Anzeige

Schrecken und Entzücken bei Heidis Mädchen: Das Umstyling

  • Veröffentlicht: 05.03.2015
  • 22:08 Uhr
Article Image Media
© ProSieben/Richard Huebner

Es ist wie mit dem Zahnarztbesuch: Jeder weiß, er steht an. Jeder gibt sich davor mutig. Und jeder schlottert, wenn doch der Bohrer zu bohren anfängt. Genauso, nur viiiiiiel schlimmer ist das Umstyling für Heidis Mädchen bei Germany's next Topmodel. Kaum in Los Angeles angekommen heißt es für viele: Runter mit der Matte!

Anzeige

Los Angeles - Die erste Etappe der Mädchen auf dem Weg zum Topmodel bietet Annehmlichkeiten wie eine Villa, Kosmetik in Hülle und Fülle und sogar einen eigenen Fitnesstrainer. Doch jedes Mädchen weiß: Irgendwann kommt das Umstyling! Als es am nächsten Tag ernst wird, steht ihnen die Angst ins Gesicht geschrieben. Heidi, Thomas und Wolfgang haben sich diesmal entschieden, zunächst nur der Hälfte der Mädchen ein Umstyling zu verpassen: Ajsa, Chiara, Darya, Jovana, Jülie, Katharina, Laura D., Lisa und Lena.

Germanys next Topmodel

Kikis unglaubliche Verwandlung

Erica kann ihren neuen Look kaum fassen und auch Kiki ist einfach nicht wieder zu erkennen...

  • Video
  • 06:22 Min
  • Ab 12

Die schlimmste Veränderung: Gar keine Veränderung!

Schon macht sich Unsicherheit bei den anderen Mädchen breit: Den eigenen Stil erstmal behalten zu können, ist ja schön und gut, aber  - so fürchten sie – haben sie dann von vornherein schlechtere Chancen beim nächsten Walk? Es dauert etwas, bis Heidi die Mädchen beruhigen kann und bei einer gelingt es ihr nicht: Sara. In Tränen aufgelöst sitzt sie bei ihrer Stylistin, die kein großes Werkzeug fürs Umstyling herausholt, sondern nur etwas Make-Up auftreten möchte. Was wegen der Tränen natürlich besonders lange dauert.

Darya, Lisa und Erica unterziehen sich den größten Veränderungen. Lisa trägt bisher schon einen kurzen, frechen Bob. Dieser wird unter den Händen der Stylisten noch ein bisschen frecher, noch moderner, noch tougher. Dabei fällt Schnipp auf Schnapp eine Haarsträhne nach der anderen zu Boden. Lisa ist begeistert! Schwieriger zu überzeugen ist hingegen Darya, obwohl Heidis persönliche Assistentin Wendy sich ihrer annimmt. Ihre langen Haare bleiben lang, bekommen aber einige Stufen. Erst als sie das fertige Kunstwerk sieht, ist Darya überzeugt, dass es eine gute Idee war, auf die Stylistin zu hören.

Erica in Flammen

Erica erweist sich als schwierigster Fall. Ihre Haare sind sehr empfindlich. Die Entscheidung der Experten daher: ganz vorsichtig vorgehen, ein wenig mehr Form in die Frisur bringen, dafür aber einen kessen Farbtupfer hineinbringen: LILA! Doch Erica, macht den Stylisten die Arbeit nicht leicht: Ihre Kopfhaut brenne wie Feuer klagt sie, während das Mittel einzieht und weder die Erklärungen des Stylisten, noch Thomas' beruhigende Worte vermögen ihre Laune zu heben. Dabei ist einer der goldenen Regeln im Modelgeschäft: Sei nett zu den Fotografen und vertraue den Stylisten. Eine Regel, die ihr beim Entscheidungswalk auch Heidi noch einmal in Erinnerung rufen muss. Wir werden sehen, ob sich Erica soweit beruhigt, dass sie ihre neue Frisur tatsächlich würdigen kann.

Wie die Mädchen vorher aussahen, wie sie jetzt aussehen und wie es dazu kam, findet ihr in unserer Umstyle Special.

Mehr Informationen
Supermodel Winnie Harlow kehrt in Woche zehn als Gastjurorin zurück!
News

She's back! Dieses Supermodel feiert ihr GNTM-Comeback in Folge 10

  • 17.04.2024
  • 09:19 Uhr

© 2024 Seven.One Entertainment Group