Teilen
Merken
Galileo

Sondereinheit Schutzaufgaben in Krisengebieten SiK

05.04.2012 • 19:05

Ursprünglich schützte die GSG-9 deutsche Diplomaten in Spannungs- und Krisengebieten. Die Einsätze sind geheim und sehr gefährlich. Im Irak wurden zwei GSG-9 Beamte bei einem solchen Einsatz getötet. Daher wurde vor 3 Jahren eine komplett neue Spezialeinheit ins Leben gerufen, ihr Name: SIK, Schutzaufgaben in Krisengebieten. Galileo hat exklusiv einen Beamten 5 Monate lang begleitet, bei der Ausbildung und beim ersten Einsatz in Kabul.