Anzeige
Camilla trauert

Trauriger Schock für Königin Camilla: Ihre erste große Liebe ist tot!

  • Aktualisiert: 29.08.2023
  • 12:40 Uhr
  • teleschau - Carmen Schnitzer
Article Image Media
© picture alliance / ASSOCIATED PRESS | Kirsty O'Connor

Kurz und turbulent soll die Beziehung gewesen sein, die Königin Camilla (76), damals noch Camilla Shand, Mitte der 1960er-Jahre mit dem knapp zwei Jahre älteren Kevin Burke geführt hat. Auch Jahrzehnte später schwärmte er noch von ihr. Nun ist die erste große Liebe der Königin gestorben, wie unter anderem das britische Boulevardblatt "Daily Mail" berichtete.

Anzeige

Kevin Burke war sehr verliebt in die spätere Königin

Kennengelernt hatten Camilla Shand und Kevin Burke sich 1965 auf einer Party im Londoner Stadtteil Knightsbridge, auf der die damals 17-Jährige offenbar sehr umschwärmt wurde. Das geht aus der Biografie "The Duchess of Cornwall: Camilla's Story and Secrets" von Jessica Jayne hervor. Noch Jahrzehnte nach ihrer Liaison hatte der Sohn eines Flugzeughersteller-Vorsitzenden nur positive Worte für seine Verflossene übrig: "Ich hatte wahnsinnig viel Spaß mit ihr. Ich hatte die beste und lustigste Partnerin, die man sich wünschen konnte. Camilla war ungemein beliebt, und obwohl sie keine Schönheit war, war sie attraktiv und sexy."

Das Ende der leidenschaftlichen Beziehung erfolgte abrupt, Camilla verließ den damals 20-jährigen Burke zu dessen Überraschung nach etwa einem Jahr. Zu den Gründen sagte er nur, Camilla habe wohl in London viel Spaß gehabt.

Anzeige
Anzeige
Prinz Harry
News

Prinz Harry hat einen neuen Look

Prinz Harry: Peinlicher Photoshop-Fail? Auf diesem Foto präsentiert er sich plötzlich mit vollem Haar

Neue Aufnahmen von Prinz Harry sorgen aktuell für viel Aufmerksamkeit: Der Grund? Seine Haare wirken auf dem Schnappschuss deutlich voller als sonst. Wurde dabei etwa mit Photoshop nachgeholfen oder hat sich der Royal gar unters Messer gelegt? Was es damit auf sich hat, erfährst du hier.

  • 28.08.2023
  • 10:17 Uhr

Kevin Burke fand erst spät sein neues Liebesglück

1970, einige Jahre nach der Trennung von Burke, lernte Camilla den heutigen König und damaligen Prinzen Charles kennen - eine Liebe, die in dieser Zeit nicht sein durfte, da Camilla weder Mitglied der britischen Aristokratie noch Jungfrau war. Stattdessen heiratete sie 1973 den Kavallerie-Offizier Andrew Parker Bowles (84), mit dem sie zwei gemeinsame Kinder hat: Thomas "Tom" Parker Bowles (38) und Laura Lopes (35), geborene Parker Bowles. Die Ehe wurde 1995 geschieden, zehn Jahre später heiratete Camilla Charles.

Kevin Burke ging dagegen erst im Alter von 42 Jahren eine Ehe ein: Mit der Werbemanagerin Peta Baker war er bis 2001 rund 14 Jahre lang verheiratet. Erst mit 58 Jahren wurde er schließlich das erste Mal Vater - sein Sohn Max entsprang seiner zweiten Ehe mit der Personalberaterin Luisa Fairey. Über sein spätes Vaterglück sagte er: "Es kam unerwartet, aber ich bin ein glücklicher Kerl."

Anzeige
Anzeige

Vermutete Todesursache

Woran Kevin Burke letztlich gestorben ist, ist unklar. Da seine Familie um Spenden für die British Heart Foundation gebeten hat, liegt allerdings die Vermutung nahe, dass er einer Herzerkrankung erlegen ist. Die Beerdigung ist für September geplant. Dass auch Königin Camilla daran teilnehmen wird, gilt allerdings als unwahrscheinlich.

Das könnte dich auch interessieren:
MotoGP Of Germany - Race
News

Keanu Reeves verrät bei seinem Deutschland-Trip: Er hat sich in München verliebt

  • 24.07.2024
  • 10:02 Uhr

© 2024 Seven.One Entertainment Group