Anzeige
Die besten Aufnahmen der Models

"Harper’s Bazaar": Alle GNTM-Gewinnerinnen der letzten Jahre auf dem Cover

  • Aktualisiert: 10.06.2024
  • 15:18 Uhr
  • Jan Islinger
Die GNTM-Gewinnerinnen auf dem "Harper's Bazaar"-Cover - Jetzt hat auch Vivien ihr eigenes Cover!
Die GNTM-Gewinnerinnen auf dem "Harper's Bazaar"-Cover - Jetzt hat auch Vivien ihr eigenes Cover!© Harper's Bazaar

Das Wichtigste in Kürze

  • GNTM 2024 geht schnellen Schrittes aufs Finale zu. Wer holt sich den Titel und ziert das Cover der deutschen "Harper's Bazaar"?  

  • Seit Staffel 13 begeistern die Gewinner:innen mit atemberaubenden "Harper's Bazaar"-Covern. Wir zeigen dir, wieso sie so einzigartig sind.

Anzeige

Beim großen Cover-Shooting für die "Harper's Bazaar" müssen die Topmodel-Anwärterinnen ihr Können beweisen. Elegant und in unterschiedlichen Posen brachten die früheren GNTM-Siegerinnen nicht nur Modelchefin Heidi Klum zum Staunen, sondern auch die Zuschauer:innen im großen Finale. Doch welche Gewinnerin konnte mit welchem Cover überzeugen?

2018: Elegantes Wüsten-Cover mit Toni Dreher-Adenuga

In Staffel 13 konnte Kandidatin Toni Modelchefin Heidi Klum begeistern und landete prompt im Finale. Die Stuttgarterin beeindruckte in der Staffel bei zahlreichen Walks und Shootings und sicherte sich mehrere Jobs. Sogar in einem Video mit Musikstar Wincent Weiss trat sie auf. Tonis Ehrgeiz zahlte sich aus, denn sie wurde zur GNTM-Siegerin gekürt.

Auf ihrem Cover der "Harper's Bazaar" läuft Toni in einem goldglitzernden Kleid durch eine Wüstenlandschaft, während um sie herum Diskokugeln funkeln. Ihr gefällt an dem Cover die Lebendigkeit und sie erinnert sich gern an das Shooting, bei dem sie sich wie eine Königin gefühlt habe. Das verkörpert sie auch auf dem Cover, das Eleganz und Glamour ausstrahlt.

Seit ihrem Sieg bei GNTM ist Toni immer wieder als Model tätig und teilt ihre weitere Reise mit ihrer Community via Instagram.

Toni beeindruckt in einem gold-glitzernden Look.
Toni beeindruckt in einem gold-glitzernden Look. © Harper's BAZAAR
Anzeige
Anzeige

2019: Simone Kowalski im Blumenkleid von Dolce & Gabbana

Simone überzeugte im GNTM-Finale von Anfang bis Ende und wurde folgerichtig zur Gewinnerin der 14. Staffel gekürt. Im geblümten Kleid von Dolce & Gabbana verzauberte sie nicht nur den Fotografen, sondern auch Modelchefin Heidi Klum. Um den verspielten Look wirken zu lassen, reichte allein ihre Ausstrahlung. Sie selbst empfindet das Covershooting rückblickend als surreal und denkt gern an ihren schönen Look von damals zurück.

In der Show feierte das Model einen Erfolg nach dem anderen. Sie begeisterte bei verschiedenen Fotoshootings und zahlreiche Kund:innen: In der Staffel sahnte Simone so viele Jobs wie keine andere Kandidatin ab. Ob About You oder Sephora – die Marken rissen sich um die Norddeutsche.

Auf Instagram nimmt Simone ihre Fans in ihren Alltag mit.

Simone auf dem Cover der "Harper's Bazaar".
Simone auf dem Cover der "Harper's Bazaar".© Harper's BAZAAR

2020: Jacky Wruck im Look der 50er-Jahre

Mit ihrer Professionalität und ihrem Walk überzeugte Jacky in Staffel 15 und landete als Siegerin auf dem Cover der "Harper's Bazaar". Im Stil der 50er-Jahre gekleidet schaut Jacky elegant in die Kamera. Ihre rötlichen Haare harmonieren mit dem grünen Kleid, das sie trägt. Für Jacky war das Covershooting etwas ganz Besonderes - und ein Exemplar der Zeitschrift verwahrt sie sicher zu Hause.

In Staffel 15 entwickelte sich Jacky früh zu einer Überfliegerin. Mit viel Ehrgeiz und Talent schaffte sie es Woche für Woche, Heidi Klum zu überzeugen. Während ihrer Teilnahme ergatterte sie gleich mehrere Jobs, darunter einen Runway-Job für Christian Siriano auf der New York Fashion Week. Mittlerweile ist Jacky auch als Influencerin tätig und versorgt ihre Fans auf Instagram mit spannenden Inhalten.

