmet zudem jährlich vor Heiligabend ihrem Sohn die "Emilios Ugly Christmas Party". "Wir reden oft und viel über Emilio - das soll auch so sein", sagte sie im Dezember 2023 im RTL-Interview. "Ich habe extra Bilder aufgestellt von der letzten Party, wo er noch dabei war. Das war unsere Familien-Tradition. Ist sie ja immer noch - nur halt jetzt ohne ihn. Aber er ist ja immer dabei irgendwie."

  • Verwendete Quellen:
  • Instagram: Simone Ballack
  • RTL: Simone Ballack gedenkt verstorbenem Sohn: "Weihnachten ist besonders schwer"
Mehr News und Videos
Playboy Cover - Teaser
News

"Playboy"-Cover: Diese Stars haben die Hüllen fallen lassen

  • 19.06.2024
  • 20:00 Uhr

© 2024 Seven.One Entertainment Group