Galileo

100 Sekunden: Kaution

15.12.2010 • 19:05

Die Schweden wollen ihn hinter i h r e n Gittern sehen, doch vorerst bleibt er hinter englischen Gardinen: Wikileaks -Gründer Julian Assange. Gegen Kaution könnte er freikommen. Umgerechnet etwa 283.000 Euro soll er hinterlegen. Und zwar in bar. Doch wofür ist eigentlich eine Kaution?