Teilen
Merken
Galileo

Klebefleisch

24.01.2011 • 19:05

Fleisch muss in Deutschland vor allem eins sein: billig! Kein Wunder, dass sich die Industrie immer wieder kreative Ideen bei der Fleischproduktion einfallen lässt, vor allem bei der Resteverwertung. Stichwort Mogelschinken! Was beim Schinken schon gang und gäbe ist, geht schließlich auch mit Steaks und Filets – Klebefleisch. Die EU hat den ersten Fleischkleber schon verboten und prüft eine allgemeine Verschärfung der Kennzeichnung von Fleischprodukten.