Dieser Catwalk hat es in sich

In Folge 6 von GNTM 2020 müssen die Kandidatinnen über Popcorn, Glas und Kies laufen. Zusätzlich verläuft der Walk auch noch im Zick-Zack und beinhaltet Stufen. Eine Herausforderung, die nicht alle Models meistern. "Wow, das war eine Herausforderung. Und zwar auch eine zuzusehen!", bemerkt Gast-Juror und Designer Peter Dundas nach der Fashion-Show.

Einige GNTM-Kandidatinnen fallen hin

Zuerst zwingt der Catwalk Sarah S. in die Knie. Direkt am Anfang rutscht sie auf dem Popcorn aus und fällt hin. Auch nach dem Sturz wird ihr Walk nicht besser. Heid Klum: "Das tut echt weh beim Hingucken."

Larissa wird auch das Popcorn zum Verhängnis und sie stürzt an der gleichen Stelle. Am Ende der Fashion-Show rutscht dann auch noch Lucy auf dem Popcorn aus. Verletzt haben sich die Models zum Glück nicht.

Heidi Klum ist nicht zufrieden

Nur wenige Models können Heidi an diesem Tag von ihrem Walk überzeugen. Darunter sind Jacky, die die Fashion-Show eröffnen und Mareike, die die Show schließen durfte. Nach Mareikes Walk ist Heidi erleichtert: "Wenigstens ein schönes Ende!“

Mit welchen Herausforderungen die Kandidatinnen auf der Reise von "Germany's next Topmodel - by Heidi Klum" noch konfrontiert werden, siehst du immer donnerstags um 20:15 Uhr auf ProSieben und Joyn.de.

Wenn du nachlesen möchtest, was in Folge 6 passiert ist, dann schau doch in unserem Liveticker vorbei.

Das könnte dich auch interessieren: