Teilen
Galileo

Leben ohne Geld

09.11.2011 • 09:38

Ein Leben ohne Geld. Wie würde es wohl aussehen? Wahrscheinlich: arm, traurig, kalt und einsam. Falsch! Wir haben drei Menschen begleitet, die seit Jahren freiwillig ohne einen Cent leben - jeder auf eine andere Weise. Dabei leben sie nicht außerhalb unserer Gesellschaft, sondern unter uns. Ohne Miete zu zahlen, wohnen sie in Familienhäusern, ernähren sich ausschließlich von Bionahrung, bekommen kostenlose Kleidung, Internet und Telefon. Wie ist das möglich? Und warum haben sie sich für diesen Weg entschieden?