Teilen
Merken
Wer stiehlt mir die Show?

Finale: Joko will seine Show zurück

Staffel 3Episode 425.01.2022 • 20:15

Er will es wieder wissen: Joko hat sich bis ins Finale vorgekämpft und kennt nur eine Mission: Seine Show aus den Fängen von Anke Engelke befreien! Damit alles mit rechten Dingen zugeht und sich keine Punkte zugeschachert werden, führt wie immer Katrin Bauerfeind durch das grand finale.

"Wer stiehlt Anke Engelke die Show?": Joko will Revanche nehmen

In Folge 3 von "Wer stiehlt mir die Show?" hat Joko Winterscheidt seinen Job einmal mehr verloren – diesmal an Anke Engelke. In "Wer stiehlt Anke Engelke die Show?" bietet sich für den ehemaligen Moderator aber gleich die Chance zur Revanche.

Und von Beginn an ist Joko der Siegeswille anzusehen. Vielleicht auch, weil er in Anke Engelkes Show-Opening nicht allzu gut wegkommt ... Vielleicht aber auch, weil er die Chance wittert, einmal den ESC zu gewinnen, den "Eurowissen Song Contest".

Joko punktet beim Eurowissen Song Contest

Die Zeile "Joko weiß eh nix!" aus Ankes Eröffnungsnummer kann der ehemalige Moderator der Show während der Sendung sehr schnell widerlegen – auch wenn er nach eigener Aussage von allen prominenten Kandidaten das schlechteste Abitur vorzuweisen hat.

Doch egal, um welches Fachgebiet es geht, ob um Schulwissen wie bei der Kategorie "Setzen, Fünf!" oder kombiniertes Allgemeinwissen mit handwerklichem Geschick wie bei "Die unnötig komplizierten Antworten" geht, Joko punktet quasi überall. Nach der ersten Gewinnstufe führt er deshalb mit satten neun Punkten.

Vorteile fürs Finale: Joko holt alle Fahnen

In der zweiten Gewinnstufe kann Joko seinen Vorsprung in den Kategorien "Was ihr nicht sagt" und "Vollendet veredelte Spitzenkategorie" gegenüber den Kontrahenten sogar noch ausbauen – auch wenn vor allem Wildcard-Kandidat Steffen einen Punkt nach dem anderen holt.

Am Ende muss er nicht einmal mehr zittern und mit einem Vorteil von sage und schreibe 3 Fahnen, die es statt der üblichen Münzen gibt, zieht Joko Winterscheidt ins Finale gegen ESC-Kennerin Anke Engelke ein.

"Ein bisschen fliegen" oder "Ein bisschen siegen"?: Joko will das Finale gewinnen

Nach eigener Aussage hat Joko den "Eurovision Song Contest" bereits 1982 zum ersten Mal gesehen, als Nicole mit "Ein bisschen Frieden" den Gesangswettbewerb für Deutschland gewinnen konnte. Ob es am Ende für Joko Winterscheidt "Ein bisschen siegen" oder doch eher "Ein bisschen fliegen" heißt, seht ihr im Video. Schafft der einstige Moderator von "Wer stiehlt mir die Show", seine etwas andere Quizshow zurückzugewinnen?

Alle Gewinner, Ausstrahlungstermine und Infos zu Staffel 3 von "Wer stiehlt mir die Show?" findet ihr bei uns.

Weitere Videos