Teilen
Merken
Galileo

Bodymodification

28.12.2011 • 19:05

Eine gespaltene Zunge, Silicon-Ornamente unter der Haut, kunstvolle Gemälde aus feinen Narben auf der Haut, implantierte Microchips, Magneten in den Fingerspitzen, Gewinde auf dem Kopf, an die sich unterschiedliche Schmuckstücke, wie Dornen oder Ringe, schrauben lassen. Aber wozu das Ganze?