- Bildquelle: ProSieben / Stefan Gregorowius © ProSieben / Stefan Gregorowius

Es herrscht Gleichstand. Bei "Joko & Klaas gegen ProSieben" konnte in den vergangenen vier Folgen der neuen Staffel zweimal das Duo einen Sieg einfahren und zweimal sein Arbeitgeber. Nun hängt alles an der entscheidenden Folge heute Abend: Wer geht als Gewinner hervor?

Eine geheimnisvolle rote Linie

Damit haben Joko und Klaas nicht gerechnet. Gerade noch konnten sie in ihren Garderoben chillen, plötzlich wird es ernst. Die beiden werden in den Gang gerufen, wo sie eine rote Linie vorfinden – und der müssen sie bis zu einem Grabbeltisch folgen, um sich mit Ausrüstung zu versorgen. Würde nur die Motivation nicht fehlen. "Ich hab Minus-Bock", teilt Klaas seinem Kompagnon mit.

In der Vorschau: Folgt der roten Spur

 

Immer der Farbe nach

Jacken, Mützen, Schuhe, Rucksäcke – für die beiden liegen verschiedene Utensilien bereit. Joko und Klaas fackeln nicht lang und legen die Ausrüstung an. Nun wird auch endlich ihre Aufgabe verkündet: "Folgt der roten Spur!" Sie muss zu jedem Zeitpunkt von beiden mit mindestens einem Körperteil berührt werden.

Was wartet am Ende der Spur?

Am Ende der Spur wartet eine Belohnung auf das Duo. Kein Wunder, dass die Motivation steigt. Beide spekulieren, was der Gewinn wohl sein könnte – etwa Geld?

Los geht's im Gänsemarsch

Da beide die Linie immer berühren müssen, läuft Klaas hinter Joko her – bis das erste Hindernis kommt. Die Spur führt erst eine Leiter hinauf und verbindet dann zwei Podeste, die von einer weiteren Leiter überbrückt werden. Für den von Höhenangst geplagten Joko ist das alles andere als ein schöner Anblick.

Ob sich Joko traut, hinaufzusteigen, kannst du dir in der Vorschau anschauen. Ob die beiden es schaffen, heute Abend 15 Minuten Live-Sendezeit zu gewinnen, siehst du um 20:15 Uhr auf ProSieben und Joyn.

Das könnte dich auch interessieren:

Alle aktuellen News

Aktuelle Highlights