Zutaten fürPortionen

0 PRALINEN
300 gweiße Candy Melts oder weiße Schokolade
0 FÜLLUNG
3 ELHimbeergelee ohne Kerne
0 DEKORATION
1 essbarer Silberstaub
1 silberne Lebensmittelfarbe
Vorbereitungszeit: 30 Minuten
Insgesamt: 30 Minuten

Roboter-Pralinen: Rezept und Zubereitung

Kühlzeit: 85 min

Backform: Pralinenform, 21 Stück

Schritt 1: Für die Pralinen

Die Candy Melts im Wasserbad oder in der Mikrowelle schmelzen. Die Pralinenformen mit der geschmolzenen Schokolade komplett füllen, kurz stehen lassen und die überschüssige Schokolade kopfüber aus den Formen tropfen lassen. Glatt abziehen und ca. 10 Minuten kopfüber trocknen lassen.

Schritt 2: Für die Füllung

Das Himbeergelee in einen Spritzbeutel füllen und in die Pralinenformen bis knapp unter den Rand füllen.

Schritt 3: Fertigstellung

Die Pralinen mit der restlichen Schokolade verschließen und die Form sofort mit einem Metall-Spachtel glatt abziehen. Die Pralinen ca. 15 Minuten trocknen lassen und dann mind. 1 Stunde im Gefrierfach fest werden lassen.

Schritt 4: Für die Dekoration

Die fertigen Pralinen aus den Formen herausdrücken und mit Metallic-Farbe und essbarem Silberstaub verzieren.

(Quick-Tipp: fertige Pralinen kaufen und diese nur mit Schokolade überziehen und dekorieren. Das erspart die tatsächliche Herstellung der Pralinen. Zeitersparnis: 10 min Zubereitungszeit + 60 min Kühlzeit)

>> Hier findest du die Videoanleitung zu den silbernen Roboter-Pralinen