Anzeige
Die GNTM-Kandidatin fühlt sich ungerecht behandelt

Neuer Ärger für Simone: "Die sagen mir, wie falsch ich sei"

  • Veröffentlicht: 12.03.2019
  • 16:48 Uhr
  • ct
Article Image Media
© ProSieben

Was ist denn bei Simone los? Ein Preview-Clip auf die nächste Folge von "Germany's next Topmodel" 2019 deutet darauf hin, dass es erneut Trouble unter den Kandidatinnen gibt ...

Anzeige

"Germany's next Topmodel"-Kandidatin Simone geriet bereits in den vergangenen Folgen mit einigen Topmodel-Anwärterinnen aneinander. Jetzt hat sie offenbar neuen Ärger, wie ein Preview-Clip auf Folge 6 von GNTM zeigt.

GNTM 2019: Simone weint im Telefonzimmer

Aufgelöst sitzt Simone im Telefonzimmer und spricht mit ihren Liebsten zu Hause. Unter Tränen sagt das Nachwuchsmodel: "Alle Mädels gegen mich. Niemand fragt, wie es mir geht. Ich kann kaum gehen, habe solche Schmerzen."

Außerdem erzählt sie, was andere Kandidatinnen ihr angeblich an den Kopf geworfen haben sollen: "Nur weil ich hier von Anfang an niemandem traue, sagen die mir, wie falsch ich bin, wie scheiße ich bin." 

In der Vergangenheit hatte Simone nach einer verlorenen Challenge Streit mit Konkurrentin Sarah

Was in der Model-Villa passiert ist und was Simone dieses Mal so mitnimmt? Das seht ihr am Donnerstag, den 14. März, um 20:15 Uhr bei "Germany's next Topmodel" 2019 auf ProSieben.

Mehr News
10073598
News

Alle bisherigen GNTM-Gewinner:innen in der Übersicht

  • 17.06.2024
  • 09:53 Uhr

© 2024 Seven.One Entertainment Group