Jacky begeistert mit ihrem Look und ihrem Talent.
Jacky begeistert mit ihrem Look und ihrem Talent.© Harper's BAZAAR
Anzeige

2021: In romantischer Kulisse posiert Alex Mariah Peter

In Staffel 16 war es Kandidatin Alex, die das GNTM-Finale für sich entschied. Mit ihrem großartigen Walk setzte sie sich gegen ihre Mitstreiterinnen durch. Doch bereits vorher lief es hervorragend für sie. So begeisterte Alex während ihrer Teilnahme mit ihrer unbändigen Motivation. Sie zog gleich mehrere Jobs an Land, etwa für Galvan London.

Alex ist die erste Transfrau, die bei GNTM gewann und auf dem Cover der "Harper's Bazaar" zu sehen war. Inmitten des Sets, das einer Naturlandschaft nachempfunden war, posierte sie mit ausdrucksstarkem Blick. Das Covershooting ist Alex positiv in Erinnerung geblieben. Für sie steht das Bild für ihre Entwicklung, aber auch für ihre damalige Reise.

Mittlerweile ist Alex nicht nur als Model, sondern auch als Influencerin tätig. GNTM kehrte sie nie ganz den Rücken: In Staffel 18 coachte sie die Kandidatinnen an der Seite von Modelchefin Heidi Klum.

Lädt zum Träumen ein: Das Cover von Alex.
Lädt zum Träumen ein: Das Cover von Alex.© Harper's BAZAAR

Auch in Staffel 18 nimmt eine eine Transfrau teil: Mirella. Sie steht offen zu ihrer Transition.

Mirella  kurz vor dem Secard-Shooting in Folge 6. Das Model hat es bis unter die Top 16 bei "Germany's Next Topmodel" geschafft.
News

Die Kandidatin über ihre GNTM-Teilnahme und das Umstyling

Transgender-Model Mirella exklusiv im Interview: "Für mich bedeutet, heute eine Frau zu sein, ich selbst zu sein"

Mirella kämpft nicht nur um den Titel Germany's Next Topmodel - sie will bei GNTM 2023 auch ihre Geschichte erzählen. Im Interview zeigt sich die 21-Jährige so offen und ehrlich wie noch nie.

  • 25.05.2023
  • 07:35 Uhr
Anzeige

2022: Lou-Anne beeindruckt mit Fendi-Kleid

In Staffel 17 sicherte sich Lou-Anne den GNTM-Titel in einem spektakulären Finale. Bereits während der Staffel fiel die damals 18-Jährige mit einer beachtlichen Coolness auf und ließ die Konkurrenz locker hinter sich. Lou Annes "Harper's Bazaar"-Cover ist vor allem eins: modern. In einem Kleid von Fendi posierte sie vor einer kahlen Landschaft. Das Cover besticht durch Lou-Annes Professionalität und ihre Lässigkeit.

Nach GNTM ist es keineswegs ruhig um das selbstbewusste Model geworden. Gemeinsam mit ihrer Mutter Martina startet sie in diesem Jahr ihre eigene Show auf Joyn. Auf Instagram präsentiert Lou-Anne sowohl Eindrücke aus ihrem Modelleben als auch von sich privat.

Modern und lässig: Lou-Anne zeigt, was sie drauf hat.
Modern und lässig: Lou-Anne zeigt, was sie drauf hat. © Harper's BAZAAR

2023: Vivien mit "Killerblick" auf dem Cover

In Staffel 18 holt sich Vivien als erstes Curvy-Model den Titel Germany's Next Topmodel. Nicht zuletzt durch ihren ausdrucksstarken "Killerblick" konnte die Halbbrasilianerin einen bleibenden Eindruck bei Heidi Klum hinterlassen. 

Auf dem Cover der Juli-Ausgabe von "Harper's Bazaar" beweist Vivien ihr Selbstbewusstsein. Der Beauty-Shot zeigt ihr "wunderschönes Gesicht", von dem Chefredakteurin Kerstin Schneider bereits während des Shootings begeistert war.

Vivien elegant in Valentino.
Vivien elegant in Valentino.© Harper's BAZAAR
Anzeige

2024: Wer macht das Rennen um den Titel?

In dieser Staffel wird das Cover-Shooting besonders interessant. Weil erstmalig Männer teilnehmen dürfen, hat Modelchefin Heidi Klum entschieden, nicht nur zwei Gewinner:innen zu küren, sondern auch zwei Cover-Versionen bereitzustellen. Folglich wird die GNTM-Gewinner:innen-Auflage der "Harper's Bazaar" zwei Gesichter zieren. Jeweils 50 Prozent der Auflage werden pro Geschlecht zur Verfügung gestellt. Kund:innen im Laden können sich also entscheiden, welche Ausgabe sie bevorzugen oder einfach beide mitnehmen.

Wer kann Heidi Klum und Kerstin Schneider überzeugen und liefert den idealen Cover-Shoot? Das große GNTM-Finale siehst du am Donnerstag, 13. Juni 2024, um 20:15 Uhr auf ProSieben und auf Joyn.

Das könnte dich auch interessieren: 
Die Finalist:innen im Talk: Wie geht es ihnen kurz vor dem Finale von "Germany's Next Topmodel" 2024?
News

Die Finalist:innen im Interview über Konkurrenz, Final-Vorbereitungen und Siegchancen

  • 12.06.2024
  • 19:25 Uhr
Die neusten GNTM-Clips

© 2024 Seven.One Entertainment Group