Anzeige
Teen Choice Awards

Wer bekommt das begehrte Surfbrett?

  • Veröffentlicht: 18.08.2015
  • 14:15 Uhr
Article Image Media
© getty-AFP

Am 16. August wurden in Los Angeles die "Teen Choice Awards 2015" verliehen. In diesem Jahr schien es zu besonders heißen Duellen zwischen den Promis zu kommen. So trat Zayn Malik gegen seine ehemalige Band "One Direction" an. Ebenfalls in Konkurrenz waren vier "The Vampire Diaries"-Costars zueinander.

Anzeige

"Teen Choice Awards 2015" – Heißes Duell der Hotties

Als am 16. August die "Teen Choice Awards 2015" ausgestrahlt wurden, durften die Zuschauer ihr Augenmerk vor allem auf die Kategorie "Männlicher Fashion Hottie" geleget haben. In dieser Rubrik waren nämlich "One Direction" inklusive Band-Aussteiger Zayn Malik nominiert. Neid, Hass oder Freunde: Jede Reaktion schien möglich zu sein. Denn auch Justin Bieber, Austin Mahone sowie die Jungs von "5 Seconds of Summer" gingen ins Rennen. Die glücklichen Sieger wurden dann, wie erwartet, die Jungs von One Direction.

Zweikampf unter Freundinnen

Nicht minder brisant als der Wettstreit zwischen Zayn Malik und "One Direction" war der zwischen Selena Gomez und Taylor Swift. Beide waren jeweils als "Weiblicher Fashion Hottie" nominiert und zu dem als "Beste weibliche Künstlerin." Sicherlich wären beide mit jeweils einem Preis zufrieden gewesen – unter Freundinnen teilt man ja bekanntermaßen gerne. Doch beide gingen leer aus. Sieger wurden die Mädels von "Fifth Harmony". Diesem Leitsatz konnten Shay Mitchell und Lucy Hale leider nicht folgen. Beide Ladys standen für ihre schauspielerische Darbietung in "Pretty Little Liars" jeweils nur einmal auf der Nominierungsliste. Hier konnte Lucy Hale abräumen.

"Vampire Diaries" hatten beste Chancen auf einen Preis

Warum? Weil die Serie samt ihren Stars bei den "Teen Choice Awards 2015" gleich fünf Mal nominiert war. Ian Somerhalder fordert Kollege Paul Weseley in der Kategorie "Bester Schauspieler Sci-Fi/Fantasy" heraus. Dieser Preis ging aber leider an "Supernatural"-Hottie Jared Padalecki. Auf weiblicher Seite gingen Candice Accola und Nina Dobrev in den Zweikampf. Für Letztere war der Sieg der krönende Abschluss nach sechs Staffeln – Dobrev gab im April bekannt, die Serie zu verlassen. Obendrauf waren die "Vampire Diaries" noch als beste Sci-Fi/Fantasy-Show nominiert. Auch hier konnten sie den Preis abräumen.

UND HIER SIND ALLE GEWINNER IM ÜBERBLICK:

Mehr News
Ryan Gosling
News

"La La Land": Diese Szene würde Ryan Gosling gerne ungeschehen machen

  • 14.06.2024
  • 08:04 Uhr

© 2024 Seven.One Entertainment Group